1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP Unibody mit dem Fernseher verbinden

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MichaelV, 24.11.08.

  1. MichaelV

    MichaelV Erdapfel

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    Ich besitze seit kurzem ein MBP der aktuellsten Generation. Ich plane nun, mir in kürze einen neuen Fernseher an zu schaffen. Bei meinem alten MBP und meinem alten Fernseher (die beide etwa vor einem halben Jahr den Weg alles Endlichen gegangen sind, beide innerhalb weniger Tage, wahrscheinlich aus Solidarität) habe ich den DVI-SVIDEO Adapter verwendet.
    Nachdem ich gelesen habe, dass der Mini-DisplayPort Ausgang nur noch ein digitales Signal ausgibt, scheidet diese Methode aus.
    Der Apple Vertragshändler meines Vertrauens hat mir empfohlen, bei einem neuen Fernsehgerät "auf einen DVI Eingang zu achten, da die gängigen HDMI Anschlüsse, mit einem problematischen Kopierschutz verwenden"
    Ich habe versucht, mich mit einigen Artikel auf diversen Technikseiten bzw. Wikipedia schlau zu machen, leider bin ich da mit meinem geringen technischen Verständnis nicht weit gekommen.
    Soweit ich das verstanden habe, wäre eine Verbindung über HDMI nur dann problematisch, wenn ich vor hätte Raubkopien von Bluray Discs abzuspielen?
    Andererseits hatte ich kein Glück einen Fernseher mit DVI Eingang zu finden.

    Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, auf welche Art ich die Geräte am besten verbinde?
    Ich würde gerne Videos und Vollbildanwendungen ausführen.

    mfg
    Michael
     
  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    also ich hab von meinem letztem MBP noch n DVI-HDMI-kabel. jetzt hab ich n miniDispl.Port - DVI adapter und da wird das DVI-HDMI kabel dran gesetzt. laeuft einwandfrei
     
  3. MichaelV

    MichaelV Erdapfel

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    2
    Und was überträgst du so von deinem MacBook auf den Fernseher?
    Macht sich der Kopierschutz bemerkbar?

    Was ich noch fragen wollte: Mit dem SVideo Kabel konnte man kein Front Row auf dem Fernseher anzeigen, geht das mit DVI/HDMI?
     
  4. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    für frontrow auf dem tv, brachst du das Programm TV Row. Das legt das Frontrow auf den nicht internen Bildschirm. somit kannst du auch dein macbook aufgeklappt lassen, brauchst nicht ne extra tastatur etc.

    so läuft das bei meinem altem pro ohne probleme!
     
  5. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Hallo,
    Ich hätte auch noch ne Frage zu dem Thema.
    -kann ich bei der Kombination,
    MBP (das neue) > Displayport/DVI (Adapter) > DVI/HDMI (Kabeladapter) > Full HD LCD TV
    die volle Auflösung 1920x1080 anzeigen lassen?
    Wird diese Auflösung vom MBP unterstüzt?
    Muss ich dann was umstellen in den Anzeigeeinstellungen,
    oder geht das automatisch?
    bzw. merkt es wenn ich ein externes Display anschliesse?
     
  6. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252

    Ich habe genau die Konstellation, die du beschreibst. MBP (late 2008) - DisplayPort auf DVI Aapter - DVI auf HDMI Kabel - Sony FullHD LCD. Läuft auf 1920x1080 ohne probleme, die Qualität ist super...
     
  7. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Hey danke für die Antwort.
    Ich hab auch nen Sony, den KDL 46 X3500.
    Wie hast du es mit dem Sound aus dem MBP gemacht?
    Wie ich gehört habe, gibt das MBP keinen Ton darüber aus.
     
  8. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    Richtig, über DisplayPort läuft kein Sound. Bei mir geht das ganze über die Anlage und wird gestreamt. Du kannst aber ein 3,5" AudioKabel auf Chinch anschließen, denke ich mal. Da kann ich leieder nich weiterhelfen....
     
  9. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Also kein Digitalton? Besteht überhaupt die möglichkeit irgendwie,
    wenn ich z.b eine DVD schaue oder spiele, an den Digitalton zu kommen,
    um an den Verstärker anzuschliessen? Optischer oder Coaxialer Digitalausgang z.b?
     
  10. pbg4_12inch

    pbg4_12inch Jamba

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    57
    Doch, der Klinke-Ausgang ist auch gleichzeitig ein optischer Digitalausgang. Musst du dich mal auf der Apple-Seite oder google schlau lesen. ;)
     
  11. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Das ist ja praktisch^^ hab ich sonst noch nirgendswo gesehen.
    Danke für die Info.
     

Diese Seite empfehlen