1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP mit NVIDIA Grafik Problemen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von GreXXL, 18.12.08.

  1. GreXXL

    GreXXL Macoun

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    121
    Hallo,

    Ich habe - leider - schon das zweite MBP (late '08) weil das erste technische Mängel (schief zusammengebaut war ... aber wirklich schief, nicht nur irgendwelche Tasten). Nun dieses zweite MBP schien eigentlich ganz toll zu sein - aber nach ein paar Stunden Betrieb ... Grafikfehler und ein totaler Freeze -.-

    Es ließ sich dann nurmehr unsanft abschalten. Beim erneuten Boot ist nach dem grauen Bildschirm (und Rad) nach der Ladezeit (also dann wenn der Login erscheinen sollte) eine tolle nette Kerel-Panic erschienen. Nachdem diese auch erscheint wenn man Verbose oder von der DVD bootet ... was heißt das man handlungsunfähig ist ... habe heute mit Apple telefoniert. Einen HDD Fehler kann ich ausschließen (sobald das MBP abgekühlt ist lässt es sich wieder starten ... Lüfter drehen ganz normal BTW). Sonst ist auch keine besondere Hitze festzustellen, es ist jedenfalls nicht wärmer als mein alte MBP. Apple riet zu einem Hardware-Test der zwar keine Fehler aufwarf das Gerät aber wieder so erhitze das ich es nicht booten konnte -.-

    Lange Rede kurzer Sinn, ich bekomm jetzt das 3. MBP und ware daher jetzt schon ein Monat bis ich endlich mal ein funktionsfähiges Notebook in den Händen halten darf. Wenn es Kleinigkeiten wären aber solchen Totalausfall-Mängel, schon traurig. Ich würde schätzen, dass ich an diesem ominösen NVIDIA Problem (http://www.mactechnews.de/news/index.html?id=142799) leiden könnte auch wenn MBPs angeblich nicht betroffen sind.

    Hatte sonst eigentlich schon wer damit Probleme? Hätte bisher nichts auffälliges zu so einem Problem hier im Forum gelesen?

    grüße
     
  2. darius-jogi

    darius-jogi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    144
    hi!
    ich habe das gleiche problem! Sobald ich es auf "Höhere Leistung" einstelle und ein Spiel strate oder irgenwas was das Book Auslastet geht nach ca 10-15 minuten der bildschirm aus und ich kann es nur noch über die ein/Aus TAste ausschalten un dann neustarten! das passiert aber nur in der einstellung "HörereLeistung"
    Ich habe mal die TEMP beobachtet und bei 108Grad drehen die Lüfter immernoch nicht mehr als 200RPM
    nach einem Gespräch mit ASP sagte mir der techniker das ich das book abgeben muss und die werden es durchchecken. Aber leider erst nach weihnachten da die zurzeit viel zutun haben und wenn ich es jetzt abgebe bekomme ich es erst nächstes jahr wieder.
    Dort stimmt was nicht mit der Küfterregelung.

    Es ist ein MBP 2,53 4gb Ram
     
  3. EastGate

    EastGate Elstar

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    73
    @ darius-jogi
    Mal so Nebenbei: An Deiner stelle würde ich das Book nicht mehr auf volle Leistung schalten denn 108 °C sind eindeutig zu viel. Kann sein dass sich der Grafikchip ausschaltet, wegen der hohen Temp.
    Mein MBP wird selten wärmer als 70°C. Ich regele die Temp mit SMC Fan Control. Standardumdrehungen sind 2200 rpm. Lower Threeshold ist 45°C, upper Threeshold ist 80°C. Mit diesen einstellungen wird es zwar eher laut beim MBP, dafür aber habe ich eher konstante Temps und weniger Temp-Sprünge zu verzeeichnen. Denke das ist besser für die Hardware. Und mal nebenbei: Beim spielen hab ich eh Ton Laut... was stört da ein surren des Lüfters?

    Gruß

    EastGate
     
  4. lenman

    lenman Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    314
    das klingt nicht gut.. ich werde mit meinem MBP dass ich Weihnachten bekomme auch ab und zu mal was spielen wollen. Und Das klingt hier ganz klar nach einem Grafikkarten fehler
     
  5. GreXXL

    GreXXL Macoun

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    121
    Hi,

    Naja das klingt nach einem anderen Problem. Du scheinst dein MBP danach wenigstens wieder starten zu können. Dieses hier nicht. Temperaturen konnte ich keine so hohen feststellen. Wie auch immer, dass darf einfach ned passieren. Hab übrigens die gleiche Konfiguration wie du (ich hab nur noch ne 7,2k u/min Platte). Wann mein 3. kommt ... steht in den Sternen :D

    Kannst ja derweil mit der onboard GraKa Arbeiten. Mir ist es egal, dass Book hier können sie sich getrost behalten wenn es nicht geht. SMC Reset behebt das Problem jedenfalls nicht. Ich bezweifle auch das es sich durch SW-Updates beheben lässt. Hier ist einfach was im Eimer :)

    grüße
     
  6. lenman

    lenman Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    314
    das ist aber nur für mac oder? ich möchte mit meinem mbp unter windows spielen! da wäre so ein programm sicherlich nützlich um die hardware zu schützen! kennst du ein geeignetes?
     
  7. Paganethos

    Paganethos Clairgeau

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    3.700
    Wenn die GPU zu heiss wird weil die Lüfter wohl nicht ordentlich laufen ist es also ein NVIDIA Problem???

    Blödsinn. Ich zocke 1-2x die Woche, meist 2-3h lang, Spiele wie COD 4 oder Fifa 09. Meine GraKa hatte noch nie ein Problem.
     
  8. GreXXL

    GreXXL Macoun

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    121
    Wenn das Dinge allgemein zu heiß wird ist es sicher kein GraKa Fehler. Aber NVIDIA hatte ja einen Serienfehler mit der Serie die im MBP verbaut ist. Diese wurde genau wegen Überhitzung zurückgerufen. Das deutet dann aber schon auf ein GraKa Problem hin!

    Ich fürchte ja fast, auch wenn es angbl. nicht so sein soll, dass das MBP auch betroffen ist. Zumindest vereinzelnd. Bei mir schaut es es jedenfalls so aus. Übermäßige Hitze wäre mir aber bei dem 2. MBP hier nicht aufgefallen. Mag aber auch ein ganz anderes Problem sein ... keine Ahnung, so gut kenn ich mich auch nicht aus. Ich sehe nur das Resultat, dass nichtsmehr geht -.-
     
  9. Nill1234

    Nill1234 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    411
    Deswegen kauft man auch immer direkt bei Apple und kann schön anrufen darauf bekommt man ein Neues. Die Händler brauchen einfach viel zu lange. Durchchecken was wollen die da checken das ist eindeutig defekt und muss sofort getauscht werden. Da wundert sich der Einzelhandel wieso vermehrt im internet gekauft wird tztz.
     
  10. GreXXL

    GreXXL Macoun

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    121
    Dafür kannst du es dir im Handel gleich ansehen.
    Ich warte jetzt schon fast ein Monat ... und es wird noch ne Weile dauern :/
     
  11. lenman

    lenman Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    314
    ich habe direkt bei apple bestellt. aber ohne apple care! wo kann ich anrufen falls ich ein problem habe?
     
  12. darius-jogi

    darius-jogi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    144
    wenn die 14 tage rückgaberecht verstrichen sind ist nix mit zurückschicken und dann ein neues bekommen!! und bei meinem händler vor ort könnte ich es mir anschauen und alles ausprobieren
    der fehler tritt leider erst nach 4 wochen auf als hätte mir der kauf beim apple auch nichts geholfen die würden dich sowieso an einen ASP in deiner nähe schicken!
     
  13. GreXXL

    GreXXL Macoun

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    121
    Na ich bin gespannt was mein 3. MBP dann bringt. Auf eine Beschwerde-Mail an die Jobs-Adresse hatte ich heute einen netten Anruf erhalten von einer Mitarbeitern. Sie entschuldigte sich für die vielen Probleme und wird sich dem annehmen, dass ich wenigstens jetzt ein vernünftiges Gerät erhalte. Mängel im Kundenservice kann man Apple ja nicht vorwerfen, das tröstet über so manches hinweg :)

    grüße
     
    #13 GreXXL, 19.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.08
  14. RapsteR

    RapsteR Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    313
    hey leute
    also ich glaube, dass ich auch dieses problem hab. Ich zock Counter-Strike Source auf meinem MacBook Pro, und nach 10 min ca. friert er dann auch ein sprich bildschirm schwarz, undich muss hartneustart machen. Wenn das noch lange so weiter geht, fahr ich nach München zum Apple Store und konfrontier die da mal so mit das die mir nur ein neues Gerät geben können, und das muss dann auch funktionieren, wenn nicht ist echt was los,
    wenn die schon ein "defekten" grafikchip einbauen, dann sollen da das auch zumindestens reparieren.

    LG Sönke
     
  15. darius-jogi

    darius-jogi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    144
    Das hat mit einem deffektem grafikchip das ist die lüftersteuerung!
    die spricht zu träge an! ich habe es mit smc fan control probiert und vor dem spielen doie lüfter hochgedreht dann läuft das spielen wunderbar! also liegt es an der lüftersteuerung!
     
  16. Andreas84

    Andreas84 Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    721
    Hm ja hab sowas ähnliches - glaub ich. Ich hab in Games teilweise starke Lags, Ruckler, Hänger, schieß mich tot. Dann springt irgendwann der Lüfter auf volle Kanne an und dann is auch recht schnell weg. Aktuell gehts...war schon schlimmer. Komplette Aussetzer vom Bildschirm oder Ähnliches hab ich zum Glück nicht. Aber ich glaub auch, dass die Lüftersteuerung zu lasch eingestellt ist - die sollte doch eher zu früh als zu spät den Propeller anmachen...

    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass die Karte die Leistung stark runterdreht um gegen die zu hohe Temperatur anzukämpfen, das verursacht dann das Ruckeln. Die volle Leistung bekomme ich dann erst wieder, wenn die Lüfter die richtige Geschwindigkeit bringen. Sollte eigentlich mit einem Softwareupdate zu lösen sein...
     
  17. lenman

    lenman Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    314
    ich hab das programm gegoogelt aber es ist für mac! spielst du unter mac? ich möchte unter windows spielen! funktioniert das programm acuh dafür?
     
    RapsteR gefällt das.
  18. RapsteR

    RapsteR Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    313
    Hey Leute
    also ich glaube jetzt auch das es am Lüfter liegt, hab das Problem mit SMC Fan Control jetzt auch unter Kontrolle. Der Mac ist zwar sehr laut wenn ich spiele aber wie oben schon gesagt, mit ordentlich Sound kein Ding. Ich denke, dass das Problem wirklich darin liegt, das der Grafikprozessor einfach zu heiß wird, und dass der Mac dann sich aus Sicherheitsgründen selber aufhängt, kann man so auch nicht sagen :D , aber ich glaube ihr wisst wie ich das meine.

    LG Sönke
     
  19. darius-jogi

    darius-jogi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    144
    Natürlich unter OSX! Win kommt nix auf mein MBP:innocent:
     
  20. 1ceman

    1ceman Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    3
    ich hatte das problem unter windof auch aber gestern ne ganze weile COD 4 auf MAC gezockt und da nie einen absturtz gehabt....... was mich aber gewaltig stört, dass seit gestern der lüfter auch im normalen betrieb (surfen, word, etc......) immer ein bischen läuft, was vorher nicht der fall war - da war's immer mucks meuschen still .... :)

    kennt jemand das "problem" ????

    ps.: an sonsten bin ich hoch zufrieden - komme von windows und hatte vorher einen IBM - und muss sagen das die verarbeitungsqualität & co super sind :)
     

Diese Seite empfehlen