1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP late 08 - bleibt im Ruhezustand?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sven71, 28.12.08.

  1. sven71

    sven71 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    125
    Hallo Leute,

    über die bescheidene Qualität der neuen MBP haben ja schon einige geschrieben; mich eingeschlossen.
    Nun schicke ich m ein MBP immer in den Ruhezustand; logisch.

    Aber manchmal habe ich es, dass er sich aus diesem Ruhezustand nicht aufwecken lässt!?
    Wem geht das genauso?
    Muss dann den Powerknopf gedrückt halten, damit er dann wieder von null bootet.

    Auf dem aktuellen Stand ist das Book.

    Mein Freund Dr. SuFu hat leider auch nichts gefunden.

    Bin für jeden Tipp dankbar ...
    Nervt schon gewaltig ...

    Gruss Sven
    P.S.: nen anderes MBP aus meiner Firma macht andauert "klack" Geräusche ... jetzt wurde schon der Lüfter gewechselt, brachte aber auch noch nichts ... to be continued ...
     
  2. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Bei mir passiert das auch manchmal, der Bildschirm bleibt einfach dunkel, aus unerklärlichen Gründen o_O

    Jedes Mal abwürgen ist doch keine Lösung -.-
     
  3. twinastir

    twinastir Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    305
    So?!

    Meines ist nicht von bescheidener Qualität und das von Dir beschriebene Problem ist bei mir auch noch nicht aufgetaucht...
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Kannst Du die Umstände beschreiben, wann das so ist?

    Der einzige Fall, in dem auch mein Book nicht aufwachen will, tritt dann ein, wenn ich es zuklappe und (sehr) kurz danach wieder aufklappen möchte. Dann hat es seinen Ruhezustand noch nicht erreicht und reagiert nicht.

    Warte ich jedoch nach dem Zuklappen, bis die LED beginnt, zu "atmen", und öffne das Book danach wieder, wacht es ganz normal wieder auf.
     
  5. sven71

    sven71 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    125
    Hallo Nathea,

    nee nicht wirklich.
    Heute lag es z.B. auf meinem Schreibtisch (am Strom).
    Dann hab ich es abgemacht und bin hoch zu meiner Tochter, um mich über die MS Dose zu ärgern.
    Samt meines MBP, da ich WLAN konfigurieren musste.
    Beim Aufklappen ging gar nichts ... Normaler Weise müsste ja die Tastatur anfangen zu leuchten.

    Nichts ging ...

    Erst sekundenlanges drücken vom Power on/off brachte es wieder zum Leben ...

    Gruss icke
    P.S.: Werde es beobachten ;)


    Glückwunsch!!

    Aber dann hast Du wohl die ganzen Threads über die Ärgernisse des neuen MBPs überlesen ;)
    Bei mir ging von Anfang an die Tastaturbeleuchtung nicht (Kabel locker) und nen Kollege von mir hat nen "Tackern" ... Lüfter bereits getauscht keine Besserung.

    Aber zum Glück kosten die Dinger ja "nichts" ;)

    Gruss
    Sven


    Gruss Sven
     
    #5 sven71, 28.12.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.08

Diese Seite empfehlen