1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP- Hilfe bei Multi-Touch Trackpad

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Avantgarde, 07.06.08.

  1. Avantgarde

    Avantgarde Gast

    Hallo Community,

    ich bin seit 4 Tagen in Besitz eines neuen MacBook Pro.

    Dieses wurde allerdings nicht im Apple-Store, sondern bei Saturn gekauft.

    Ich habe das MBP 3,1. Mit 2,4 Ghz Core 2 Duo, 2GB etc., allerdings nur 160 GB Festplatte statt 200 GB, wieso auch immer ?!

    Nun zu meiner Frage: Seit der dritten Generation des Macbook Pro hat das Trackpad ja eine Multi-Touch Funktion wie beim Iphone. Das heisst es lassen sich durch bestimmte Fingerbewegungen BIlder vergrößern, drehen, etc.

    Allerdings suche ich diese Funktion vergebens. Ob ich jetzt mit iPhoto Bilder anschaue, oder einfach so, das Trackpad besitzt zwar die normale 2Finger-Scroll Funktion, aber mehr nicht.

    Woran könnte das liegen ? Hat das etwas damit zu tun, dass das MBP bei Saturn anstatt bei Apple gekauft wurde, obwohl es trotzdem der dritten Generation (sogar 3.1) angehört?!

    Auch wenn die Funktion nicht Lebensnotwendig ist, würde mich zumindest interessieren ob ich sie doch irgendwie habe und wie ich definitiv sicher gehen kann, ob ja oder nein!

    Vielen Dank für eure Hilfe :)
     
    #1 Avantgarde, 07.06.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.06.08
  2. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Ähm? Ich glaube nicht, dass du ein MBP der aktuellen Generation hast. Bei mir steht nämlich auch 3.1 (und ich hab das vor der aktuellen Generation):

    [​IMG]
     
  3. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Die neueste Revision ist "4.1". Du (der Threadersteller) hast dir also alten Schrott, ums mal etwas zu übertreiben, andrehen lassen. Und soweit ich mich erinnere, ist das Multitouchtrackpad nicht die einzige Neuerung gewesen. Wenn du noch die Möglichkeit dazu hast, würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, das Gerät zurückzugeben und ein neues zu erstehen - wenn du das nicht bei Apple direkt tun magst (Studenten/Schülerrabatt, falls das auf dich zutrifft?), dann kannst du das z.B. auch noch bei Amazon tun, oder unimall, oder oder...

    Auf jeden Fall ist es meist so, dass Saturn&Co mehr Geld haben wollen, als realistisch ist, weil sie einfach nicht die Preise anpassen. Deswegen würde ich an deiner Stelle dort nie ein Gerät kaufen.


    MfG Xardas
     
  4. Avantgarde

    Avantgarde Gast

    Das ist ja sehr ärgerlich.
    Leider funktioniert das mit dem Umtauschen nicht, da das MBP ein Geschenk war und das alles andere als Dreist wäre...

    Kann mir jemand sagen, auf welche Funktionen/Feautures ich noch verzichten muss ?
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Allerdings übertrieben.
     
  6. Avantgarde

    Avantgarde Gast

    Jagut... dafür das der nochmal 200 euro teurer war als der 4er von apple store, also 1999 euro, dafür aber ne kleinere festplatte hat...

    Aber ich sollte mich nicht beklagen!!

    Kann mir denn jemand sagen, auf welche Features ich sonst noch verzichten muss ? Weil einen optischen Unterschied gibt es ja schon mal nicht und die Hardware ist auch sogut wie identisch!
     
  7. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Also bis auf das Multitouch pad gibts äusserlich keine Änderungen (Soweit ich weiß ist das Multitouch trackpad noch ein bischen größer als das alte beim 3er)
    Ansonsten wirst du mit einem geringeren Arbeitsspeicher (256MB statt 512MB) und die neue 45nm Technologie der Intel Penryn Prozessoren und der damit verbundenen Stromersparnis verzichten müssen.
    Ist aber auch irgendwie doof........ ich würd mich schwarzärgern ;)
     

Diese Seite empfehlen