1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP großes Akkuproblem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hellboy123, 10.11.08.

  1. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    Hi!

    Also ich habe das nun alter mbp seit etwa 5 Monaten und der Akku machte immer ärger da er schnell auf 85% scheiner ursprungskapazität kam und gestern passierte letztendlich das das der Akku auf 22% runtersprang (war auf akku unterwegs und da passierte es).
    Seltsam aber ist das der Akku trtotz 100% lädt und beim trennen und wiederverbinden des netzteils weiterlädt (er bleibt stetig bei 100% und die mAh ändern sich nicht. Jedoch dürfte er garnicht laden da er ja erst ab 95% lädt?!?)

    Weiters habe ich einen Neustart verscuht und habe den Akku raus und reingenommen (im laufenden Betrieb um was zu testen...) und was mir da auvviel: Obwohl der akku bei weitem nicht voll geladen ist zeigt er es mir beim akku an der Anzeige an das er voll ist!

    Im Anhang das selbe nochmal als Bild, und das alter des macs stimmt bei mir nicht da ich es im Juli neu erworben habe!

    Danke
    MFG
     

    Anhänge:

  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Also ich würde vielleicht ersteinmal eine richtige Akku-Kalibierung vornehmen, und vielleicht ein PRAM-Reset. Und denn nochmals verfolgen wies weitergeht, normal ist es so sicherlich nicht.

    Ohne dich angreifen zu wollen: mir ist in der Vergangenheit aufgefallen das du sehr viel im System "rumpfuscht". Sinn und Zweck jetzt mal außer Frage gestellt, aber könnte es sein, dass du selber etwas zerschossen hast?
     
  3. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Hast du den Akku mal kalibriert?
    Sonst würde ich mich mal vertrauensvoll an den Apple-Support wenden.. denn der Leistungsverlust ist schon erheblich.
    Es gab meine eine Charge von Akkus die hatten einen Fehler..
     
  4. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    Ah ich habe kalibriert das ist es ja was mich so verrückt macht.
    Und nein, zumindest bei os x gibt es (ohne in bsd rumzuspielen) keine möglichkeit den Akku kaputtzumachen und ich bin grad ja eig in den vorbereitungen und iformationen sammeln um erfolgreich vista64bit zu installieren da hab ich keine lust rumzuexperimentieren und ausserdem, im vergleich zu früher mach ich fast garnix mehr ;).

    Ja eh ich werde, wenn ich den fehler nicht beheben kann die nächsten tage mal zum mcshark gehn aber der is leider 65km weg von mir :( (das ist der Händler wo ich meinen mac gekauft habe)

    und mein Akku gehört nicht zu den momentan bekannten kaputten akkus ;)

    Edit: was mir gerade auffällt:

    Arbeite gerade ca 10min auf akku und er zeigt mir ständig 44min an und 100% im system wie auch bei coconut!
     
  5. Hellokittyhater

    Hellokittyhater Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    312
    Die Akkus der MBP taugen eh keinen Schuß Pulver... Bei mir sind die regelmäßig alle halbe bis dreiviertel Jahre abgeraucht. Da sie aber so eine minderwertige Qualität haben hat sie Apple zum Glück ausgetauscht, obwohl sie ein Verschleißteil sind. Habe inzwischen im MBP aus dem Jahr 2006 meinen vierten Akku. Das nervt echt...

    Hellboy du musst damit nicht zum ASP. Ein Anruf bei Apple Care genügt, auch wenn du keinen ACPP hast. Hatte mein Bruder auch nicht. Der Akku wird dann per UPS zugeschickt und musst deinen Alten innerhalb von 10 Tagen zurückschicken. Diese Prozedur habe ich jetzt auch schon 3 mal hinter mir... Es nervt. Bei meinem Bruder war die Health sogar 0 %. Ohne Strom konnte er also gar nicht arbeiten...
     
  6. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    lol der is jetzt geil in 2 Beiträgen das selbe, obwohl du natürlich recht hast ;)

    Ahm PRAM resett hat sich nichts gebracht!
     
  7. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    Ahm auch wenn ich mein notebook nicht direkt bei apple gekauft habe?
     
  8. Hellokittyhater

    Hellokittyhater Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    312
    Ja klar. Du musst auch nicht wenn du dein Mac bei einem Händler gekauft hast dein Book auch dort reparieren lassen. Du kannst immer zu jedem anderen ASP auch gehen. Und Apple Care ist auch immer für einen zuständig. Aber normalerweise gilt die Hotline nur in den ersten 90 Tagen nach dem Kauf oder wenn du einen ACPP hast. Allerdings haben sie im Fall des Akkus bei meinem Bruder auch eine Ausnahme gemacht und haben ihm nicht die Gebühr von 45 Euro für den Anruf berechnet, die man normalerweise bezahlen muss, wenn man keinen ACPP hat.
     
  9. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    ahm danke für den hinweis :D ich glaube ich gehe gerne zu meinen Händler ;) 45€ zu reskieren puh^^
     
  10. Hellokittyhater

    Hellokittyhater Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    312
    Naja wenn er davon anfängt kannst immer noch sagen ich geh lieber zum Händler und kommst ungeschoren davon... Ruf doch einfach mal an und versuch dein Glück. Mein Bruder wurde dafür auch belohnt. ;) Wenns klappt ist es auf jeden Fall besser als die Lösung beim Händler. Da liegt das Book erstmal 2-3 Tage rum und kannst es selber nicht nutzen. Bis da der Wechsel vollzogen wurde und sparst dir zweimal die Fahrt. Und eine Anfrage an der Hotline ist risikolos, da du ja immer noch sagen kannst ne ich versuchs woanders. Ohne Kreditkartendaten kann dir Apple auch nix verrechnen...
    Weiß nicht ob Apple auch einen Online-Support hat. Dann kannst es ja auch da versuchen die UPS-Lösung zu erreichen. Telefon geht aber sicher am schnellsten.
     
  11. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    So bekomme einen neuen Akku zugeschickt, danke euch für eure hilfe
     
  12. Hellokittyhater

    Hellokittyhater Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    312
    Musstest keine Hotlinegebühr zahlen oder?
     
  13. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    0810 nummer is ned so tragisch :)

    edit: die wollte meine kredtkarten nummer für den fall das ich den kaputten akku nicht innerhalb von 10 tagen zurückschicke!

    edit: für die die es interessiert: die kapazität beträgt jetzt nur noch 14% bzw 797mAh
     
  14. Hellokittyhater

    Hellokittyhater Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    312
    Naja die 01805 ist normal, aber wenn sie die 45 Euro von dir gewollt hätte, hätte sie es schon gesagt. ;) Ja das mit der Kreditkartennummer ist normal, dass sie sich rückversichern können, für denn Fall das den Akku nicht zurückschickst.
     
  15. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    jo is auch meiner meinung nach ok aber ne die dame und der mann haben nix von 45€ gesagt ;)
     
  16. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    Mein Accu hat nach CoconutBattery nur noch 59%. Geht weiter runter, trotz Kalibrierung.
    Was ist denn PRAM reset, was bringt das was?
     
  17. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    wieviel ladezyklen?

    pram resett:
    http://support.apple.com/kb/HT1379?locale=de_DE

    mfg
     
  18. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    296 ladezyklen...

    Age of my Mac: 17 Monate
     
  19. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    hm dann sollten (leider) deine Akkuwerte einigermaßen stimmen, das einzige was du vll machen kannst zu schaun ob dein akku in das austauschprogramm noch fällt (im systemprofiler ob da die revisionsnummer (Hardware Version) 400 drinnen steht wenn ja gleich anrufen ;))
     
  20. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    Hardware-Version: 0500

    Menno.. :(
     

Diese Seite empfehlen