1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mbp - Billiges Plastik an den Ports (Usb usw)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von frost1337, 14.08.08.

  1. frost1337

    frost1337 Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.08.08
    Beiträge:
    6
    Hi Applefreaks ;)

    Habe seit ein paar Tagen das Mbp in der "großen" 15" Ausführung.

    Hatte vorher einen Alu imac. Mit dem Mbp bin ich bisher top Zufrieden. Nur 2 kleine Dinge stören mich an dem Notebook.

    Das 1. ist das mir die Tasten des Macbooks ein wenig Wabbelig(unsgtabil) erscheinen. Was könnte ich machen wenn mir eine Taste rausbricht? Wo bekomm ich Support?

    Das 2. was mich stört, darüber hab ich bei google nichts zu gefunden. Vielleicht bin ich als Designer einfach zu perfektionistisch, aber ist euch mal aufgefallen das um die kleinen Ports wie Usb, ethernet etc so ein dünnes billiges plastik drum rum ist wo schon nach 2 mal stecker rein und raus ziehen macken reinkommen??

    Aber sonst ist das Teil top. :-D

    Will mal euere Meinung dazu.

    Gruß

    frOsT
     
  2. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    das teil ist eigentlich relativ stabil gebaut und faellt nicht so leicht auseinander.
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    1) Support? www.apple.de/support
    Ne Mail schreiben oder anrufen! Steht bei "Kontakt" ganz unten...
     
  4. frost1337

    frost1337 Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.08.08
    Beiträge:
    6
    Ah ja ;)

    Is das mit dem Plastik noch keinem aufgefallen?

    gruß

    frOsT
     
  5. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Sei doch froh, dass es Plastik ist! Wenn die aus dem Alu wären, sähe man die Kratzer ja viel deutlicher. Außerdem denke ich, dass sich so die Ports eventuell besser reparieren ersetzen oder reinigen lassen.
    Außerdem ist Plastik billiger, so! ;)
     
  6. frost1337

    frost1337 Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.08.08
    Beiträge:
    6
    jo stimmt schon, aber das Plastik um die ports vom imac sind höherwertiges plastik oder härteres.

    ka wenns keinen stört, slls mich auch net stören ;D
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wenns aus Alu wäre wögen die Kurzschlüsse wohl gravierender als die Kratzer im Metall…

    Ich bin nicht sicher ob ich korrekt verstehe was der OP als "Problem" ansieht. Ich habe mein PowerBook seit über vier Jahren im täglichen Hardcore Betrieb und absolut keine Probleme. (Die Ports sind im wesentlichen mit denen des MBP identisch.)
    Gruß Pepi
     
  8. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Bin ich anderer Meinung; die Tastatur ist gut - sehr gut. Schreib mal 3 Tage auf einem "medion-akoya" und nimm dann das mbp....Fiat Panda vs. Daimler e-class.:)


    finde ich nicht; die Qualität der ports ok - nur der fw800 ist recht schwach, d.h. wenn man das fette, bööse, scharze, doppelschirmige 5-Meter Kabel adaptieren möchte,...hängt der Port dann etwa 20 - 30 Grad gen Parkett. Lösung: fw-800-belkin-hub + schmales, elegantes, weisses 800erFW-ei-Kabel


    top. eh klar.
     
  9. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Ich habe beide Ports schon sehr oft benutzt, habe aber keine Macken dran.
     
  10. frost1337

    frost1337 Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.08.08
    Beiträge:
    6
    Naja ich meine ja auch nicht die Ports selber. Sondern der Hellgraue dünne plastikrahmen un die ports.

    gruß

    frOsT
     
  11. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Was die Tasten angeht sind die Bedenken gar nicht so unbegründet. Nach knapp 3 Monaten brach bei mir einfach so ein Teil der Shifttaste ab - ohne dass ich das Ding irgendwie grob behandelt hätte, ganz im Gegenteil. Möglich, dass es mittlerweile besser geworden ist, hatte danach auch nie wieder Probleme (wurde problemlos beim Händler ausgetauscht).
     
  12. frost1337

    frost1337 Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.08.08
    Beiträge:
    6
    Ich finds halt bissel komisch das keinem das mit dem Plastik um die ports auffällt.

    wenn mann sichs genau anguckt und drückt mal son bissel mitm fingernagel dagegen merkt man wie beschissen das plastik da ist. ich hab ja net umsonst 2200euro ausgegeben um mich jetzt mit so nem mist rumzuärgern. :-c

    beim imac war das net so
     
  13. lm87

    lm87 Gast

    Ist halt Apple... und Apple = Plastik. Genauso wie die heutigen Supermarktäpfel, schmecken auch nach Plastik...
     
  14. frost1337

    frost1337 Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.08.08
    Beiträge:
    6
    Hehe :D

    Naja ich mein ja nur. Mein Bruder hattn Macbook und da is das net so beschissen gelöst wie beim Mbp.

    Hab vorhin beim Support angerufen und er meinte das müsste sich nen Servicemitarbeiter angucken, weils nicht normal klingt.

    Kann einer von euch mal 1-2 Bilder ovn seinen ports am macbook pro machen?

    danke :)
     
    #14 frost1337, 15.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.08
  15. Jabet

    Jabet Jamba

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    57
    also mein imac alu hat an den ports auch schon minimale macken.

    du solltest da nicht so perfektionistisch sein.^^
     
  16. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Mein ich ja auch.
     
  17. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich glaub sucht jemand nach Problemen, die keine Probleme sind...
     
  18. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Könnte ich machen, würde aber nichts bringen.
    Ich habe mein MBP jetzt seit über einem Jahr und stecke mindestens einmal am Tag die komplette Peripherie an und ab. Sprich Sound, Strom, zweimal USB, FW, DVI und an keinem Port ist auch nur die kleinste Macke.

    Hab grad auch den Fingernageltest gemacht, keine Macken feststellbar.
     
  19. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Darf man fragen, was du für ein Designer bist?
    Bist ja sehr perfektionistisch veranlagt :innocent: (soll natürlich nicht bedeuten, dass die Fehler in Ordnung sind. Wenn was ist -> umtauschen...)
     
  20. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Werde Fotos machen, um hier ein paar Leute zu beruhigen ... hab das MBP der 1ten Generation, gehe damit normal um, und bei mir sind noch keine Tasten weggebrochen und das 'Plastik' lässt sich bei mir nicht mal bewegen, hab mal dagegen gedrückt, hat sich nichts verändert, auch sind bei mir keine Kratzer oder der gleichen
     

Diese Seite empfehlen