1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Alu hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von 21omen, 09.04.09.

  1. 21omen

    21omen Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.04.09
    Beiträge:
    8
    hallo an alle,

    wie ihr in dem beigefügten bild sehen könnt hat mein mbp seit ein paar tagen ein problem.
    der monitor flimmert extrem und es kommen diese streifen. manchmal auch nur am oberen rand das bildschirms. muss das book dann komplett abschalten. ich vermute, dass das nach längerem leerlauf passiert.

    hat jemand vielleicht eine idee woran das liegen könnte?

    Ps: achja, ich hab anfang märz eine 500gb festplatte und 4gb ram eingebaut (das problem tritt aber erst seit 4 tagen auf)
     

    Anhänge:

  2. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    Lass mal den Apple Hardware Test laufen, falls du es noch nicht getan hast. Dazu musst du die migelieferte System-CD (1) ins MacBook tun. Das MacBook startest du nun neu und du hältst die D-Taste gedrückt.

    Vielleicht spuckt er was aus. Ich tippe mal auf ein Problem mit der Grafikkarte.
     
    #2 Doms, 09.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.09
  3. souljacker

    souljacker Gloster

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    61
    Hiho!

    Ich häng mich da mal an - hab das selbe Problem.
    Diese Hänger treten sporadisch auf - sowohl idle als auch load...

    Ich tipp auf den Ram... hab vor kurzen Kingston (4Gb) verbaut (die waren so schön günstig:p )

    Achja, Hardwaretest/memtest hat bei mir nix ausgespuckt!

    Hab irgendwo gelesen das die 9400m sehr zickig mit dem Speicher sein soll im Bezug auf die Kompatibilität -> Kann das jmd. bestätigen?

    Danke schonmal für eure Tipps und sry das ich mich an deinen Thread hefte :)

    mfg
    souljacker
     
  4. 21omen

    21omen Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.04.09
    Beiträge:
    8
    hihi, ja hab den gleichen Ram eingebaut :p

    hab jetzt noch ein ganz blödes problem: ich schaff's nicht in den diagnose-modus o_O
    (DVD drin und D gedrückt halten -> mac startet ganz normal)

    mfg Omen
     
  5. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    100% der Kingston ram den hatte ich auch und genau die Streifen.
    Jetzt hab ich die 2GB wieder drin und alles lüpt super.
    Ach und ein Hardwaretest wird dir nix sagen wenn der ram ein Problem hat es sei den der Fehler tritt genau dann auf wenn der Test lüpt.

    hier den hab ich noch gefunden
    http://www.apfeltalk.de/forum/bunte-streifen-bildschirm-t219404.html
     
  6. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
  7. 21omen

    21omen Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.04.09
    Beiträge:
    8
    ok, danke. werd dann wieder den original ram verbauen :-[

    mal schaun ;)
     
  8. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    Da hab ich mich wohl verlesen. :p
     
  9. Danchr

    Danchr Auralia

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    196
    Das sieht ja schlimm aus .
     
  10. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528

    nein, probier es aus. sollte bei allen unibody macbooks klappen.
    :cool:
     
  11. KraetziChriZ

    KraetziChriZ Ontario

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    351
    Sah bei mir genau so aus als mein RAM defekt war...

    Gruß
    Chris
     
  12. 21omen

    21omen Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.04.09
    Beiträge:
    8
    nochmal zum diagnosemodus (ist zwar nicht ganz das thema)

    also irgendwie schaff ich's nicht die diagnose auf zu rufen (mit oder ohne DVD)

    kennt das jemand?

    mfg Omen
     
  13. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    welches macbook hast du?
     
  14. 21omen

    21omen Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.04.09
    Beiträge:
    8
    MBP Alu Late 2008 2.4GHz, 10.5.6

    Ich kann mit C die OSX Installation starten und mit ALT zur bootauswahl

    aber D will einfach nicht

    EDIT: 1. mit der "Applications Install DVD" hat's dann doch geklappt. bild mir ein, dass ich
    gelesen hab, dass die Alus den hardwaretest ohne DVD starten können? egal ;)
    2. hab wieder den original 2gb RAM eingebaut und es läuft fast besser als mit 4.
    ist wohl doch hochwertiger RAM ^^
     
    #14 21omen, 10.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.09
  15. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Hast du mal die andere DVD eingelegt und D gedrückt???
     
  16. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    ich hab eben OHNE dvd mit gedrückter "D" taste gestartet und nach ca. 2 minuten kam der hardwaretest. habe das 13" 2,4 early2009.
     
  17. 21omen

    21omen Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.04.09
    Beiträge:
    8
    Danke noch mal für eure Hilfe. Bei mir läuft alles wieder wie früher
     
  18. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Was war es bzw. was hat geholfen?
     
  19. Mr.Uschi

    Mr.Uschi Morgenduft

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    166
    @Nip:
    Es war der RAM! Immer wen solche streifen zu sehen sind.
     
  20. 21omen

    21omen Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.04.09
    Beiträge:
    8
    ja also bei mir war's eindeutig der RAM. läuft alles wieder apple-like ;) (siehe EDIT)
     

Diese Seite empfehlen