[MacBook Pro] MBP 2020 13" vier Thunderbolt 3 Anschlüsse mit 3 externen Monitoren

alexserikow

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
18.03.10
Beiträge
775
Hi zusammen,

kann man an das MBP 2020 13" vier Thunderbolt 3 Anschlüsse 3 externe Monitore anschließen? Gibt es dazu vielleicht auch eine Dockingstation, die das unterstützt? Aktuell habe ich zwei Monitore mit HDMI-Anschlüssen (wobei einer ein TV ist) und einen mit DP.

Gruß und Danke
 

YoshuaThree

Herrenhut
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
2.300
Philips PHL 243S7, DELL P2419H und einen Medion HDMI. Später soll der Lenovo L27m dann den Medion ablösen
Ja das passt so - alles kein Problem.

Falls Du eine Dockingstation suchst - schau einfach, dass die entsprechende Anzahl an Ausgängen bereit steht. Sprich 2x HDMI und einmal DP - oder zweimal DP und einmal HDMI. Dein Notebook selber unterstützt Deine 3 Monitore.
 

alexserikow

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
18.03.10
Beiträge
775
Ja das passt so - alles kein Problem.

Falls Du eine Dockingstation suchst - schau einfach, dass die entsprechende Anzahl an Ausgängen bereit steht. Sprich 2x HDMI und einmal DP - oder zweimal DP und einmal HDMI. Dein Notebook selber unterstützt Deine 3 Monitore.
vielen Dank :)
hast Du vielleicht ein paar Docks, die Du empfehlen kannst?
 

YoshuaThree

Herrenhut
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
2.300
hast Du vielleicht ein paar Docks, die Du empfehlen kannst?
Eigentlich nur eines. Denn die meisten Docks haben nur einen HDMI oder DP Anschluss. Wenige noch haben dann zwei HDMI oder zwei DP .... die gehen halt davon aus, dass Du als Beispiel die 2x HDMI nutzt und dann einmal USB-C ....

Ich kenne daher eigentlich nur ein Dock - das ich hier selber benutze - das Lenovo TB3 Dock 2 Gen.

https://support.lenovo.com/de/de/solutions/pd500265


Da hast Du 2x DP und 2x HDMI und könntest noch per USB C anschließen.
 
  • Like
Wertungen: alexserikow

Wuchtbrumme

Charlamowsky
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.839
entgegen zu was @YoshuaThree geschrieben hat kann die auf Apple genannte Anzahl maximal supporteter Displays auch durch Mischanschlüsse (also von Dock _und_ lokal an TB3/USB-C angeschlossener Displays) erreicht werden. Es gibt also keinen Grund, nach speziellen TB3-Docks zu suchen, die 3* Display-Anschlüsse hätten. Allerdings behauptet das Support-Dokument, nur 2x Displays wären möglich; allerdings war gerade dieser Supportbereich oft einfach falsch oder veraltet. Ich würde von 3 Displays ausgehen, aber nicht unbedingt 3x 4k anschließen wollen (alleine schon wegen der dann vermutlich resultierenden Lärmbelastung).
 

alexserikow

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
18.03.10
Beiträge
775
entgegen zu was @YoshuaThree geschrieben hat kann die auf Apple genannte Anzahl maximal supporteter Displays auch durch Mischanschlüsse (also von Dock _und_ lokal an TB3/USB-C angeschlossener Displays) erreicht werden. Es gibt also keinen Grund, nach speziellen TB3-Docks zu suchen, die 3* Display-Anschlüsse hätten. Allerdings behauptet das Support-Dokument, nur 2x Displays wären möglich; allerdings war gerade dieser Supportbereich oft einfach falsch oder veraltet. Ich würde von 3 Displays ausgehen, aber nicht unbedingt 3x 4k anschließen wollen (alleine schon wegen der dann vermutlich resultierenden Lärmbelastung).
Danke. Dann könnte ich auch ein Dock mit zwei Anschlüssen (2x HDMI oder DP oder 1x HDMI und 1x DP) nehmen und an einen anderen freien TB-Anschluss ein weiteren Monitor (HDMI oder DP) anschließen?!
 

alexserikow

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
18.03.10
Beiträge
775
ok, besten Dank an Euch :)

Um auf Nummer sicher zu gehen würde ich wohl zum Lenovo greifen wollen. Gerade bei mal ebay Kleinanzeigen geschaut. Da gibt es die für knapp 120 EUR.
 

alexserikow

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
18.03.10
Beiträge
775
Super, dann werde ich das so mal machen. Eine Frage habe ich noch:
Kann ich das MBP dann zugeklappt lassen oder gibt es da Probleme wegen der Wärme o.ä.?!
 

alexserikow

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
18.03.10
Beiträge
775
Ja die bekommst gebraucht relativ günstig. pass aber auf - dass es wirklich Gen 2 ist!
Das Thunderbolt 3 Dock gab es als Gen 1 und Gen 2 ... und Gen 1 hat VGA !
Habe bei Amazon folgendes gefunden:

Lenovo ThinkPad USB-C Dock Gen2 **New Retail**, 40AS0090EU (**New Retail**) https://www.amazon.de/dp/B07RWPJLQ1/ref=cm_sw_r_cp_api_i_Vt5-Eb4MAXHHX

Geht das damit auch? In der Beschreibung steht nur „von mehreren Monitoren“...

Was gibt es für Alternativen, die ggf nur 2 Monitore anschließen können? Ich habe einige gefunden, bei den Rezessionen sind dann aber Kommentare, dass es unter Catalina nicht funktioniert wie soll man da den Durchblick bekommen

Vielen Dank
 

alexserikow

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
18.03.10
Beiträge
775
hab mich noch mal ein wenig informiert. Das von mir o.g. Dock ist wohl nicht mit dem MBP kompatibel...
 

alexserikow

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
18.03.10
Beiträge
775
Nein, Du sollst ja auch das Thunderbolt 3 Dock Gen 2 nehmen xD
habe bei YT ein Video zum Dock gesehen. Da scheint es nicht zu funktionieren, dass man 3 Monitore im erweiterten Modus betreiben kann 🤷‍♂️

EDIT:
das DELL D6000 soll es auch möglich machen bis zu 3 Monitore im erweiterten Modus zu betreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

YoshuaThree

Herrenhut
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
2.300
habe bei YT ein Video zum Dock gesehen. Da scheint es nicht zu funktionieren, dass man 3 Monitore im erweiterten Modus betreiben kann 🤷‍♂️
Generell sollen 3 Monitore am MacBook gehen - siehe viele Berichte aus dem INET bei Personen, welche diese Kombi laufen haben.

Das TB3 Gen2 Dock von Lenovo geht auf jedenfalls auch mit MacBooks. Das ist meine Erfahrung.

Aber leider kann ich nur 2 Monitore bieten und keine 3 als Test :(

Wie arg brennt Dir denn die Geschichte auf den Nägeln? Ich könnte Dir testweise ein TB3 Dock von Lenovo senden - aber ich habe erst in 2-3 Wochen wieder Leasingrückläufer da.
 
  • Like
Wertungen: alexserikow