1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP 17" direkt von Apple - jetzt aus Tschechien?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chihan, 17.07.09.

  1. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Hallo LIEBE Mitglieder,

    heute ist mein vor gut 10 Tagen bestelltes MBP 17" eingetroffen. Gewohnt war ich es bisher, dass ich die Produkte aus China erhalte, diesmal kam es aus Tschechien. Mein iMac hat erheblicher Fehler aufgewiesen - Kratzer - und musste daher 3 mal zurück geschickt werden.

    Das MBP sieht soweit in Ordnung aus. Zwei kleinere "Macken", nichts schlimmes. Der Karton jedoch war miserabel verpackt. Nun habe ich einmal Coconut Batterie gestartet und stelle fest, dass mein Produkt schon 2 Monate alt ist. Kann man mir ein "aufgefrischtes" Produkt zukommen lassen haben?! Und gibt es einen Pool für Seriennummern um das festzustellen?

    Es geht mir hier darum hinter Apples Praktiken zukommen und einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen.
     

    Anhänge:

  2. Mr. Apfel

    Mr. Apfel Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    260
    Mein MBP 17" war auch zwei Monate alt, als ich es erhalten habe.
     
  3. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    was spricht den gegen ein 2 monate altes gerät? solange das ding verpackt irgendwo gelegn ist, ist das ja nicht allzuwild. Der akku ist ja auch frisch hat also noch kein zyklen drauf, also kein stress...

    wie coconutbattery des alter herausfindet weiß ich net, aber es gibt im internet ne datenbank wo man schauen kann wann das ding produziert wurde.
    Das wird anhand der seriennummer gemacht, das kann man auch so rauslesen weiß aber etz nimmer genau welche stellen. Ganz hinten steht irgednwie die KW und des jahr wenn ich mich net täusche...
     
  4. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Ok danke soweit. Wie sieht es mit Pixelfehlern bei euch aus? Ich habe schöne 2 wobei der eine echt "bescheiden" ist. Ist Größer als normal
     
  5. Concert

    Concert Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.09.08
    Beiträge:
    250
  6. iDanny

    iDanny Carola

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    112
  7. zeitza

    zeitza Gala

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    52
    Was hat das denn mit den 2 Monaten auf sich? Hängt das mit der Lagerung der Einzelteile zusammen oder was ? Ich denk die books werden auf Anfrage angefertigt ....o_O
     
  8. juanelfort

    juanelfort Macoun

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    122
    Die Books werden natürlich nicht nur auf Bestellung produziert. So exklusiv sind die nun auch nicht. Ausserdem braucht man für die Logistik schon eine gewisse Vorlaufzeit.
    Nur wenn Books neu rauskommen, dann kommt es vor das sie direkt aus China kommen, aber ansonsten lagern diese in Zwischenlagern.
    Früher kamen die meissten Dinge für Europa aus Holland und nun ist eben auch in Tschechien ein Lager entstanden.
     
  9. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    hi,

    habe das jetzt mal gemacht. Soo wirklich im Juni produziert worden sein und das in china. Anscheinend bringen die die Geräte dann nach Tschechien. Meine Sorge ist immer das sie alte Geräte nehmen die reparieren (14-Tage-Umtausch-Geräte) und die dann wieder verkaufen.
     
  10. zeitza

    zeitza Gala

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    52
    Ja gut ich hab mich bisschen falsch ausgedrückt. Das war mir klar dass das keine Maßanfertigung für jeden Kunden ist, aber ich hab trotzdem gewundert warum es denn so lange dauert , wenn ich am 9.07 bestellt habe und mein Gerät erst am 28.07 ankommen soll. Ich mein die haben ja nicht nur 3 Stück auf Lager und es dauert trotzdem bei den meisten so lange.

    Darum gings und wenn ich dann noch lese dass manche ihr 5. haben und daran immer noch Mängel sind, dann zweifelt man manchmal schon und hofft dass man nicht mit einer Retoure rechnen muss..
     
  11. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    tjo was ziemlich schlecht ist. Sag mal ist die Tastaturbeleuchtung immer an? Mein Zimmer dürfte sehr hell sein warum ist das ding an?
     
  12. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Normal nicht... der Sensor befindet sich bei der iSight Kamera...

    mfg thexm
     
  13. FritzS

    FritzS Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    1.761
    Zeigt aber nur die Garantiefrist an - nicht aber das Herstellungsdatum .... oder hab ich da was übersehen?

    CoconutBattery meint 4 Monate alt - ich habe mein MBP jetzt rund einen Monat, ... 3 Monate von der Erzeugung bis zum Verkauf.

    Bei der Laufzeit wundert mich wie Apple nur das Erscheinen neuer Modelle bis zur letzten Sekunde geheim halten kann, es sind doch viele Personen involviert!
     
    #13 FritzS, 17.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.09
  14. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Von wo wurde euer MacBook verschickt? Tschechien oder China?
     
  15. RacingGreen

    RacingGreen Idared

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    24
    Ich hab mir ein ganz normales MBP senden lassen, kam über die Niederlande und war in Ordnung.
    Das zweite war mit iWorks, und damit ein build to order gerät, das über shanghai und tschechien kam. war total verbogen und das erste austauschgerät kam wieder über tschechien. hatte dann aber auch etliche macken und das zweite austauschgerät ist grad unterwegs. laut ups tracking data ist das über shanghai nach köln und von da aus weiter nach kroatien?
    das wundert mich, denn wenn ich von köln nach münchen muss, dann liegt kroatien nicht auf dem weg. hoffe, dass das macbook da mal keinen urlaub macht...
     
  16. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Verstehe ich nicht. Warum verbogen? Verschickt Apple gebrauchte Produkte als neue? Das ist verboten...kann das nicht verstehen.
     
  17. RacingGreen

    RacingGreen Idared

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    24
    nee, das macbook war schon neu und originalverpackt. aber wenn du das auf nen tisch gestellt hast, dann war wegen dem verbogenen gehäuse immer ein fuß in der luft. jedesmal, wenn die hand auf die tastatur kam, wippte das mbp nach unten. außerdem standen auch irgendwelche mechanischen teile an, was zu ner starken vibration führte. deswegen gings zurück.
     
  18. FritzS

    FritzS Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    1.761
    Ich kann mir nicht vorstellen das Apple wissentlich defekte Geräte ausliefert.
    Wenn man das Unibody Gehäuse verbiegen will muss man sicherlich etwas Kraft anwenden.
    Wie war das Notebook außer dem Notebook Karton sonst noch verpackt?
    Hatte der Originalkarton irgend welche "Knitterfalten"?
    Die Transportdienste gehen ja nicht gerade zimperlich mit den Paketen um. Mich wundert das nicht mehr kaputt geht.

    Wenn fehlerhafte Geräte gehäuft auftreten - gibt es denn keine Möglichkeiten dies mal den verantwortlichen Leiter für Europa direkt mitzuteilen, oder mauert Apple da vollkommen. :(

    Gibt es den gar keine Beschwerdestelle die einen auch ernst nimmt?
     

Diese Seite empfehlen