MBP 13 Late 2011 - Keine Tastaturbeleuchtung nach OS Update

rilight

Alkmene
Mitglied seit
11.04.12
Beiträge
35
Hallo liebes Forum!

Nachdem mich mein MB gleich zu Anfang des Jahres mit einem defekten Festplattenkabel überraschte (mein Thread zu den Festplattenkabeln), habe ich also ein neues Kabel und eine Samsung evo 850 eingebaut. Außerdem habe ich die Chance genutzt von Mac OS 10.11 auf 10.13 zu upgraden.

Dummerweise funktioniert jetzt die Tastatur Hintergrundbeleuchtung nicht mehr. Die Tasten F5 und F6 haben schlicht keinen Effekt.

Folgende Dinge habe ich schon ohne Erfolg probiert:
- App Store auf Updates geprüft: aktuell ist die Version 10.13.6 installiert, es gibt keine weiteren Updates
- mehrere Neustarts probiert
- das Display bei der Kamera und dem Lichtsensor gereinigt
- den Sensor zugehalten um kein Licht durchzulassen
- Nachts mit sehr dunklem Display getestet
- in den Einstellungen unter Tastatur nachgesehen, hier fehlt der Eintrag für Beleuchtung (siehe Screenshot)
- SMC reset ( Shift + Ctrl + Alt + Powerbutton )
- PRAM / NVRAM reset ( Cmd + Alt + P + R )

Wenn ich den SMC reset durchführe, leuchtet die Tastatur in voller Helligkeit kurz auf und geht direkt wieder aus und bleibt auch aus. Daraus würde ich schließen, dass die Beleuchtung an sich funktionsfähig ist (außerdem hat sie bei 10.11 ja noch funktioniert).

Ich habe bei meiner Recherche folgenden Beitrag gefunden, der empfiehlt die System-Preferences zu löschen. Was haltet ihr davon?


Jetzt gehen mir leider die Ideen aus. Habt ihr noch Ideen oder Vorschläge? Ich bin für jede Hilfe Dankbar.

Viele Grüße
rilight
 

Anhänge:

Reemo

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
3.071
Hast du das Softwareupgrade im gleichen Schritt wie den Umbau gemacht? Falls ja, kannst du eine mechanische Beschädigung ausschließen?
 

rilight

Alkmene
Mitglied seit
11.04.12
Beiträge
35
Hallo Reemo,
was meinst du mit mechanischer Beschädigung? Ich habe nur das Festplattenkabel gewechselt. Da kann man nicht wirklich viel falsch machen, weil außer dem Deckel keine anderen Teile ausgebaut werden müssen. Ich habe auch immer darauf geachtet den Akku abzustecken.
 

CR-Z

Königsapfel
Mitglied seit
04.01.13
Beiträge
1.210
Wenn Du noch eine externe Festplatte oder SSD hast, könntest Du versuchen drauf ein älters OS zu installieren. Wenn damit die Beleuchtung wieder funktioniert kannst Du ein Hardware-Problem ausschließen.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

rilight

Alkmene
Mitglied seit
11.04.12
Beiträge
35
@Reemo, @CR-Z
Ich habe gerade einmal MacOS 10.11 von einer externen Festplatte gestartet - ohne Erfolg und mit den gleichen Symptomen.
Danach habe ich nochmal den SMC Reset mittels Shift + Ctrl + Alt + PowerButton gemacht und auf einmal ging die Beleuchtung wieder inklusive der jetzt wieder vorhandenen Optionen "Tastaturhelligkeit bei schwacher Beleuchtung anpassen" als auch "Ausschalten der Hintergrundbeleuchtung für Tastatur nach x Inaktivität".

Da bin ich echt beruhigt!
 
  • Like
Wertungen: CR-Z und dg2rbf