1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP 13" Deckel und Bodenplatte aus Alu?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DüSe, 09.08.09.

  1. DüSe

    DüSe Alkmene

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    31
    Mahlzeit,

    ich habe gestern mit nem Kumpel geredet, und der war der festen Überzeugung, dass der Boden(ganz unten mit der Seriennummer drauf) und der Deckel (vom Display, mit dem Apfel drauf) nicht aus Alu sondern aus Plastik wären.

    seine Begründung dazu war, dass man die Rundungen nicht fräsen könnte sondern diese geschliffen werden müssten und es daher nicht lukrativ wäre bei den Prod. Kosten.

    wie ists nun ists Alu? ich glaube schon weil Apple sagt ja des is Alus wenns Plaste wär wärs ja betrug ;)

    und vor allem wie kann ich das Beweisen? immerhin haben wir gewettet ^^ Also Kratzer rein machen o.Ä. is nich ;)

    gruß
    Sebastian
     
  2. endurance

    endurance Alkmene

    Dabei seit:
    12.07.09
    Beiträge:
    34
    Warum sollte man rundungen nicht fräsen können? oO
    Einfach n Rundes statt nem Geraden Werkzeug verwenden :p

    Und es ist aluminium ;)

    Dein Freund hat einfach keine Ahnung *g*
     
  3. Hauwau

    Hauwau Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.09
    Beiträge:
    155
    Na einfach fühlen sollte doch schon reichen...
    Und wieso sollte das nicht gehen? Alu kann man doch auch biegen...
     
  4. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    Hey,

    der Deckel und der Boden sind beides aus Alu. Diese werden nicht gefräst – wie das als Uni-Body bekannte Case des MBP – sondern kaltverformt in einer Presse. Alublech in dieser Dicke lässt sich ohne Schäden (Risse) verformen. Geschliffen und gesandstrahlt werden allerdings alle Gehäuseteile um die Spuren des Zerspahnens und die Spuren der Presse (Hitzeflecken) zu entfernen. Gleichzeitig erhält die Oberfläche ihre typische Struktur und wird anschließend gegen Oxidation versiegelt (Alu würde nach kurzer Zeit anlaufen und milchig erscheinen)
     
  5. DüSe

    DüSe Alkmene

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    31
    ich war/bin auch der festen Meinung das MUSS Alu sein, da es sich genauso anfühlt wie der Unibody

    is des eigentlich Eloxiert? Wahrscheinlich oder?

    naja mit Ahnung ;) der is Dreher eigentlich sollte der Ahnung haben ^^

    Nur wie könnte ich das Beweisen?
    Was Hurly erzählt ergibt meiner Meinung nach wohl Sinn
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Sandgestrahlt und eloxiert, richtig.

    Je schon einmal die Aluplatten in einen Stromkreis gehängt? Trotz der Eloxierschicht sollten die nämlich noch leiten.
     
  7. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    Falsch, eloxal isoliert, ansonst würde jeder Al-Elko sofort explodieren sobald man spannung dranhängt.

    übrigens:
    das unibody wird nicht kaltumgeformt wie hurly behauptet sonder aus einem alublock gefrässt[YT]wSMmnNkIYpA[/YT]
     
    GunBound gefällt das.
  8. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    Da hast du mich falsch verstanden; ich bezog mich auf Unterseite und Displayabdeckung; diese wird sicher kalt verformt!
    Der Body wird aus dem vollen gefräst; anderes habe ich nie behauptet.
     
    #8 Hurly, 09.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.09
  9. Reemo

    Reemo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    956
    wenn dein kumüel de unterschied nicht fühlen kann, sollte ihm jemand neue hände besorgen

    nein mal im ernst

    wenn du dein macbook eine zei tnicht an hattest, ist es doch total kalt, wie metall halt, sowas gibts bei plastik doch nicht
     
  10. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Genau. Dat Dingen nennt sich ja nicht umsonst Unibody. Apple definiert Unibody mit "aus einem Stück".
     

Diese Seite empfehlen