[MacBook Pro] MBook Pro A1708 - Late 2016 - Wasserschaden - SSD-Adapter?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von murxen81, 11.05.18.

Schlagworte:
  1. murxen81

    murxen81 Erdapfel

    Dabei seit:
    11.05.18
    Beiträge:
    2
    mein Macbook Pro A1708 hat einen Wasserschaden (Korrosionsschaden), die SSD wurde mir im Appleshop entfernt und gesagt, ich solle im Internet nach Adaptern zum Datensichern suchen (sie hätten selbst keine), gut soweit, nur: Ich finde nichts - diese proprietäre Apple-Schnittstelle mit 22+34pins verwendet genau gar kein anderer Hersteller und ich finde auch keine Adapter in den weiten des Internets - gibts Lösungsvorschläge? so schaut dieses Teil aus:


    [​IMG]
     
  2. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    11.001
    Nein für diese Schnittstelle gibts noch nichts....
     
  3. murxen81

    murxen81 Erdapfel

    Dabei seit:
    11.05.18
    Beiträge:
    2
    danke für die, wenn auch nicht postive, nachricht
     
  4. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    11.001
    Apple wollte ja keine Standart Schnittstelle
     
  5. mb500

    mb500 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    333
    Schau doch mal bei einer Werkstatt nach, ob sie dir nicht das Gerät reparieren. Das A1708 ist noch relativ neu und es wäre schade, wenn ein solch gutes Gerät weggeschmissen werden müsste, nur weil Apple das nicht reparieren WILL. Es kann natürlich sein, dass die Korrosion wirklich zu stark ist, aber lass es doch einmal von einer professionellen Werkstatt untersuchen. Bei guten Werkstätten kostet dich ja sowas nichts oder fast nichts,
     
  6. orcymmot

    orcymmot Meraner

    Dabei seit:
    06.03.16
    Beiträge:
    225
    Es wäre aber auch Schade wenn man vermutlich viel Geld für eine Reparatur hinlegt und dennoch jederzeit damit Rechnen muss, dass der vorhergehende Wasserschaden weitere Probleme mit sich bringt und das Gerät von jetzt auf gleich den Totalausfall erleidet.

    Meiner Meinung nach ist ein Wasserschaden, so gut wie immer, als Totalschaden anzusehen.
     
  7. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    4.607
    Deswegen kam für mich auch nur die Reparatur bei Apple selbst in Frage.
    Das kostet natürlich entsprechend.
     
  8. mb500

    mb500 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    333
    Naja, Apple repariert solche Schäden nicht. Die hauen einfach nur ein neues Logicboard rein. Leider denken viele, dass Apple qualitative Reparaturen durchführt. Selbst bei den Rückrufaktionen wird extrem schlecht gearbeitet. Ich empfehle die Vidoes von Louis Rossmann. Da zeigt er, wie schlampig Apple da arbeitet.