1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

[MacBook Air] MBA erkennt Akku nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kl2e, 21.01.17.

Schlagworte:
  1. kl2e

    kl2e Erdapfel

    Dabei seit:
    21.01.17
    Beiträge:
    2
    Hab ein MBA von 2014.
    Der Akku hat etwa 250 Zyklen hinter sich und hält eigentlich auch noch recht lange (8 Stunden bei normaler Nutzung)

    Vor ein paar Tagen hatte ich das Netzteil den ganzen Tag über am MBA dran, als ich Abends nach Hause gekommen bin, hab ich das Netzteil abgezogen, und das MBA aufgeklappt. Alles blieb schwarz. Power Taste Gedrückt, kam das Symbol, das der Akku leer ist.
    Also Netzteil wieder dran gesteckt, Power Button gedrüctk... MBA geht an, Akku zeigt 100% an.
    Netzteil abgezogen und rüber aufs Sofa gegangen... konnte damit mehrere Stunden ganz normal arbeiten.

    Heute morgen klappe ich mein MBA auf (Netzteil angeschlossen) und oben ist ein X in der Akku anzeigen.
    Mit dem Hinweis "Keine Batterie vorhanden".
    Ziehe ich den Stecker ab, geht das MBA direkt aus.

    Wenn es aus ist, und ich das Netzteil abstecke und neu anschließe, leuchtet die LED kurz grün und dann direkt wieder orange.
    Mehrmaliges neustarten hat das X oben nicht entfernt...
    Mein MBA erkennt also seinen Akku nicht mehr :(

    Kennt jemand das Problem?
    Irgendwelche Tips wie man weiter vorgehen sollte?
     
  2. kl2e

    kl2e Erdapfel

    Dabei seit:
    21.01.17
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für die "zahlreichen"Hinweise...
    Mein MBA läuft nun wieder... falls mal jemand ähnliche Probleme haben sollte ich habe es gelöst, indem ich das MBA geöffnet habe.
    Der Stecker vom Akku war nicht mehr richtig auf der Platine eingesteckt.
    Stecker wieder drauf geschoben, Schrauben wieder rein gedreht.... Power on (ohne Netzteil) und siehe da, er fährt auch ohne externe Strom Quelle wieder hoch.
     
    Mr. Frog gefällt das.
  3. MACaerer

    MACaerer Kasseler Renette

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.941
    Vielen Dank für die Rückmeldung der Lösung des Problems. Den ersten Satz hättest du dir allerdings sparen können. Das hier ist schließlich ein Forum und keine Service-Hotline. Und wenn niemand antwortet heißt das eben schlicht und ergreifend, dass niemand eine Lösung parat hat.

    MACaerer
     
    dg2rbf und saw gefällt das.