1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB wird langsamer

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Michael1959, 10.10.08.

  1. Hallo zusammen,

    ich besitze ein MB 2Ghz, 2GB RAM. Das MB ist ca. 1,5 Jahre alt und jeden Tag 8 bis 10 Std. im Betrieb. Ich habe in letzter Zeit bemerkt, dass wirklich alles langsamer wird: Booten, Programme starten, Dateien speichern...... .

    Bevor ich mich jetzt an die Arbeit mache, habe ich eine Frage: Hilft beim Mac auch ein neu Aufsetzen des Betriebssystems, bei Windows hilft das ja in solchen Fällen.

    Oder hat jemand eine andere Idee, was hier los ist.

    RAM ist überprüft und ok.

    Bin für Tipps sehr dankbar.


    Grüße aus dem Norden

    Michael
     
  2. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Vielleicht wird das MacBook zu heiß?
     
  3. spielkinda

    spielkinda Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    91
  4. Hallo,

    nein, heiß wird es nicht.

    Habe eben festgestellt, dass mir die Info über die Festplatte sagt, es seien 48 GB belegt. Ich finde aber nur 36 GB.

    Hat dazu jemand eine Idee?

    @ spielkinda: Danke für den Link..... werde das dort Beschriebene mal am WE durchführen.

    Gruß
    Michael
     
  5. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Hast du OS X mitberechnet?;)
     
  6. Hallo MacPhil,

    ich hab mir gerade mal die HD vom Terminal aus angesehen. Da stoße ich auf folgende Verzeichnisse:
    -rw-r--r--@ 1 root wheel 10293332 6 Sep 10:21 mach_kernel
    -rw-r--r--@ 1 root wheel 10742358 6 Sep 10:20 mach_kernel.ctfsys

    Das rührt wahrscheinlich vom Umstieg vom Tiger zu Leopard.

    Kann ich eines dieser Verzeichnisse löschen? Und wenn, welches.

    Zu Deiner Frage: Ich habe die Ordergrößen addiert, die mir der Finder anzeigt.

    Grüße
    Michael
     
  7. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Du kannst es versuchen, aber danach wirst du um ein Neuaufsetzen des Systems kaum rum kommen ;)

    *Niemals* Ich wiederhole: *NIEMALS* Dateien löschen, von denen man nicht weiß was sie genau machen.
     

Diese Seite empfehlen