1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[MacBook Pro] MB Pro late 2013 Trackpad Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Frankyboy42, 06.08.17.

  1. Frankyboy42

    Frankyboy42 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.10.11
    Beiträge:
    3
    Guten Abend liebe Apfelgemeinschaft!
    Auf der Suche nach Lösungen oder bekannten/ähnlichen Problemen bin ich nun nur bedingt bzw. gar nicht fündig geworden.
    Das Problem lautet wie folgt:
    Mein Trackpad macht beim benutzten dieses charakteristische Klick-Geräusch nichtmehr. Genauer gesagt, am linken Rand des Trackpads wird der Ton sehr dumpf und leiser, testet man weiter nach Rechts wird das aber schnell wieder normal, wie immer.
    Nun ist meine Frage, woran das liegen könnte? Staub, ja kann natürlich sein, wäre auch sehr wünschenswert da man von aufgeblähten Akkus liest etc. Es ist nun aber nicht so, dass das Trackpad an besagter Stelle nicht funktioniert, sondern einfach das Geräusch ein anderes ist.
    Ich hoffe ihr habt verstanden was ich meine, und habt eine Lösung oder einen Tipp für mich! Beides nehme ich sehr gerne entgegen und auch weitere Fragen beantworte ich natürlich gerne.

    Viele liebe Grüße,
    Frank
     
  2. DennisIMD

    DennisIMD Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    1.434
    Hi,
    was für ein MBP hast du denn (Baujahr)? Ich frage deshalb, weil bei den neueren das klicken nicht mehr mechanisch entsteht, sondern durch die Force Touch Engine nachgestellt ist.

    Je nachdem welche Variante du hast, dürften die möglichen Ursachen unterschiedlich sein.
     
  3. Frankyboy42

    Frankyboy42 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.10.11
    Beiträge:
    3
    Ja ich weiss, aber das ist bei meinem late 2013 nicht der Fall. Tut mir leid, dass es nicht dabei steht, immerhin aber in den Schlagworten.
    Es handelt sich also um ein 15" late 2013
     
  4. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Filippas Apfel

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    8.860
    wenn es nicht der Akku ist - was Du bei normaler taktiler Sensibilität leicht erfühlen können solltest, einfach oben und unten über das Gehäuse streichen, ein Buckel wäre tastbar, genauso würde man optisch einen leichten Schrägstand des Trackpads sehen können - dann fällt mir was kleines ein, eine Brotkrume z.B., die sich "durchgemogelt" hat. Leider kommt man da ohne Zerlegen nicht ran. Eine Kombination aus Klicken, Loslassen und ein wenig Notebook schwenken schüttelt das Teil vielleicht an eine weniger störende Stelle.
    Last but not least ist auch ein einseitiger Defekt in der Mechanik der alten Konstruktion noch möglich.

    Das Schlimme bei den Retina-Geräten ist, dass zum Tauschen von Tastatur, Trackpad usw. immer das gesamte Topcase appleseitig getauscht werden muss, was das aufwendig und teuer macht. Ersatzteile einzeln sind selten und erfordern viel Bastelei.
     
    Frankyboy42 gefällt das.
  5. Frankyboy42

    Frankyboy42 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.10.11
    Beiträge:
    3
    und sowas in der Art war es auch. Ich habe ihn bereits vorher schon geschüttelt gedreht und getan, aber ohne Erfolg. Die Kombination aus Klicken, Loslassen und gleichzeitigem Schütteln brachte aber den Erfolg.
    Ich bedanke mich sehr recht herzlich für den tollen Tipp, du hast mir viel Geld gespart, ich weiss es sehr zu schätzen!

    Mit besten Grüßen, Frank
     
    Wuchtbrumme gefällt das.

Diese Seite empfehlen