1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB Pro: DVD-Laufwerk abbauen -> Strom sparen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Cargath, 27.01.10.

  1. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Das optische Laufwerk von meinem MacBook Pro ist kaputt, aber ich benutzte es eigentlich eh nie. Ich frage mich nun, ob ich Strom sparen würde, wenn ich es einfach abstöpsel (oder deaktiviere, was aber offensichtlich nicht geht)? Oder lohnt das nicht, weil es im idle-Zustand eh keinen Strom frisst?
     
  2. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Also das lohnt sich mal sicher nicht, wenn es Strom verbraucht dann nun extrem minimal. ;) Da darfst du dich eher bei deiner CPU bedanken

    EDIT: Verlesen, Mac Pro gelesen und somit die Watt Anzahl des Netzteils rausgenommen. ;)
     
    #2 nauna, 27.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.10
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Auf's Weltklima bezogen liegst Du sicher richtig, aber bevor Du Dir durch die Bastelei weitere Defekte einhandelst, lass es lieber sein. Die Menge an Energie, die dann für die Produktion eines neuen MBP verbraten wird, kannst Du so gar nicht einsparen.
    Gruß
    Andreas
     
  4. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.932
    wobei auch da dann gelten würde, das die 2. Festplatte mehr Strom verbrauchen würde, als das optische Laufwerk und der TE will ja Energie sparen( allerdings denke ich das der Energieverbrauch so gering ist, das das fast nicht messbar ist, CPU, Airport oder Display werden um Ecken mehr verbrauchen)
     
  6. MacbookGamer

    MacbookGamer Auralia

    Dabei seit:
    10.01.10
    Beiträge:
    201
    Stromaufnahme des ausgeschalteten Laufwerks dürfte gegen 0 Laufen. Ganz hingegen zum Bsp eines Lan-Posts der nicht genutzt wird ;) Der hat in meinem EEEPC locker 150mA gefressen.

    Ethernet -> Deaktiviert, da ich nur Wlan nutze.
     
  7. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Na ja, ich versuche nicht krampfhaft Strom zu sparen, ich dachte nur es könnte was bringen, da das Laufwerk ja aufgrund vom Defekt eh nicht genutzt wird ;) Das gibt ja auch ab und zu mal Laute von sich, wenn man den Rechner startet oder so.

    Was soll ich mir denn da beim Aufschrauben noch mehr kaputt machen? Die Leute bei Gravis machen doch auch nichts anderes wenn sie was austauschen. Nur weil die dafür bezahlt werden heißt das nicht, dass die das besser können als ich / jeder der schonmal einen Schraubenzieher in der Hand hatte. So schwierig ist das wirklich nicht. An diese Tower geht doch auch jeder selbst dran, ein Laptop ist auch nicht empfindlicher.

    Zweite Festplatte ist interessant. Das wäre eine Überlegung wert.

    Man kann Ethernet deaktivieren? Wie geht das? In den Netzwerkeinstellungen ist es auf "nicht verbunden", abstellen kann man da nichts weiter. Aus den Verbindungen löschen?
     
  8. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Schön wärs wenn ein Laptop nicht empfindlicher wäre. ;) Die Macs sind da etwas speziell. Aber mit bisschen geschickt schaffst du das schon ohne was kaputt zu machen. Pass unbedingt darauf auf keine Kabel einzuklemmen beim Topcase wieder draufsetzen (sofern es kein Unibody ist).
     
  9. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    Dann markiere mal die Ethernetverbindung und dann klickst du unten rechts neben das "Minus"-Symbol und klickst auf "Dienst deaktivieren" ;) Kannst auch Firewire deaktivieren bei Bedarf ;)
     
  10. MacbookGamer

    MacbookGamer Auralia

    Dabei seit:
    10.01.10
    Beiträge:
    201
    Viele User scheinen hier aber zwei Linke Hände bei sowas zu haben und noch nie einen Rechner von innen gesehen. Gerade bei Apple Nutzern ist die Zahl der außschließlich "Softwarekundigen" die nichtmal selber einen Ram wechseln können sehr hoch.

    Viele sind ja erst geswitched weil sie es leid waren am PC Software- und Hardwaretechnisch herumzubasteln bzw. dies teuer zu bezahlen.

    Wenn man Ahnung von Konfiguration & Einstellung hat arbeitet ein PC mit Windows genau so gut wie ein Mac mit MacOSX.

    Wenn du Erfahrung hast - Kein Ding... Ist in 10 Min ausgebaut und der Mac läuft wieder.
     

Diese Seite empfehlen