1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB oder MBP, 13'' oder 15''?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von trefixxx, 14.07.09.

  1. trefixxx

    trefixxx Alkmene

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    31
    Hallo liebe Community,

    ich bin Mac-Neuling, aber sehr angetan von den Vorteilen und überlege insofern, mir eines zuzulegen. Leider habe ich - abgesehen von meinem iPod - überhaupt keine Erfahrungen mit Apple-Produkten und wollte in Erfahrung bringen, ob überhaupt ein Mac und wenn ja welches Modell meinen Ansprüchen entspricht.

    Das Notebook wird größtenteils für den Uni-Einsatz genutzt, d.h. es sollte mal in die Vorlesung mitgenommen werden und dort 2-3 Stunden ohne Stromnetz aushalten können. Bei der Arbeit in der Bibliothek würde ich stundenlang surfen und mit Schreibprogrammen, PDFs etc arbeiten (ist 13'' dafür groß genug?).
    Für die Multimedia-Nutzung zu Hause möchte ich es gerne an meinen 17'' TFT (DVI-Anschluss, für HDMI gibt es ja Adapter, oder?) anschließen. Denn wenn ich mal mit Photoshop ein paar Bilder bearbeite oder eine Webseite programmieren möchte (Webdevelopment, sprich XHTML, CSS etc.), so möchte ich auf einen größeren Bildschirm nicht verzichten müssen.
    Sollte ich mal dazu genötigt werden, Warcraft 3 oÄ. (alte Spiele!) mit Freunden zu zocken, würde ich das über XP / Vista mit Hilfe von BootCamp machen wollen (entsprechender Prozessor notwendig?!) - andere Anwedungsbereiche für ein paralleles OS gibt es aber soweit nicht.
    Wenn ich mal eine DVD gucke, möchte ich dies über das Laptop selber machen (ist ein 13'' dafür groß genug?) oder an den Fernseher anschließen (Anshlüsse vorhanden?).

    Ich hoffe, ihr könnt mir ein gutes Modell vorschlagen bzw. abwägen, ob ein Mac das Richtige für mich ist.

    Leider habe ich nicht allzu viel Geld übrig, d.h. ich muss Jagd auf Sonderangebote machen (refurbished, Uni-Rabatt, gebraucht etc.). Ist es empfehlenswert, gebrauchte Macs zu kaufen? Und ist es empfehlenswert, Macs mit geringer RAM-Memory nachträglich aufzurüsten - wenn ja, welche RAM-Riegel kann ich verbauen, denn das Upgrade selber durchzuführen ist immens billiger als das durch Apple selbst machen zu lassen habe ich gehört?!

    Dank und Gruß
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich würde den Kompromiss zwischen Portabilität und Robustheit machen. Damit würde ich mich persönlich für das MacBook Pro 13" entscheiden...

    Für den von dir genannten Einsatzbereich wäre das wohl optimal.
     
  3. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Fassen wir einmal zusammen:

    Du hast einen externen Monitor zur Verfügung. Du spielst keine grafisch aufwendigen Spiele. Du setzt das MBP in der Uni ein.

    Da du, wie du sagtest, ebenfalls auf den Geldbeutel achten musst, reicht ein 13" MBP vollkommen aus!
     
  4. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    -doppelpost-
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Stimmt schon, aber wenn man das Book immer dabeihaben will, so macht mir das MBP 13,3" einen robusteren Eindruck...
     
  6. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Jap, ein 13er MBP scheint mir für die von dir beschriebenen Einsätze durchaus sinnvoll.

    Beim RAM musst du nur darauf achten, dass du den selben einbaust, wie bereits verbaut ist (sprich DDR3).

    Adapter sind für alle möglichen Dinge vorhanden, sprich bestellbar (DVI; VGA; S-Video)
     
  7. trefixxx

    trefixxx Alkmene

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    31
    Was mich im Moment noch abhält vom Kauf sind meine Zweifel, ob das stundenlange Arbeiten auf dem kleinen Display nicht zu anstrengend wird...

    Ist es richtig, dass die max. Auflösung vom MBP 13'' beim externen Aschluss eines TFT 1920x1200 erreicht?
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Soweit ich weiss ja, aber soo schlecht ist das doch nicht... übertrifft immerhin Full HD...
     
  9. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Ich finde wenn du so viel mit ihm arbeitest solltest du zum 15"er greifen. Aufgrund der Größe werden zwangsläufig deine Augen irgendwann brennen - also weh tun. 2-3 Stunden Stück sind meiner Ansicht nach mit 13" ok, aber länger und du sagst ja sogar stundenlang --> 15"

    Spiele wie Warcraft gibts auch für Mac, also musst du nicht unbedingt über BootCamp oder Crossover starten...

    Evtl. kuckst du auch mal nach einem Gebrauchten MB, wenn du am Geld sparen willst.
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    ACHTUNG: Hier muss man einfach zugestehen, dass Windows dank DirectX geeigneter für Spiele ist. Es ist zwar richtig, dass die genannten Spiele nativ unter OS X laufen, aber nicht in der gleichen Performance wie über Bootcamp. Da ändern auch die neuen Grafikkarten nichts daran...
     
  11. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Ich rede doch von einem 13" MBP?!
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Achso, entschuldige bitte, dann habe ich dich falsch verstanden. Ich dachte du meintest das weisse MacBook der aktuellen Generation... ;)
     
  13. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Ich würde dir auch auf jeden Fall zu dem MacBook Pro 13" raten.
    Ich hab meines seit knapp einem 3/4 Jahr fast immer dabei. Ich bin auch mit dem 13" Bildschirm wirklich zufrieden, da ich mir eignetlich nicht vorstellen kann auch noch ein 15" Gerät mit mir rumzuschleppen (nach einem langen Tag ist das MacBook mit 13" schon genug ;)).
    Einzig für längeres Arbeiten würde ich dir einen größeren Bildschirm als 13" empfehlen, da nach einigen Stunden die Augen doch relativ schnell ermüden.

    Mit der Akkulaufzeit musst du dir überigens keine Gedanken machen. Die neue Version hält ca. 5 - 5 1/2 Std. durch. Bei meinem sind es knapp 4 1/2 Std.

    Stefan
     
  14. trefixxx

    trefixxx Alkmene

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    31
    Gibt es Performance-Verluste, wenn ich games auf dem parallel installieren XP / Vista spiele?
    Will auch keine Spiele auf OS spielen, da ich hier alle original für Windows liegen habe.

    Da ich leider noch nicht im Studium bin, weiß ich noch nicht, in welchem Zeitrahmen ich dort mit dem Notebook arbeiten werde. Ich weiß nur von bekannten, dass die teilweise stundenlang in der bib sitzen - dabei allerdings auch nicht nur mit dem Notebook, sondern auch viel mit Büchern. Ich werde BWL studieren - also kein Informatik-studiengang oder so, wo ich z.b. modellieren oder programmieren muss...
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Was dann eher einem MacBook Alu entspricht... ;) Wäre aber durchaus eine Alternative, wenn du an eine gepflegte Occassion kommen würdest und sofern du auf den SD-Slot verzichten kannst.

    Bei der Displayqualität müsstest du im Vergleich zum MBP 13,3 allerdings Abstriche machen...

    Kurz: Ja. Es gibt zwar Lösungen wie Cider und Crossover Games, aber keine davon kommt an die native Leistung von einem Windows heran.
     
  16. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Interessant wieder mal einen Thread wie diesen zu verfolgen.
    Viele Argumente um einen Verlorengegangen wieder zum Weissen/bunten Apfel zurückzubringen. :)
     
  17. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wie meinst denn das?
     
  18. trefixxx

    trefixxx Alkmene

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    31
    Wieviel Prozent sind denn die Einbußen ungefähr? Kannst auch schätzen ;)
    Ich werde jetzt zum Saturn fahren und mir angucken, ob ich mit einem 13'' zurechtkomme...
     
  19. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Um eine Prozentangabe machen zu können mit der du auch was anfangen kannst müsste ich jetzt Benchmarks laufen lassen, habe aber auf keinem meiner Intel-Macs Windows installiert...
     
  20. trefixxx

    trefixxx Alkmene

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    31
    Gibt's da noch keine Tests? Google hat mir leider nichts ausgespuckt...
    Kann man es denn vertreten, W3 auf parallelem XP zu spielen oder bezweifelst du das?
     

Diese Seite empfehlen