1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MB Akku plötzlich tot, obwohl die Led's hinten voll anzeigen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von pressi, 17.05.08.

  1. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    mein MB Akku hat von einer Stunde auf die andere plötzlich ausgeschalten, wenn das Netzkabel getrennt wurde, obwohl er fast voll war.
    Ist da der Akku hinüber, oder liegt das am book? Der Akku zeigt mit den integrierten Led's voll an....

    Es war sowiso ein komischer Akku. Er zeigte bis gegen knapp 500 Zyklen volle 100 % an. Die letze Wochen hab ich mal wieder nachgeschaut, da waren es doch tatsächlich nur noch 98%. Mal was ganz neues....... Und jetz dieser Totalausfall.....
     
  2. Zalup

    Zalup Pferdeapfel

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    80
    geht er denn ohne Netz an?
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Hast du ihn ab und an mal kalibriert?
     
  4. Zalup

    Zalup Pferdeapfel

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    80
    ? Was meinst du damit? das interessiert mich jetzt auch........
     
  5. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Kalibrieren heißt den Akku ganz leer werden zu lassen, bis das Book in den Ruhezustand geht, dann entweder ein paar Stunden warten oder die Kiste über den Powerknopf ausschalten.
    Anschließend den Akku wieder voll laden lassen.
     
  6. Halidk

    Halidk Alkmene

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    32
    Mich interessiert, ob es ein Programm dafür gibt, dass den Akku vollautomatisch rekalibriert.
    IBM hat soetwas, dort setzt das Programm immer dann ein, wenn die maximale Kapazität auf unter einen gewissen Proentsatz fällt.
    Apple sollte auch sowas haben, ehrenhalber.

    Halidk
     
  7. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Naja, kalibrieren is im Grunde "Wir kucken mal, wie lang der volle Akku durchhält und errechnen daraus die verbleibende Kapazität", ob sich das ohne Entladen so gut durchführen lässt?
     
  8. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    nein ich kann es danach auch nicht mehr einschalten, ohne Netzkabel.
    Es wurde ab und zu kalibriert. Denke aber auch nicht, das das sehr massgebend ist.

    Der Momentane Zustand nach istat :
    Laezyklen 420 (dachte es wären mehr)
    Zustand 57 %
    Geladen 100%

    nach Cocnut:
    Ladezyklen 7
    Zustand 55 %
    Geladen 100%
    Alter 16 Monate

    Ich werde ihn bei Gelegenheit mal an einem andern MB testen
    Ich tippe auf auf einen Schaden der Software im Akku.
     
  9. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
  10. Zalup

    Zalup Pferdeapfel

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    80

Diese Seite empfehlen