1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Maximale Partitionsgröße HFS+

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von isidor, 07.01.09.

  1. isidor

    isidor Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    67
    Hallo Gemeinde!
    Ich bin vor einiger Zeit daran gescheitert meine 1TB Platte mit einer einzigen großen Partition einzurichten. Irgendwo bei 500GB war Schluß. Damals war es mir egal und ich wollte Probleme vermeiden. Also habe ich es bei 2 Partitionen belassen.
    Jetzt ist das Gleiche einem Kumpel passiert. Er hat etwas mehr experimentiert und herausgefunden das 506GB die Grenze war. Größer ging nicht.
    Nun, demnächst möchte ich wieder eine 1TB-Platte vorzugsweise mit einer einzigen Partition einrichten ...
    Hat jemand eine Idee was da los ist? Ähnliche Erfahrungen? Hat den jemand schon 1TB Partitionen eingerichtet? Wenn ja, mit welcher Platte/Gehäuse?
    Vielen Dank für Eure Hinweise!
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    TrekStor Platten jeglicher grössen laufen bei mir ohne einschränkungen auch weit über 500gb!
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... sind da evtl 2 Platten a 500GB in einem Gehäuse verbaut o_O
     
  4. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Also HFS+ kann laut Wiki ca. 16 Millionen Terrabyte pro Dateisystem ab, bis man an diese Grenzen stößt ist eh ZFS am Start.
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    Das wird wohl vom System abhängen. Ich habe zwar keine Ahnung wie das historisch bei Apple war aber mit Leopard FPDP kann ich mir das kaum vorstellen. Hast Du OS 9 oder ganz alte OS X?

    Edit: laut Wiki offenbar immer schon 16 EiB
     
    #5 gugucom, 07.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.09
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Sind die Platten auch GUID-partitioniert?
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Apple Partitionsschema geht auch mit 1 TB.
     
  8. isidor

    isidor Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    67
    Vielen Dank für Eure Hinweise!
    Ich schiebe noch nach, dass es sich natürlich um OS X 10.5.6 handelt. Klar, theortisch sollte eine 1TB Partition kein Problem sein - ist es aber, deswegen dieser Thread ;)
    Da es offensichtlich einige Leute mit Partitionen > 506GB arbeiten, gehe ich mal davon aus, dass es sich um ein Problem mit dem Gehäuse oder der Platte selbst handelt.
    Da ich demnächst entsprechende Neuware erhalte, bleibe ich mal optimistisch.
    Ich aktualisiere den Thread entsprechend.
     
  9. isidor

    isidor Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    67
    Das Gehäuse ist das Problem

    Yep,
    nachdem ich nun problemlos eine 1TB Partition auf einer Samsung SpinPoint mit einem Fantec Gehäuse einrichten konnte, denke ich das Gehäuse ist der entscheidende Faktor bei der Partitionierung. Zur absoluten Sicherheit würde jetzt noch eine Gegenprobe mit einer Gehäuse/Platten-Kombination fehlen, welche eindeutig nicht funktioniert. Ein entsprechender Tausch der Gehäuse könnte Gewissheit schaffen. Aber nach meinem bisherigen Erfahrungsstand glaube ich die Platte als Problemquelle ausschließen zu können.
    Ich hoffe der Thread ist künftig hilfreich für andere und bedanke mich für die Beiträge!
     

Diese Seite empfehlen