1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Massives DVD Problem :-((

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von iChris, 02.04.06.

  1. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Hi,

    seit 10.4.4 oder 10.4.5 hab ich massive Probleme mit DVDs auf meinem G4 MDD 867 Dual.
    Das äußert sich - unter anderem - ungefähr so:
    1. Ich lege z.B. eine originale Video-DVD ein
    2. Direkt danach kann ich den Film ganz normal abspielen
    3. Auswerfen der DVD funktioniert zu diesem Zeitpunkt noch ganz normal

    so, jetzt kommts:

    Warte ich nach dem Einlegen der DVD ein paar Minuten, bevor ich sie abspiele, oder drücke ich während dem Abspielen die Pause-Taste und warte ein paar Minuten, kann die DVD weder verwendet noch ausgeworfen werden, es erscheint der Sat1-Ball.

    Dieses Verhalten hab ich auch bei anderen Programmen, wie z.B. Toast beobachtet:
    Wenn der Rohling zu lange drinliegt, ohne dass ich brenne, bleibt Toast hängen, es geht nichts mehr.
    Selbst Diskutil im Terminal nutzt hier nix mehr. Oft ist auch der Finder abgeschmiert und ich muss hart ausschalten.

    Irgendwelche Ideen und Tips?

    Gruß,
    Chris
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Der Finder ist ein Programm wie jedes andere und kann ebenfalls neu gestartet, oder abgeschossen werden, ohne den Rechner neu zu starten.
     
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    appel+alt+escape und den finder neustarten.
     
  4. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    So einfach geht's leider net...

    Danke für den Tip,

    die Tastenkombination ist mir gut bekannt, hab ich von Anfang an benutzt, meist um einen toten Internet Explorer oder Outlook Express abzuschießen.
    Das der Finder ein Programm wie jedes andere ist, ist mir ebenfalls klar.

    Wenn's nur so einfach wäre - in den von mir beschriebenen Fällen lässt sich in der Regel kein Programm mehr beenden, weder Finder, noch Toast, DVD-Player, you name it. Selbst das Terminal war schon mal tot...
    Das ist ja das lästige - DVD zu lange drin, ohne was damit gemacht zu haben: boing, jetzt hilft nur noch der Neustart durch den Einschaltknopf.

    :(
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    hat dein laufwerk keine not-auswurf-taste?
     
  6. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Not-Auswurf-Taste? Mag sein, da kommt man aber ziemlich schlecht hin beim G4 MDD.
    Ist auch net das Problem, wenn ich wieder starte und nicht zu lange warte, kann ich ja wieder alles mit der DVD machen, wie auswerfen, abspielen, brennen...
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Keine Ahnung ob es hilft, aber angeblich soll es in diesem Zusammenhang einen Workaround geben: Den Ruhezustand für die Festplatten deaktivieren und das PowerManagement zurücksetzen (*alle* Peripheriekabel abstecken und ca.20-25 Minuten vom Stromnetz trennen.)
     
  8. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Das wird probiert...

    Danke für den Tip, Rastafari.
    Werde es gleich mal ausprobieren.
     
  9. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Scheint zu funktionieren!

    Hmm, auf den ersten Blick sieht es wirklich so aus, als wenn der aktivierte Festplattenruhezustand mein DVD-Problem verursacht hat!
     

Diese Seite empfehlen