1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Manche Wlans mit Ipod Touch nicht nutzbar?

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von Zugluhn, 22.06.08.

  1. Zugluhn

    Zugluhn Granny Smith

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    17
    Hallo ich habe nun seit einigen Monaten einen Ipod Touch und bin an sich sehr zufrieden. Ich surfe damit zuhause und auf der Arbeit mit Wlan und es geht tadellos. Jetzt gibt es aber in der Stadt immer wieder wlans wo ich zwar reinkomme d.H. er zeigt mir ne Wlan verbindung an aber Safari baut einfach keine Seiten auf. Ich versteh überhaupt nicht woran das liegt. Ich tippe auf das Netzwerk meiner wahl, gebe den Key ein, er verbindet aber es geht einfach nicht. Ich hab keine Ahnung warum-.- Das ganze ist jetzt keine Tragödie für mich, da die zwei Wlans die mir am wichtigsten sind immer tadellos funktionieren, aber ich versteh nicht warum es manchmal einfach nicht geht, Hat einer von euch schonmal so ein Problem gehabt? Kann man da was machen? Suchfunktion habe ich versucht, allerdings kam dabei nix vernünftiges raus. Wenns doch schon son Thema geben sollte, tuts mir leid.

    lg
    Z
     
  2. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    hmhm es kann daran liegen dass die WLANs nicht mehr in reichweite sind oder dass die WLANs einfach nicht zum surfen da sind :D manche sind für Firmen oder manche haben MAC adressen filter die andere geräte nicht ins internet lassen....


    meine theorie. bei meinem iphone ist das nämlich auch so, da kommt eine meldung wenn ich mit einem WLAN verbinden will. Ich habe dann einfach meinen Standort geändert bzw geschaut wo das netzwerk stärker ist und dann gings.
     
  3. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Nur weil irgendwo ein WLan ist, muss man über Selbiges nicht automatisch ins Internet kommen. Nicht jedes WLan ist ein privater Router, der den Haushalt ans DSL hängt, kann auch ein Firmennetzwerk sein, das nur lokal genutzt wird.
     
  4. Zugluhn

    Zugluhn Granny Smith

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    17
    Hm das nicht jedes Wlan ein internetzugang darstellt ist mir schon klar. Aber hier handelt es sich auch z.B. um öffentliche Wlans in Shopping malls (Das Schloss in Steglitz wenns jemand was sagt) und private ALICE WLANs. Die sind fast immer mit dem standart key verschlüsselt.... Also gut Private netzwerke die man findet hin oder her, ein offizieles öffentliches wlan wie im schloss muss man doch zum laufen kriegen oder?
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Da kommen dann die oben genannten Späße wie MAC-Liste hinzu, oder auch VPN/801.x und ähnliche Techniken.
     

Diese Seite empfehlen