1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mail zickt rum (seit 10.6 Update)

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Synoxis, 09.10.09.

  1. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Hallo,

    ich sehe hier bereits einige Themen über Probleme mit Mail, allerdings ist es schwierig rauszufiltern welche Lösungen mir helfen könnten. Oder eher ob überhaupt hier etwas in der Art schon gelöst wurde. Daher auch von mir nochmal ein Thema in dem mir hoffentlich geholfen werden kann.

    Und zwar habe ich in meinem Mail einige E-Mail Accounts die mit ihren Einstellungen vor dem Update alle problemlos funktioniert haben, seit dem Update kann ich allerdings keine E-Mails mehr versenden. Empfangen funktioniert problemlos, beim versenden kommt nach kurzer Zeit immer das Fenster zum auswählen eines alternativen Servers...

    Ich nutze E-Mail Accounts von GMX, Google Mail und einem eigenen Webspace.

    Würde mich freuen wenn mir jemanden sagen könnte wie ich hier das Problem/die Probleme lösen könnte. Muss man nach dem Update irgendwas umstellen im Programm oder was läuft hier falsch?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du deine Accounts schon mal gelöscht und neu eingerichtet?
    GMX erfordert eine Authentifizierung beim Versenden. Schau nach, ob das Hakerl da dran ist.
    Gmail vielleicht auch - überprüfe einfach sämtliche Konto-Einstellungen.
    die Salome
     
  3. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Ja, komplett neu einrichten oder aber erstmal die SMTP Server Einstellungen überprüfen. Bei mir konnte ich diese Dinge nicht feststellen und ich nutze ebenfalls einen Gmail Account.
    Hier mal die Einstellungen für den Gmail SMTP:
    Account Infos:
    Irgendeine Beschreibung z.B.: Goggle
    Server: smtp.gmail.com

    Erweitert:
    Standard-Ports = Ja
    SLL Verwenden = Ja
    Identifizierung = Kennwort
    Benutzername (ohne @gmail.com) und Passwort ausgefüllt.

    mfg
    paule
     
  4. Nomax2000

    Nomax2000 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    419
    Genau das selbe Problem habe ich auch. Seltsamer weise nicht immer. Ich hoffe auf das nächste Update.
     
  5. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Hier stand bei mir der Benutzername noch falsch (mit @gmail.com) drin, danke!

    Aber kann es sein das Mail ab einer bestimmten Anzahl von Empfängern streikt? Möchte eine E-Mail an 40+ Leute schicken und hier bekomme ich weiterhin das Fenster mit den Servern zum auswählen.
     
  6. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Also an Mail selber gibt es keine Begrenzung. Die einzige Begrenzung die mir bekannt ist, liegt beim Provider. Laut Blattertech.ch liegt die maximale Anzahl an Empfänger bei Google Mail bei 100.
    Hast du die SMTP Server Liste beim Erstellen der Mail angezeigt? Dafür gibts im Kopfbereich der Mail, wo du auch die Empfänger einträgst einen Button mit einem Pfeil nach unten. Geh mal diesen, dann auf "Anpassen" und lass den Ausgangsserver immer mit anzeigen. Vielleicht hast du einen falschen Server als Standard ausgewählt.

    mfg
    paule
     
  7. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Auch hier sehe ich keine falsche Einstellung :( Muss doch irgendeine Lösung geben...
     
  8. Nomax2000

    Nomax2000 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    419
    Bei mir passiert das sogar bei den Mailadressen meines eigenen Servers. Das muss an Mail liegen. Und die Probleme kamen mit der 10.6.1
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Schließe Mail und entferne mal aus deiner Library/Mail den Envelope Index. Starte Mail neu.
    die Salome
     
  10. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Hat leider auch nicht geholfen, Problem besteht weiterhin.

    Zusätzlich habe ich jetzt unten im Dock bei Mail die Anzeige für ungelesene E-Mails, aber in Mail selbst kann ich keine ungelesenen finden.
     
    #10 Synoxis, 11.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.09
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hier hat Granatapfel eine umständliche aber funktionierende Lösung angeboten.
    Probehalber kannst du mal deine Mailkonten mit einem anderen User einrichten und schauen, wie es da funktioniert.
    Was man noch tun kann: Von Adressbuch und Mail den Cache leeren (~/Library/Caches)
    und in der Konsole (Programme / Dienstprogramme/Konsole) nachsehen, ob es da interpretierbare Meldungen gibt. Gib einfach oben im Suchfeld des Konsolefensters Mail ein.
    die Salome
     
  12. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Werde die Lösung von Granatapfel mal probieren sobald ich etwas mehr Zeit habe. Cache habe ich bei beidem geleert, die Anzeige für neue Mails ist immernoch im Dock zu sehen :(
     
  13. Nomax2000

    Nomax2000 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    419
    Jetzt ist es wirklich schlimm. Die Mails die ich in die Lokalen Ordner verschoben haben scheinen auf dem ersteb Blick noch da zu sein. Wenn ich dann auf die Mail klicke ist sie ohne Inhalt. Was kann ich machen?
     
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das Gleiche wie Synixos, dir wrd es vermutlich helfen, weil dein Problem ein ganz anderes ist als seines.
    Schließe Mail. Ziehe den Envelope Index aus ~/Library/Mail. Starte Mail neu.
    die Salome
     
    Nomax2000 gefällt das.
  15. Nomax2000

    Nomax2000 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    419
    Danke danke danke danke.... du bist super. Das war meine Rettung. Meine letzte Sicherung lag über einer Woche zurück und da sind wichtige Mails dabei.

    Ich hatte die alte Datei in den Papierkorb verschoben. Kann ich die nun löschen oder was soll ich damit machen?
    Ich habe im Mail Ordner noch tmp Dateien gefunden, sollen die da bleiben? z.B. Envelope Index-T0x10118fde0.tmp.E5lpST
    Envelope Index-T0x10118fde0.tmp.E5lpST-journal
    Envelope Index-T0x100584870.tmp.Md6j18
    Envelope Index-T0x100584870.tmp.Md6j18-journal

    Nochmals danke sehr.
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    ja, den alten Index kannst getrost löschen.
    Mach doch diese tmp Dateien mit einem Texteditor auf und schau, was da drinnen steht, bevor du sie löscht. Ich habe die gar nicht.
    Sie stören ja nicht, wenn Mail wieder funktioniert.
    die Salome
     
  17. Nomax2000

    Nomax2000 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    419
    Was da drin steht kann ich, warum auch immer, leider nicht hier her kopieren. Es ist zumindest nicht sehr viel klartext und irgendetwas mit SQL3
     
  18. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das ist irgendeine Datenbank Sprache, ich tät's nicht löschen.
    Was du noch machen kannst zur Optimierung ist, den Cache löschen.
    Entweder mit MailMenü oder bei geschlossenem .app aus ~/Library/Caches/Mail.
    die Salome
     
  19. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Ich muss mich hier kurz dran haengen.
    Mein Mail (10.6.1) spinnt seit gestern, genauer im Zusammenhang mit me.com.

    Ich habe seit gestern drei neue Ordner in der linken Mailleiste dazubekommen, die vorher nicht da waren:
    - Drafts (MobileMe xy)
    - Sent messages (MobileMe xy)
    - Wiederhergestellte E-Mails (MobileMe xy)

    Und wenn ich Mails ueber me.com mit groesseren Anhaengen (ungefaehr 6MB) sende (bei kleinen oder gar keinen Anhaengen geht es tadellos), bricht die Uebertragung ab, im Aktivitaetsfenster sind alle Verbindungen zu MobileMe offen und scheinbar eingefroren und Mail beansprucht ca. 120% Prozessorlast.
    Nach dem Schliessen und Neustarten von Mail (Komplettneustart hat auch nichts gebracht) ist alles ok, bis Mail wieder anfaengt zu senden und irgendwann das o.g. Spiel losgeht.

    Ich sende nun alle Mails ueber meinen Privataccount (gmail), aber das kann doch nicht die Loesung sein.

    Hatte wer das gleiche Problem und es dann geloest?

    Larkmiller
     
  20. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    So, ich muss mich nach langem nicht melden nochmal hier einklinken. Mails versenden und empfangen scheint inzwischen wieder reibungslos zu funktionieren. Lediglich die Zahl für neue E-Mails im Dock bekomme ich nicht weg, wer kann mir hierbei helfen?

    Es sind definitiv keine ungelesenen Mails vorhanden, es werden mir im Dock aber 9 angezeigt.
     

Diese Seite empfehlen