1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mail to Fax-Gateway für OS X (Server)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von stk, 18.01.07.

  1. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    kennt jemand so was, hat jemand so was im Einsatz?

    Die Idee wäre: Mail mit Fax-Nummer im Betreff an eine interne Adresse senden. Der Inhalt der Mail (ggf. auch Anhänge) wird dann an die im Betreff angegebene Nummer gefaxt.

    Wenn ich das richtig einschätze, müßte mit den genannten Konventionen doch sogar AppleScript das Themal lösen können?

    Sachdienliche Hinweise an unsere Aufnahmestudios in München, Wien und Zürich oder an jede Polizeidienststelle.

    Gruß Stefan
     
  2. -rudi-

    -rudi- Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    250
    Also für Linux gibt's in dem Fall "hylafax".
    Das kannst du dir mal anschauen!
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Meinst Du sowas wie die "Printer Sharing Funktion" von Mac OS X Client? Grundsätzlich läßt sich das auch mit X Server machen ist dort allerdings blöde Fummelei.

    Ansonsten wäre Mac|HylaFAX wohl einen Blick wert.
    Gruß Pepi
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nope - nicht die "normale" Faxfunktion, die habe ich auf dem Server ja schon realisiert. Die Hauptidee wäre das man dem Server eine Mail schickt (das kann man - richtig organisiert - eben auch von außerhalb) und dieser dann diese Mail automatisiert weiterverarbeitet. Konkret: die Mail parsed, ob an vereinbarter Stelle (Betreff wäre sicher am einfachsten) eine Nummer auftaucht und dann aus dem Inhalt der Mail ein Fax generiert, die Nummer aus dem Betreff als Empfänger einsetzt und den ganzen Schmonzes dem int. Faxmodem in die Finger drückt. Und richtig chic wär's wenn nicht nur der Text der Mail, sondern ggf. auch noch Anhänge verarbeitet würden.

    Email to Fax Gateway eben. Der umgekehrte Fall (Fax to eMail) ist ja einfach - ist ja nur ein Haken und eine Empfängeradresse in den Systemeinstellungen.

    Gruß Stefan
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mit dem kleinen Problem, daß dieser Haken unter Mac OS X Server nicht existiert.

    Mir fiele sonst nur ein per fetchmail und procmail sowas zu realisieren so eine bestehende Lösung nicht das gewünschte Ergebnis liefert. Hast Du schon bei Freshmeat geschaut ob die Pinguin und Daemonen Fraktion was Apfel kompatibles anzubieten hat?
    Gruß Pepi
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Im entefekt brauchst du nur ein Script, dass die Mail entgegen nimmt und das Atachment an den Faxdienst weiterleitet. Ich wollte das bei Hylafax realisieren nur soweit kam das nicht.
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Doch für den Faxempfang schon. Für's Faxsharing in der Tat nicht, aber das ist - wie ich auch hier schon in einem kleinen Tutorial beschrieben habe - über IPP lösbar.

    Das ist mal noch ein Nachschlagen wert. Ansonsten bin ich schon über das hier gestolpert:

    http://www.macosxhints.com/article.php?story=20031128150928128
    http://developer.apple.com/technotes/tn2002/tn2082.html

    Ich muß mal schauen, wie ich das mit procmail verheiratet bekomme …

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen