1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail läd nur Freunde & Bekannte runter

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von mathilda94, 13.12.06.

  1. mathilda94

    mathilda94 Gast

    Hey,
    also mein Problem ist eigentlich ganz einfach aber ich bekomme es trotzdem allein nicht in den Griff. Ich habe untrer OS x (Version 10.4.8) mir in MAil einen Account eingerichtet. Ich habe einen web.de Account und eigentlich funktioniert das auch alles mit runterladen und schreiben, nur dass eben nur die Mails aus Freunde & Bekannte runtergeladen werden und nicht die aus Unbekannt oder Unerwünscht.
    Ich habe in MAIL als Server-Name pop3.web.de angegeben und weiß jetzt auch nicht weiter wo noch der Fehler liegen könnte.
    Danke für eure Hilfe
    MAthildA
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo mathilda,

    das kannst du in web.de bei "Einstellungen->Ordner->Eigenschaften->per POP3 holen", einstellen.

    [​IMG]
     
    #2 Freddy K., 13.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.06
  3. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Du musst dort die 3 Eingangsordner zusammenfassen. Ist eigentlich auch völlig bescheuert dieses webmail!
     
  4. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    web.de bietet doch auch imap an, oder?
     
  5. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    genau...lieber imap nutzen, damit holst du dir nicht die ganzen Spam mails auf deinen Rechner....

    Ausserdem ist imap echtzeit, soll heißen, sobald eine mail da ist, wird sie auch angezeigt und nicht nur alle 15min.
     
  6. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    dazu muss aber noch das IDLE Kommando unterstützt werden. kann man also nicht so pauschal sagen das das bei imap immer so ist.
    aber generell: wenn imap angeboten wird dann bitte auch nutzen, es gibt bei POP3 keinen mir bekannten vorteil.
     
  7. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Für IMAP muss man bei web.de aber leider "Premium" Mitglied sein oder wie das heißt. Also zahlen. Ansonsten bekommt man nur einen POP3-Zugang.
     
  8. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @woelfle...

    nein, muss man nicht. Bin auch kein Premiumkunde und nutze trotzdem imap....
     
  9. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    @ Hausmeister76
    Kannst du mir dann bitte auch verraten, wie? Wenn ich auf web.de auf Einstellungen->Zugang->IMAP gehe erscheint dort Werbung für da Werbung für den "web.de Club"…

    [Nachtrag]
    Ok, dass der Server "imap.web.de" heißt habe ich jetzt schon herausgefunden, und es geht tatsächlich auch ohne Clubmitglied zu sein. Nun eine andere Frage: Wie bekomme ich in Mail.app alle E-Mails, die noch zu meiner POP3-Verbindung (welche ich ja jetzt löschen kann, oder?) auf die neue IMAP-Verbindung übertragen? Ich will ja nicht jede E-Mail 2mal empfangen, aber meine bisherigen E-Mails auch nicht löschen, was ja passiert wenn ich die POP3-Verbindung lösche.
     
    #9 Woelfle, 14.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.06
  10. mathilda94

    mathilda94 Gast

    Wow!

    jo danke für die zahlreichen antworten ich probier das heut mal aus und hab dann sicher noch weitere fragen. gerade diese "imap" vs. "pop" sache versteh ich noch nicht richtig muss ich mich erstmal noch schlau machen.
    auf jedenfall danke.
    mathilda
     
  11. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034

    Du trägst bei Posteingangsserver einfach imap.web.de und bei Postausgangsserver smtp.web.de

    Dann klappts auch mit imap als nicht Premium Kunde.

    Carsten
     

Diese Seite empfehlen