1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail bei Startup geöffnet?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Hixi, 04.09.09.

  1. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Hallo,

    wenn ich mein Macbook hochlade - bin dann automatisch mit Internet verbunden -, muss ich das Mailprogramm erst einmal öffnen, damit die Mails geladen werden. Einmal geöffnet - selbst wenn Programm durch roten Punkt geschlossen wurde -, werden die Mail automatisch geholt.
    Geht es auch, dass Mail nach Hochfahren sofort die Post abruft ohne das Programm erst öffnen zu müssen?
    Liebe Grüße aus Rom...HEUTE ENDLICH BEWÖLKT UND 3 TROPFEN REGEN NACH FAST 3 MONATEN :)

    Hixi
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    wie stellst du dir das vor eine programmfunktion zu benutzen aber das programm nicht zu starten? du könntest aber eventuell ein applescript basteln das das ding im hintergrund startet. und halt das fenster hided.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.940
    Der rote Punkt schliesst nicht das Programm, sondern nur das Fenster, wäre ja auch schlimm wenn das Programm damit geschlossen würde, denn ich kann ja durchaus noch andere Fenster offen haben( Ausnahme Einfensterprogramme, d.h. Programme, die nur in einem Fenster laufen und wo mit dem schliessen des Fensters auch die Notwendigkeit eines offenen Programms entfällt).
     
  4. timp

    timp Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    11
    Systemeinstellungen > Benutzer > Startobjekte > auf das "+" drücken > Programme/Mail auswählen > den Haken bei "Ausblenden" setzen.

    Mail wird dadurch beim Anmelden gestartet, aber das Fenster bleibt geschlossen.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.940
    Zumindest noch unter Leo war das bei Mail nicht möglich, da wurde das Fenster dennoch geöffnet, aber für viele andere Programme ist das durchaus eine Möglichkeit.
     
  6. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Mit Snow Leopard klappt das inzwischen endlich!
     
    Macbeatnik gefällt das.
  7. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Ja...ist ja keine so ungewöhnliche Funktion, dass man einstellen kann, ob Programme beim Hochfahren gestartet werden oder nicht ;). Bei Mail konnte ich es jedenfalls nicht finden.
    Ist ja auch nicht lebenswichtig. Da es aber für alles immer einen Weg für "Faule und Schnelllebige" gibt, dachte ich, ich frag mal :cool:

    Und Applescript basteln...hmmm...ich denke, da gibt es vorher noch viel grundlegendere Dinge für mich zu lernen :-D

    Danke trotzdem!
     
  8. timp

    timp Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    11
    o_O Systemeinstellungen > Benutzer > Startobjekte
     
    Hixi gefällt das.
  9. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ich hatte da immer ein script für:

    tell application "Mail"
    activate
    close window 1
    end tell
    tell application "Finder" to activate

    und dieses script dann als startobjekt angelegt. wenn es jetzt mit snow endlich so klappt, wäre es ja gut.
     
  10. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Toll, es geht ja doch :)! Vielen, vielen Dank!
     
  11. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Ich kann nach mittlerweile einigen Neustarts unter Snow Leopard nun versichern:

    Der ausgeblendete Autostart von Mail funktioniert wirklich einwandfrei. Das Ganze ist noch ein wenig eleganter als die althergebrachte Lösung über das script, bei der das Mail-Fenster beim Start immer kurz aufblitzte.
     

Diese Seite empfehlen