1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MagSafe fiept

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zeekay, 09.01.10.

  1. zeekay

    zeekay Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    11
    Hey,
    Ich habe mir vor circa 3 Wochen ein MacBook Pro 15'' geleistet und vor kurzem habe ich festegestellt, dass ein merkwürdig hohes fiepen am Magsafe zu vernehemn ist wenn das MacBook am Netz hängt. Der Stecker am MacBook ist still, nur das weiße, dicke Ding ( entschuldigt meine Ausdrucksweise, ich weiß einfach nicht wie das heißt) gibt dieses fiepen von sich.
    Ist das normal oder sollte ich das Ding lieber umtauschen?

    Ich danke im vorraus.:)
     
  2. iMorris

    iMorris Carola

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    114
    Kommt drauf an ob es ein nerviger, markanter Ton ist, oder ob du ihn nur hörst, wenn du dein Ohr dran hältst :)

    Ich geh mal davon aus, du meldest dich nicht extra in einer Community an wenn es nicht wichtig ist, also daher mein Tip: Ruf bei apple an und schildere es denen, die können dann gleich den Umtausch veranlassen.

    Ist gratis: 0800 2000 136
     
  3. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Das weiße, dicke Ding heißt Netzteil. ;)
     
  4. zeekay

    zeekay Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    11
    Echt, das Ding heißt Netzteil? Ich dachte Apple hätte da auch wieder nen ganz speziellen Begriff für erfunden :-D
    Also das fiepen ist schon ziemlich markant und vorallem wenn es sehr still ist, hört man es. Aber es ist auch nicht immer da.
    Ich danke dir @iMorris für die Telefonnummer. Werd sicher die Tage da mal durchrufen, wenn es nicht aufhören sollte.
     
  5. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Wenn es dich stört, dann schildere den Fehler Apple. Allerdings habe ich noch kein Netzteil (wobei mir Transformator eindeutig besser gefällt) gesehen, welches solche Geräusche von sich gibt.

    Edith: Mein Post wurde noch vor demjenigen von zeekay geschrieben, nur zustät abgeschickt ;)
     
    #5 jannk, 09.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.10
  6. zeekay

    zeekay Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    11
    Wie gesagt, der "Fehler" tritt auch nicht immer auf. Ich werde das die tage mal weiter beobachten.
     
  7. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Das Netzteil von meinem Mobiltelefon macht auch so Geräusche, furchtbar! Das Fiepen ist besonders laut, wenn der Akku vollgeladen wurde, ich glaube dann produziert es nur noch Abwärme und diesen grausamen Ton.
     
  8. zeekay

    zeekay Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    11
    Genau, nur wenn es voll geladen ist, macht das Netzteil soclhe Geräusche.
     
  9. zeekay

    zeekay Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    11
    Jetzt fiel auch kurzzeitig der Strom aus. Das Macbook war am strom und aufeinmal geht er in den Batteriemodus, obwol der stecker weiterhin drin war. Ich den Stecker am Mac entfernt und wieder dran gemacht. Nichts. Das grüne Lämpchen leuchtet nicht. Also Mac neu gestartet und das ganze Netzteil nochmal neu zusammengesteckt. jetzt gehts wieder, aber es fiept jetzt gleich wieder. und das noch lauter. Ich würde sagen das Ding ist wirklich nicht mehr gant fit. Und das nach 3 Wochen.
     
  10. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Das ist nichts besonderes für Netzteile, das sind Spulen die die Töne erzeugen. Jede Spule erzeugt Töne, meist aber in einem Frequenzbereich, in dem wir es nicht wahrnehmen. Das ist zB der Grund warum man viele Nagetiere nicht im Wohnzimmer halten soll, da der Fernseher ein sehr lautes hochfrequentes Fiepen von dich gibt, das wir aber gar nicht hören ;) Wenn das fiepen unter Last lauter wird, ist es aber ein anzeichen dafür, das das Netzteil bald das Zeiliche segnen KÖNNTE. Durch "Verschleiß" (oder in deinem Fall von Anfang an, wohl ein Bauteil nicht innerhalb der Toleranz) innerhalb der Elektronik steigt die Last, das fiepen wird hörbar. Wird die Last einen Schwellwert überschreiten welchen dein Netzteil nicht mehr gerecht wird, gibt es auf!

    Ansich nicht gefährlich, aber da man in der Vergangenheit schon einige male von abgefackelten MagSafe Netzteilen gelesen hat würde ich einen Tausch empfehlen.

    Edit: Ah erste Ausfallerscheinungen ... es wird jetzt noch lauter werden, bis gar nichts mehr geht. Solange nicht ganz im Arsch wirds noch nach jedem Anstecken paarmal funktionieren, aber nicht mehr lange.
     
  11. JackV

    JackV Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    292
    meins fieb nicht. Bei so einem Gerät kann man erwarten, dass da auch nix fiept! Anrufen und Austauschen lassen.
     
  12. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Man kanns erwarten, aber es wird immer zu sollchen fällen kommen. So ein Netzteil besteht aus rund 100 Teilen, jedes Bauteil hat 5% Toleranz (Beispiel Widderstand 1000 Ohm ... kann auch 1050 Ohm haben). Wenn nun durch zufall alle Bauteile 5% über dem Richtwert sind, und ausgerechnet nur ein Teil 5% unter, denn komtm es zu sollchen Fällen. Normal pendelt es sich ein, weil man 50/50 Aufteilung hat. Sowas im Nachhinein zu prüfen würde ca. 3 Arbeitsstunden dauern, und das würde niemand bezahlen wollen ;)
     
  13. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Hast du denn nur diesen kleinen Stecker am Netzteil, so dass es quasi direkt an der Steckdose hängt oder hast Du das mitgelieferte lange Kabel dran?

    Meins fiept furchtbar wenn ich das Kabel "kleinmache". Verwende ich aber das lange Kabel, gibt es Ruhe. Das hat wohl damit zu tun, dass durch das lange Kabel der Widerstand vor dem Netzteil selbst grösser ist als mit dem kleinen Stecker und dadurch kleinere Störungen und Schwankungen herausgefiltert werden.

    [please don't quote me on that]
     
  14. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Denn ist deins auch schon bissl verschlissen, und eventuell bald am Grenzbereich. Du verminderst die Last durch einen Vorwiderstand, in diesem Fall das Kabel ;)
     
  15. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Meins wird im April zwei Jahre alt und es hat mich noch nie im Stich gelassen, obwohl ich es recht viel hin und her bewege und es auch zunehmend mit in die Schule nehme. Ich denke (sprich: hoffe) dass es noch das ein oder andere Jahr halten wird, denn als Schüler habe ich momentan nicht unbedingt das Geld für ein neues Netzteil ;)

    Zum Thema: Ist das Fiepen denn mit dem langen Kabel weg? :)
     
  16. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Es ist auch nicht gesagt das sich die Situation verschlimmern muss, kann so auch noch ein Paar Jahre halten.
    Hab allein schon beruflich ne Menge mit Netzteilen zu tun, und das fiepen ist nicht sofort ein Indiz für baldiges Sterben, erst das lauter werden ;)
     
  17. zeekay

    zeekay Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    11
    Ersteinmal bedanke ich mich bei euch und vorallem bei Samsas Traum für diese ausführliche Antwort. Ich betreibe das macBook sowieso schon mit dem langen kabel, also kann ich auf keine Verminderung hoffen, wenn ich es weglasse.
    Ich werde jetzt einfach darauf achten, ob es lauter wird und wenn ja, dann werde ich es austauschen, da dies ja ein überdeutliches Anzeichen ist, dass es bald abwärts geht.
     
  18. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Ja das ist eklig. Hat man öfter an billigen Netzteilen.
    Hier wird wohl eine Spule kaputt sein.
     

Diese Seite empfehlen