1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magic Mouse Mousepads

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von fifa10de, 02.01.10.

  1. fifa10de

    fifa10de Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    671
    Hallo, hier kommen alle Erfahrungen für Mousepad für die Magic Mouse rein.
     
  2. apfelnoob

    apfelnoob Morgenduft

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    168
    Yeah, dachte mir auch erst, vielleicht mal einen Thread zu eröffnen zu dem Thema, aber ein 2,50€-Saturn Mauspad tuts auch!

    Schön klein, schön schwarz, schön schlicht & deshalb schadet es auch nicht der Optik in Verbindung mit der MM/Wirelesskeyboard!

    [​IMG]
     
  3. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Da stellt sich mir erst einmal eine Sinnfrage: Wofür überhaupt noch ein Mauspad? Früher, bei den Kugelmäusen mögen die ihre Berechtigung gehabt haben. Wegen des Drecks, der Haftreibung für die Kugel etc. pp.

    Seit dem Zeitalter der optischen Mäuse ist meine Schreibtischoberfläche mein Mauspad. Da gleitet die Maus auch viel besser...
     
  4. Matthias94

    Matthias94 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    762
    Naja, wenn man eine Maus mit 3D-Laser besitzt, dann sind Holzschreibtische mit ihrem Echtholz und den "Jahreslinien" des Baumes ein echtes Problem. Mit meiner Razer Laechesis springt der Mauszeiger manchmal einfach weg und das ist gerade bei schnellen Ego-Shootern oft das Todesurteil. Wenn man nämlich vom braunen Holz auf die dunklere Jahreslinie "fährt" spinnt der Sensor. Besonders bei Spielern, die auf höchste Präzision angewiesen sind, sollten auf jeweilige Low- und Highsense Mousepads der führenden Gamerhersteller zurückgreifen.
     
  5. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    OK, bei Gamern und ihren High-Tech Mäusen ist es sinnvoll! Da habe ich dazugelernt ;) Danke dafür!
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Und für mich gibt es einen ganz anderen Grund: Das Geräusch! Ich habe einen Holzschreibtisch auf dem die Maus zwar sauber läuft, aber sie macht irre viel Lärm. Auf einem Mauspad läuft die Maus ruhiger und die Hand liegt weicher :)
     
  7. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Aber die Hand liegt auch höher, was wiederum nicht im Sinne der Ergonomie ist...
     
  8. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Wer sich an sowas stört kann ja auch die ganz dünnen Pads nehmen, die spürt man heutzutage kaum bis garnicht.
     
  9. bikershrek

    bikershrek Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    68
    Probiere es mal mit nem Schreibtisch und ner Glasplatte drauf ... :cool:
    Auf dem Foto handelt es sich um das Alu Pad von alugraphics ... tolles Teil. :D

    Weiterer Thread zu Mouse Pads und Magic Mouse. ;)
     

    Anhänge:

  10. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Netter Schreibtisch! Bei mir ginge das gar nicht, da man durch einen Glastisch das ganze Chaos aus Ordnern, Ablagefächern, Uniunterlagen und Kabeln zu sehr sähe ;) Aber in Deinem Fall macht das echt Sinn, da man bei einem so gestylten Schreibtisch ja auch nicht umbedingt ein Blatt Papier oder einen Aufkleber als Lösung nehmen möchte :-D

    Mir erschließt sich immer mehr der Sinn eines Mauspads, da ich sehe, dass es eine Menge Sonderfälle gibt, in denen es sich als Lösung anbietet... Danke! Erkenntnisgewinn ist ja auch das Ziel aller meiner Fragen. Eigentlich das Ziel jeder ernst gemeinten Frage...
     
  11. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Ich weiß nicht ob diese Frage schon gestellt wurde, aber bestünde theoretisch die Möglichkeit über die Maus einen Fingerabdruck einzuscannen und somit ein Sicherheitsfeature zum einloggen zu programmieren?

    Also nicht ich, aber vielleicht einer der das könnte!

    P.S.

    Gibt es einen Trick das ich am iMac nicht immer die Starttaste drücken muss um den Rechner aus dem Schlaf zu holen?
    Mit den kabelgebundenen Versionen brauchte ich ja nur eine Taste an der Maus oder Tastatur drücken zum aufwecken aber das funktioniert jetzt mit den BT Versionen nicht mehr.

    Ideen? :)

    P.P.S.

    Hat sich erledig. Kann man ja einstellen das BT Geräte den Ruhezustand beenden dürfen in den Einstellungen für BT.
     
    #11 Dirk U., 09.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.10
  12. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Natürlich ist das Theoretisch möglich der MM einen Fingerabdruckscanner aufzupflanzen.
    Nur wirst du die dann nicht mehr zusammen bekommen...

    Über die Touchoberfläche geht auch nicht, da es nur ein kapazitiver Sensor ist und somit die Feinheiten des Fingerabdrucks nicht wahrnimmt, sondern nur als Fläche.

    Höchstens über die Lasereinheit, was aber auch durch Bastelarbeiten wieder dazu führen sollte, dass man die Maus nicht zu bekommt, da das Signal direkt an den Chip geht und nur die Positionsbestimmung per Bluetooth rausgeht.

    Dann wohl doch lieber nen externen Fingerprintreader per USB.
     
    Dirk U. gefällt das.
  13. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Danke für die gute Erklärung. Ne, es ging mir nur darum ob die Möglichkeit von Haus aus technisch möglich wäre ohne Umbauten.
    Thema ist damit also erklärt. :)
     
  14. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Aber es gibt Mäuse mit eingebautem Fingerabdruckscanner.... Muss man sich nur kaufen! Basteln ist nicht nötig. Inwiefern und welche diese Mäuse von OSX unterstützt werden kann ich aber leider nicht sagen!

    EDIT: Diese Maus ist nur ein Beispiel. Ähnliche Mäuse gibt es von diversen Herstellern!
     
  15. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Naja, ich habe ja erst kurz die Magic Mouse, also kein Grund für mich was neues zu kaufen.

    Hätte mich eben nur interessiert wenn es einfach auch mit der MM funktioniert hätte. :)
     

Diese Seite empfehlen