1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Männer die auf Ziegen starren

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von Irreversibel, 22.03.10.

  1. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Ein neuer Film von und mit George Clooney über eine in den 80ern tatsächlich existent gewesene paranormale Spezialbrigade der US-Army. Selten eine so schöne Militärgroteske gesehen, die nicht in den Klamauk abrutscht. Manchmal wird mit dem erhobenen Zeigefinger gewackelt, was zeitweise nervt. Ist bestimmt nichts für jeden, aber mir hat der Film gefallen. Man muss sich schon ein bisschen drauf einlassen.
     
  2. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Werde mir den jetzt auch mal anschauen (müssen)... Da du jetzt hier Lob aussprichst, meine Arbeitskollegen den Film aber in Grund und Boden verspottet haben, werde ich mir jetzt mal ein eigenes Bild machen.
     
  3. XeroX

    XeroX Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    407
    Ich hab von einem Freund gehört, dass das mal wieder die Kategorie Film ist, bei der der Trailer lustiger ist, als der Film selbst.
    Stimmt das?


    ciao,
    Grischa
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Genau das war mein Eindruck.
     
  5. Thems

    Thems Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    324
    Hm ich weiß nicht recht was ich von dem Film halten soll. Manchmal musste man Scmunzeln, ein zwei mal sogar lachen, aber umgehauen hat er mich nicht. Schönste Szene neben der "Beschäftigung beim Autofahren" ist als Clooney Evan McGregor, Obi-Wan Kenobi, die dunkle Seite der Macht erklärt. Entzückend :D
     
  6. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    956
    Also ich hab von vorne bis hinten in dem Film keinen Sinn gesehen. Leicht unterhaltsam, aber im Prinzip wirklich vertane Zeit.
     
  7. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Na ja, der sittliche Nährwert wurde sozusagen mit der Druckpumpe hinzugefügt. Mir hat der Film Spaß gemacht weil die 4 Hauptakteure sichtlich Spaß an ihren Rollen hatten und weil er skurril ist, kein Schenkelklopfer-Humor. Na ja, vielleicht hat er auch nur gerade meinen Geschmack getroffen. Ich denke man kann ihn sich auch auf DVD ansehen. Der Soundtrack ist auch klasse.

    Übrigens: der Colonel wird vom selben Schauspieler gespielt der auch den Kommandanten in Avatar gibt. Tolle Eröffnungsszene...
     
  8. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ich fand ihn sehr fade. Im Trailer hatte man die drei lustigen Szenen gesehen, was genau der Film jetzt sein sollte, erschliesst sich mir nicht. Nun geht mir dieses friedensbewegte Gutmenschenvolk sowieso auf die Nerven, also fiel der Hippie Colonel schon mal durchs Raster. Schade um die Zeit, schade um die Schauspieler, schade um die Ziegen. Da war Up in the Air um Lichtjahre besser.
     

Diese Seite empfehlen