1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacPro - Wie Ram aufrüsten? Betrieb mit XP

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Hurly, 04.09.08.

  1. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    Hallo zusammen,

    wir wollen einen unserer MacPros auf der Arbeit mit Ram aufrüsten. Gedacht ist, dass der Mac sowohl unter OS X als auch unter Win XP betrieben wird, weil unter XP unsere 3D Applications laufen (Stichwort Netzwerkrendering).
    Wie rüsten wir am besten den Ram auf, um möglichst hohe Performance zu erzielen?

    Zwei Möglichkeiten haben wir (Mindestanforderung): 2x4GB oder 4x2GB
    (spätere Erweiterung mal außen vor gelassen)

    Hat jemand Erfahrung mit dem Betrieb unter XP (Bootcamp) mit hohen Ram Konfigurationen?

    Danke euch!
     
  2. masa

    masa Erdapfel

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    2
    32-Bit-Systeme (u.a. MS-XP) können nur maximal 4 GB an Speicher adressieren. Wirklich hohe Performance erreicht man nur mit einem wirklichen 64-Bit System, jedoch mit alter MS-Software und XP rendern... ? Warum will man einen MACPRO mit alter Software bremsen ? Ich verstehe es nicht. Sorry
     
  3. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    Also läuft XP 64 drauf?

    Weil wir nur Lizenzen für Win Software haben; 3DsMax und das Netzwerkrendering nur so unter Win läuft um alle Maschinen rendern lassen zu können.
    Ist keine Politik den Mac verstauben zu lassen, sondern intelligent zu integrieren, weil er zur Arbeitszeit eigentlich als Final Cut Schnittplatz dient und nachts ungenutzt im Rack stehen würde.
     
  4. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Warum, mit was soll man den unter OSX rendern? C4D *lach*, oder dem noch besser portierten Maya *prust*. 3D führt kein Weg an Win vorbei
     
  5. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    was gibts denn gegen C4D auszusetzen unter OSX? die rendenr Zeiten sind wesentlich besser wie unter windows und das Programm ist absolut Top.
     
  6. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    Niemand da, der mit XP 64 auf nem MacPro arbeitet?

    Meine Frage war, wie ich am besten den RAM aufrüste, um unter XP Betrieb noch genügend Leistungsreserven zu haben. Bei OS X wird ja jegliche Ram Konfiguration unterstützt, solange das Aufrüsten paarweise erfolgt.
     
  7. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Ich glaub die Riserkarten vertragen Paare am besten, also machs doch einfach wie es im Handbuch steht oder?
     
  8. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    So hätte ich es auch gemacht;)

    Mir geht es ja hauptsächlich darum, ob alles auch korrekt erkannt wird und von Windows dann auch voll verwaltet werden kann. Die Maschine wird mindestens 8GB erhalten. Wohl eher 16GB.
     

Diese Seite empfehlen