1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacPro wechselt nicht in den Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von iSveni, 29.09.08.

  1. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Hi Leute,

    Also das ich Probleme mit dem Ruhezustand meines MacPro´s habe, habe ich in diesem Thema schon erläutert wo mir aber leider keiner helfen konnte.

    Jetzt ist es so das mein Mac sich nur mehr manuell in den Ruhezustand versetzen lässt obwohl die Systemeinstellungen besagen das Leopard nach 40 Minuten Inaktivität meinen Mac schlafen legen soll. Denkste.

    Es laufen momentan folgende Prozesse worauf Leopard keinen Ruhezustand aktiviert: (Bilder)

    Kann mir jemand weiterhelfen?
     

    Anhänge:

    #1 iSveni, 29.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.08
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Mmmh kenne ich...
    Hast du EyeTV auf dem Mac PRo?
    Oh ich seh schon, hast du...
    Also ich meine das es der EyeTV Helper ist, jedenfalls ist er es bei mir...
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    steht in der Prozessliste "eyetv helper" oder sowas. hab ich grade gesehen.
    *edit* 2ter screenshot ists.

    kanns sein das der eyetv helper sowas wie eine überwachende instanz hat. zB das er prueft ob irgendwelche sendungen aufgenommen werden sollen oder dergleichen?
     
  4. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Seit Leopard funktioniert der Ruhezustand bei mir auch nicht mehr. Mittlerweile habe ich es aber aufgegeben, die Ursache zu suchen. Wüsste nämlich nicht mehr auf was ich achten müsste.
     
  5. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Werd am Abend mal testen den EyeTVHelper-Prozess zu beenden um zu gucken ob das die Ursache ist. Danke erstmal allen für die schnelle Hilfe.
     
    #5 iSveni, 29.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.08
  6. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Das Beenden dieses Prozesses hat leider nicht geholfen!!! Der Ruhezustand lässt sich weiterhin nur manuell ausführen und das mit 20 Sekunden-Verzögerung.

    Noch jemand eine Idee?
     
  7. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    EyeTV schließe ich auch mal aus. Das läuft bei mir einwandfrei. Ich hatte aber mal genau das gleich Problem.

    Bist du von Tiger auf Leopard migriert? Bei mir ist damals irgendwas nicht ganz sauber von statten gegangen. Danach wollte der iMac auch nicht mehr in den Ruhezustand. Da hat nur eine komplett saubere Neuinstallation geholfen. :(

    Ansonsten PRAM- und PMU-Reset gemacht?
     
  8. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Ich habe Tiger auf Leopard aktualisiert ja. Seit dem bestand auch das Problem das mein Mac erst nach längerer Verzögerung in den Ruhezustand gewechselt ist. Das er jetzt nur noch manuell zum schlafen bewegt werden kann ist erst seit kurzem der Fall.

    Ne Neuinstallation kommt eigentlich nicht in Frage da dies extrem aufwendig wäre, aber warscheinlich das Problem lösen würde.

    Ähmmm PRAM- und PMU-Reset sagt mir garnichts. Was ist das genau?
     
  9. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Fehler gefunden!

    Das mit dem PRAM-Reset kannste vergessen (wenn du es trotzdem probieren willst, nutz die Suchfunktion). Ich hatte damals genau so wie du reagiert. No way, dacht ich mir.
    Also Schweinehund überwinden, externe Festplatte schnappen, Festplatteninhalt kopieren (Festplattendienstprogramm, Carbon Copy Cloner oder SuperDuper), Neuinstallation und dann alles manuell rüberziehen. iTunes-Account vorher deaktiveren, Adobe Produkte ganau so.

    Sonst bin ich ja mit dem Migrationsassistenten sehr zufrieden. Bei der Leopardmigration muss da aber irgendwas fehlerhaft gewesen sein…
     
  10. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Hätte zwar eine leichtere Lösung bevorzugt aber mir wird wohl nichts überbleiben als mal einen Tag für meinem Mac zu reservieren um Leopard komplett neu aufzusetzen.
    Oje Oje........

    Danke für deine Hilfe. Gute Nacht
     
  11. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Also ich bin gerade dabei meine Festplatte zu klonen da ich vor habe meinen Mac jetzt komplett neu aufzusetzen. Werde meine Video- , Musik- usw.Dateien nachher manuell zurückspielen blos wie sieht es mit den Einstellungen aus? Wie stelle ich die wieder her?
     

Diese Seite empfehlen