1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macnews - Preise realistisch?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Mecki, 26.09.07.

  1. Mecki

    Mecki Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    126
    Hallo,

    falls mein neuer iMac doch noch hier ankommt (Mitte August bestellt *heul*), wird meine Frau meinen Jetzigen übernehmen, was dann ihren mini (1,66 GHZ CoreDuo Combodrive Standardausstattung, ein Jahr alt) überflüßig machen würde, den wir dann wohl verkaufen werden. Nun hab ich mal bei macnews.de nach den Gebrauchtpreisen geschaut und bin einerseits positiv überrascht, andererseits scheinen mir die Preise doch etwas zu hoch gegriffen. Der besagte mini wird dort mit 510,- gelistet, der Aktuelle mit mehr Leistung, RAM und HD kostet ja gerade mal 599,-.
    Wir dachten da eher so an 400,- incl. Apple Tast., Mighty Mouse und 17" Miro - Moni.
    Was denkt Ihr, was ist realistischer?

    MfG
     
  2. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    Standardausstattung heißt 60 GB HD und 512 Ram oder? Mac2Sell.com sagt dazu 410,--
    Gruß
    Noed

    Edit: wie man hier sieht, sind die Werte generell wohl nicht als alzu realistisch einzuschätzen....
     
  3. Mecki

    Mecki Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    126
    Ja, standard heißt 512 MB RAM und 60 GB HD.
    Dann liegt die Wahrheit wohl irgendwo dazwischen und ich bin ein schlechter Geschäftsmann :-D

    MfG
     

Diese Seite empfehlen