1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacMail macht DOC und JPG zu ".DAT"

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Hetfield, 07.04.09.

  1. Hetfield

    Hetfield Idared

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    ein Bekannter von mir nutzt neben Entourage vereinzelt auch MAIL und hat seit heute(!) das Problem, dass alles was er an Anhängen verschickt mit der Endung ".DAT" versehen wird. Betroffen davon waren WORD (Mac Office 2004) und JPG Dateien. Versendet wurde über ein AOL.COM Konto.

    Hat jemand eine Idee, wieso das von jetzt auf gleich nicht mehr funktioniert? Sendet man übrigens die gleichen Dateien mit Entourage gibt es überhaupt kein Problem und alles bleibt so wie bisher... unlogisch...


    Vielen Dank euch!

    Mario
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Irgendwo kann man "Anhänge Windows-kompatibel versenden" aktiviern.
     
  3. dataminer

    dataminer Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    93
    wenn man bei mail eine datei anhängen will,geht ein dialog zur dateiauswahl auf...mittig unten hackerl setzen bei "Anhänge Windows-kompatibel senden"!

    grüße
     
  4. Hetfield

    Hetfield Idared

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    29
    Hi,

    vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe das gleich probiert, leider ohne positives Ergebnis. Es kommt noch immer als DAT Datei an.... *nerv*


    Mario
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich vermute, du darfst die Dateien, wenn sie den Textdateien sind, sind im rtf Format, sondern nur Text , also .txt senden.
    salome
     
  6. Hetfield

    Hetfield Idared

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    29
    Hi,

    nun, die Ursprungsdateien sind DOC, keine RTF oder ähnliches. Und ich kann ja beim besten Willen nicht anfangen ordentliche WORD Dokumente (oder JPEGS) in TXT Files umzubenennen...

    Gruß,


    Mario
     
  7. souljacker

    souljacker Gloster

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    61
    Hiho!

    Ohne eine wirkliche Lösung für dein Problem zu kennen :( könntest du mal versuchen die Dateien zu einem Zip-Archiv zusammen zupacken - ist auf alle Fälle schneller und einfacher als die Datei umzubennen...

    hth
    souljacker
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das Problem ist anscheinend schon alt. ich kenne es nicht, obwohl ich sicher auch von Absendern mit Outlook Dateien erhalte?
    Es gibt ein Tool für Mail.app, das die Dateien lesbar macht. Kostet 20 €.
    Hier kannst du lesen, was Apple dazu zu sagen hat. Die Seite hat eine allgemeine Übeschrift, aber dann wird von iphone gesprochen :oops:
    Und hier ist eine eher lustige Übersetzung einer Micrsoft Anleitung. Musst halt das Original suchen.
    Warum kann der Sender seine Textfiles nicht als txt speichern. Das ist in Word ein Klick.
    .jpgs gehen, hab ich gehört, mit GrafikConverter auf.
    salome
     
  9. apfelnase

    apfelnase Macoun

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    122
    Das Problem kenne ich nur unter Windows, wenn eine Datei OHNE Dateiendung per EMail versendet wird, kommt diese meist beim Empfänger mit der Endung .dat an.

    Prüfe doch mal, ob die Dateien wirklich eine Endung haben vor dem Versand?
     

Diese Seite empfehlen