1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macdateisystem auf NTFS formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von HornyApple, 05.01.09.

  1. HornyApple

    HornyApple Idared

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    29
    Hallo Apfelfreunde,

    hab ein kleines Problem. Möchte meine externe Platte welche momentan mit dem Macdateisystem formatiert ist zurück auf NTFS formatieren. Irgendwie zeigt mir die Festplattenverwaltung von XP einen gesicherten Bereich auf der Platte welchen ich nicht löschen kann. Wie kann ich die Platte wieder komplett jungfräulich machen?
     
  2. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    kannst ja mal versuchen sie am Mac auf FAT32 zu formatieren und dann unter XP auf NTFS … auch wenn das nicht grade ne tolle Lösung ist.
     
  3. HornyApple

    HornyApple Idared

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    29
    Ich hab aber trotzdem immer noch die blöde sichere partition drinne. Nicht mal partition magic hatts geschafft. Total komisch.
     
  4. Zwimpe

    Zwimpe James Grieve

    Dabei seit:
    04.10.08
    Beiträge:
    139
    Ich würde dir Paragon NTFS empfehlen. Damit kannst du unter Mac OS X die Festplatte direkt in NTFS partionieren und formatieren. Das Programm gab es vor einiger Zeit in irgendeiner Mac zeitschrift kostenlos, ich muss mal schauen ob ich das noch finde (normalerweise kostets).

    Ansonsten: Festplattendienstprogramm --> auf Fat 32 Formatieren. Danach in XP in der Computerverwaltung die bestehenden Partitionen auf der externen Festplatte komplett löschen und eine neue in NTFS erstellen. Aber Vorsicht: ohne Paragon NTFS kannst du unter Mac OS von der Platte nur noch lesen, nicht darauf schreiben.


    Grüße
     
  5. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    der gesicherte bereich wird die versteckte partition sein, wo das EFI drin liegt.

    keine ahnung, wie man die geputzt bekommt, aber such mal in der Richtung weiter....
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Kannst auch versuchen, die Platte auf dem Mac mit einem MBR Partitionsschma zu versehen statt mit GUID (unter Optionen beim Partitionieren), und im FAT-Format.
     
  7. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    wäre mir neu das man das EFI auf ner Festplatte findet.
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Na dann schau dir mal ein Beispiel aus einem aktuellen anderen Thread an:

    /dev/disk0
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *232.9 Gi disk0
    1: EFI 200.0 Mi disk0s1
    2: Apple_HFS Macintosh HD 216.9 Gi disk0s2
    3: Apple_HFS disk0s3 15.6 Gi disk0s3
     
  9. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    ah ha! wieder was dazugelernt es gibt ein EFI image und das kann auf diversen Laufwerken liegen für die das EFI so Treiber hat…*
     

Diese Seite empfehlen