1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacbookPro umtauschen?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von robster85, 22.10.09.

  1. robster85

    robster85 Jonathan

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    82
    Hallo,


    es geht mal um eure Meinung. Ich habe seit einem Jahr ein MacbookPro15" und seit einiger Zeit Probleme, die zum Teil auch gelöst wurden. Ich liste sie mal auf:

    1. Line-Out stecker: Wackelkontakt -> Logicboard ausgetauscht.
    --an dieser Stelle hab ich ein AppleCare-Paket gekauft.--
    2. Netzwerk funktioniert nicht -> AirPortkarte ausgetauscht -> Funktioniert in einigen Netzwerken trotzdem nicht (wo andere Macbooks bei gleicher Konfiguration laufen).
    3. Bildschirm hat nen Fleck -> Bildschirm ausgetauscht.
    4. Akku ist defekt (kein Kapazitätsverlust -> wirklich defekt: 360mAh)
    5. Wackelkontakt am LineOut hat wieder angefangen.

    hinzu kommt noch, dass ich leicht schief stehende Curser Tasten habe und dass die Taste meins Trackpads leicht schwer geht. Mit den beiden letzten Punkten könnte ich sogar leben, wenn nicht die anderen Probleme alle aufgetreten wären.

    Apple hat mir angeboten, das Gerät gegen ein neues auszutauschen.
    Vorteil:

    •4 statt 2GB (90 EUR gespart)
    •Performance besser (weil schneller/neuer)
    •Probleme weg (hoffentlich)

    Allerdings gibts auch Nachteile:

    •3-4Wochen ohne Macbook -> doof, weil ich Dipl.-Arbeit schreibe (evtl. alter Laptop von Papa)
    Mein AppleCare ist dann weg. Und diesen Punkt versteh ich nicht. Der Herr am Telefon meinte, dass man das übertragen kann, aber dass es mit den bisherigen Reparaturen verrechnet wird und dann würde von dem CarePaket nicht mehr übrig bleiben.

    Was sagt ihr zu dem letzten Punkt? Ich finde das schon etwas doof, zumal ich bis zum 2.Nov noch in der einjährigen Garantiefrist bin. Meint ihr, ich kann mit emails und Anrufen noch was erreichen, oder wäre das dreist von mir?

    Gruß Rob
     
  2. highnz

    highnz Braeburn

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    45
    Ich würde auf jeden Fall noch einaml nachhaken und mit einem anderen Applemitarbeiter sprechen.
    Die Reperaturen waren ja alle noch in der 1-jährigen Herstellergarantie, d.h. AppleCare wurde gar nicht in Anspruch genommen. Wieso soll das dann verrechnet werden und vor allem mit was???
    Ich habe auch Berichte von Usern gelesen, die ihren AppleProtecionPlan einfach übetragen bekommen haben, bei einem kompletten Gerätetausch.
    Also meiner Meinung nach auf jeden Fall dran bleiben und darauf bestehen!
     
  3. robster85

    robster85 Jonathan

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    82
    Alles klar. Ich denke, ich werde das auch tun. Ist halt nur schwierig zwischen Kulanz und Recht zu unterscheiden. Wenn ich das AppleCarePaket als (dinstleisterisches) Zubehör sehe, dann stehst es mir genau so zu, wie anderes Zubehör (DisplayPortAdapter, Remote...usw.)
     
  4. jsoul

    jsoul Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    447
    Ich hatte mein MBP wegen Pixelfehelrn getauscht. Der ACPP wurde dabei problemlos auf das neue MBP übertragen.

    Da ich nicht bereit war, mehere Wochen ohne MBP zu sein, wurde mir angeboten, gegen eine Sicherheitsleistung per CC mein altes MBP zu behalten und erst zurückzuschicken, wenn das Neue da ist! Die Sicherheitsleistung war auch nur eine Sperrung des erforderlichen Betrags auf meiner CC, d.h. in der Zeit kann man nicht das volle Limit ausschöpfen (wer es denn braucht).

    Sprich mal die Support Jungs auf die Möglichkeit an.
     
  5. robster85

    robster85 Jonathan

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    82
    sorry, für die doofe Frage, aber was ist "CC"?
     
  6. Cubic

    Cubic Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    425
    Kreditkarte = Credit Card :-D
     
  7. jsoul

    jsoul Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    447
    Danke!;)
     

Diese Seite empfehlen