1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook zu Fernseher

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von AnMarb, 06.08.09.

  1. AnMarb

    AnMarb Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    179
    Hallo liebe Freunde, Römer und Mitbürger,

    ich habe mir zu meinem MacBook einen Mini-Dvi auf S-Video (etc.) Adapter gekauft, muss aber nun feststellen, dass ich ihn an meinen zwei Testgeräten (Fernseher) nicht ans Laufen bekomme. Ich habe alles korrekt angeschlossen und auch mehrmals probiert über "Monitore erkennen" endlich eine Verbindung zwischen Mac und Fernseher herzustellen, leider ohne Erfolg.

    Das MacBook zeigt in keinster Weise, dass es an einen Fernseher angeschlossen ist, bzw. es werden offensichtlich keine Signale übertragen.

    Nun also meine Frage, sind besondere Einstellungen an der Software, sprich Mac OS X nötig, um die Signale zu erkennen, die von meinem Fernseher ausgehen und dem Mac vermitteln, dass er angeschlossen ist?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

    Beste Grüße,

    AnMarb
     
  2. heiko1991

    heiko1991 Empire

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    89
    Welchen Fernseher benutzt du denn?

    Ich habe mal gehört, dass es beim Verbinden des Mac mit Samsung Fernsehern Probleme geben soll(wie gesagt, nur gehört).

    Aber woran´s sonst liegen könnte, kann ich dir nicht sagen.

    Ich habe auch selbst noch keinen Mac an einem Fernseher betrieben, nur am Beamer und das hat ohne Probleme funktioniert.
     
  3. AnMarb

    AnMarb Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    179
    Hallo Heiko1991,

    meine beiden Testgeräte waren von Philips und Samsung.
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Im Normalfall solltest Du im normalen Notebook-Betrieb (also während es läuft und nicht im Stand-By ist) den Adapter anschließen (eventuell muss dieser vorher schon mit dem Fernseher verbunden sein, da bin ich im Moment nicht sicher). Nach wenigen Sekunden Wartezeit sollte das Book erkennen, dass ein zweiter Bildschirm angeschlossen wurde, und das Bild des Laptop-Bildschirms sollte kurz verschwinden und sich wieder aufbauen. Wenn das passiert, und dennoch auf dem Fernseher kein Bild erscheint, ist wohl der falsche „Kanal“ am Fernseher eingestellt (oder etwas am Adapter defekt).
     
  5. AnMarb

    AnMarb Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    179
    Meine Versuche habe ich alle während des laufenden Betriebes ausgeführt. Komme von Linux und bin daher mit solchen Vorgehensweisen vertraut. Da allerdings keine Reaktion auftritt, befürchte ich, dass es keinen Signalaustausch gibt.

    Den Mini-Dvi Anschluss habe ich bereits für externe Monitore benutzt, bin also auch hier mit den "Effekten" auf die Anzeige des MacBooks vertraut.

    Es müsste also an der Hardware liegen, soweit nichts anderes durch die Software geregelt werden muss, wenn ich das aus euren Antworten richtig gedeutet habe.

    Sonstige Vorschläge?
     
  6. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Du hast doch den Adapter hier oder
    http://store.apple.com/us/product/M9319G/A

    Wie hast Du denn dann den Adapter an den TV angeschlossen?
    Direkt per S-Video Kabel in den TV oder evtl. an einen Scart Stecker...?

    Das von gKar beschriebene Verhalten, ist bei mir mit meinem Samsung TV auch so, aber ich hab ihn per HDMI angeschlossen.
    Sicher dass das bei S-Video auch so ist?
     
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Yep, bei S-Video oder Composite-Video ist das auch so (zumindest bei meinem PowerBook). Ich habe nur nie probiert, was passiert, wenn man den Adapter ans Book anschließt, ohne dass er bereits an einem Fernseher hängt (also „Adaptor only“).
     
  8. AnMarb

    AnMarb Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    179
    Genau den habe ich.

    Ich habe ihn an einem Gerät direkt an den Fernseher und an dem anderen über eine Scart-Leiste angeschlossen.
     
  9. AnMarb

    AnMarb Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    179
    Das "Problem" konnte ich schließlich finden. Die Mini-Dvi auf Video Adapter arbeiten nicht mit den Modellen MacBook (white) early und mid 2009 zusammen! Ich denke dieser Hinweis kann dem ein oder anderen auf der suche nach dem Problem noch helfen!

    Zum Link in der Apple KB
     

Diese Seite empfehlen