1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook wird "gefühlt" immer langsamer...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von TottiAmun, 05.09.08.

  1. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Moin,

    ich nutze seit dem ersten Tag Leopard. Nun ist man ja in der glücklichen Lage mit einem Mac, nicht annähernd einmal im Monat wie mit einem PC das NB neu aufsetzen zu müssen, weil irgendwas hängt.
    Ich bilde mir jedoch ein, daß es so langsam "langsamer" wird, sprich evtl. vollgemüllt ist. FP-Speicherplatz habe ich jedoch satt. Aber ich meine, er braucht deutlich länger, bis anfangen kann. Teilweise öfter mal eine Sanduhr, wo es nicht sein müsste. 2GB Arbeitsspeicher habe ich.

    Gibt es evtl. irgendwelche Programme, womit ich mein MacBook etwas optimieren könnte? Bei Windows gibt es ja zunächst Defrag und Scandisk, ausserdem sowas wie XP-Tuner, Tuneup-Utilities und vieles mehr, womit man den einen oder anderen Müll entfernen kann und das System wieder etwas in Schwung bringt...

    Grüße

    Totti
     
  2. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Hast du eventuell unnötige Dinge in deinen Startobjekten?
     
  3. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    - Tuning Programm schaden in der Regel mehr als sie nützen
    - Einmal im Monat neustarten hilft
    - Wenn du dein Betriebssystem einmal im Monat neu aufsetzen musst machst du grundsätzlich was falsch
    - Wenn du eine Sanduhr sieht bist du im falschen Forum unterwegs
     
  4. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Dachte ich mir auch... :)

    Kuck mal unter Systemeinstellungen->Benutzer->Startobjekte, was da alles fleucht und mach da ggf. mal ein paar Haken weg bei Programmen, die du nicht oft brauchst.
     
  5. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Einmal im Monat aus-und wieder anschalten? :-[

    Die Aussage war m.E. auf Windows bezogen. o_O

    Stimmt! :-D
     
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Ausschalten sowieso nicht. Nur neustarten.

    Egal ob Win, Linux, Solaris. Du machst einfach was falsch wenn du so oft neu installieren musst.
     
  7. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    iTunes Helper (mit Häkchen)
    Microsoft AU Daemon
    Mail

    Mehr nicht...
     
  8. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Hau den den AU Daemon raus... so oft bringen die kein Update, als das sich der rechnen würde.
     

Diese Seite empfehlen