1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

[MacBook] MacBook (weiß) 2009 bootet nicht mehr ! HILFE

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Lechen, 05.06.16.

  1. Lechen

    Lechen Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.11.14
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Prolem: Ich betätige den Startknopf und das Apfel Logo erscheint! Dann wird auch der Ladebalken angezeigt und das Macbook versucht zuladen. Der Ladebalken lädt bis der gesamte Ladebalken vollausgefüllt ist. NUR dann passiert leider nichts mehr.

    Ich habe schon mehrmals P-RAM mit Hilfe von cmd+alt+R+P zurrückgesetzt. Leider erfolglos geblieben.

    Dann habe ich das Festplattendienstprogramm aufgerufen und meine Festplatte mit der ersten Hilfe- Funktion abgecheckt. Das Checkup hat ergeben, dass das Volume anscheind in Ordnung ist!
    Im Dienstprogarmm zeigt der Mac mir an, dass ich ein Volume OS X BASE SYStem habe......Ist das eine CD ?! Mit den Auswerftasten bekomme ich diese nicht raus.

    Leider kann ich euch noch nicht mal angeben, welche Software ich zur Zeit drauf habe.....

    Hat irgenteiner eine Idee, was ich noch machen kann ? Bin richtig verzweifelt....Mein letztes TimemachineUpdate war im April....-_-

    Es wäre toll, wenn jemand einen Rat hätte,

    Liebe Grüße.....Lechen
     
  2. Lechen

    Lechen Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.11.14
    Beiträge:
    10
    Bitte entschuldigt meine Computerdummheit...... Software ist OS X 10.11.5 El Capitan .....
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    31.286
    Startet der Rechner denn in den Safemode, shifttaste beim Start gedrückt halten?
    Das basesystem ist keine cd/DVD es ist die recovery
    Was hast du zuletzt an software und Treiber installiert und hast du den Rechner aufgeräumt oder Tools genutzt, die vorgeben das zu können?
     
  4. VoiceOver Nutzer

    VoiceOver Nutzer Cox Orange

    Dabei seit:
    04.08.15
    Beiträge:
    97
    Moment mal? Bist du dir sicher dass du die richtige Tastenkombination gedrückt hast?

    Pram Reset geht bei meinem MacBook Pro 2006 aber nicht so: da muss man den Einschaltknopf während das Gerät aus ist 5 Sekunden gedrückt halten. Weiß nicht, ob sich das vielleicht mittlerweile was geändert hat.

    Hat sich jedoch nichts geändert, würde es heißen dass dein Reset gar nicht funktioniert hat wegen falsche Tastenkombination.

    Ich würde es auf jeden Fall mal so versuchen. Hinweis: auf keinen Fall länger als 5 Sekunden gedrückt halten, sonst wird das Ding zu Alarmanlage!!!

    Und nein, ich lüge nicht.
     
    #4 VoiceOver Nutzer, 08.06.16
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.16
  5. doc_holleday

    doc_holleday Roter Winterstettiner

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    10.631