1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook wackelt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dekular, 24.06.06.

  1. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Haut mich nicht weil ich noch einen MacBook Thread eröffnet hab. :p

    Das Problem ist folgendes:
    Mein Macbook wackelt unten rechts, also rechts vom Trackpad. Es nervt sehr stark bei der Arbeit und trübt den Spaß doch sehr stark. Hat jemand das selbe Problem? Soll ich mein Book bei meinem Händler reklamieren?

    Mit dem Fiepen und der Hitze komm ich gut zurecht. Bin das von meinem Dell gewöhnt, aber wackeln sollte nicht nicht. Oder?


    Gruß,
    dekular

    PS: Um das Problem etwas besser zu umschreiben: Der "Fuss" unter der Ecke unten Rechts scheint keinen Kontakt mit meinem Tisch zu haben. Der Tisch ist nicht schief. :)
     
  2. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Also, ich hab leider kein MacBook, aber das leigt, soweit ich weiß, an den Akkus. Einfach zum Händler bringen, da kriegst du mindestens einen neuen Akku, wennst Glück hast, gleich ein komplett neues Gerät.:)
     
  3. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Hallo Michael,
    der Akku ist beim MacBook links. Aber es könnte sein, dass er zu hoch ist und deswegen die rechte Seite wackelt. Werd schauen, dass ich nächste Woche bei meinem Händler vorbeischnei. MacBooks haben sie übrigens im Moment keine da. Hat wohl keiner in D. Vielleicht sollte ich warten bis sie welche auf Lager haben? Möchte nicht wochenlang warten. :)

    Gruß,
    dekular
     
  4. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Na, die werden dir deinen Wackelpudding schon da lassen, wenn sie dir grade keinen Ersatz bieten können!
     
  5. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Hehe,
    danke euch. Übrigens ist das MacBook, vom wackeln mal abgesehen, ein richtig klasse Teil! Ich will nie wieder an einer Dose arbeiten. :p
     
  6. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    warum soll dich jemand schlagen wegen eines neuen threads - ist doch ein forum und kein blog ;)

    iPoe
     
  7. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Das hatte mein Acer auch und das nach einer Reperatur. Die haben die schrauben des Mainboards zu stark angezogen sodass sich das Gehäuse verzogen hat. Jetzt hab ich es weggegeben und mir das Macbook geholt und bin zufrieden.
     
  8. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Ich habe das gleiche Problem :( Die untere rechte Seite sitzt nicht ganz auf und beim Tippen wackelt das MacBook ein wenig. Vor allem auch der Bildschirm, das kann schon stören. Wie läuft das mit dem Zurückschicken bei Apple eigentlich ab? Wird das MacBook abgeholt und dann irgendwann ein neues gebracht, oder wird ein neues gebracht und bei der Gelegenheit das Alte mitgenommen? Und werden - bei der ersten Variante - die Dateien auf das Neue übertragen?
     
  9. vielnutzer

    vielnutzer Gast

    Dateien am besten selbst sichern, mit dem Festplattendienstprogramm kann man den kompletten Inhalt auf eine externe Platte auslagern und danach wieder herstellen. Gibt es auch eine Aleitung auf Apple-Seite. Gruss
     
  10. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ich hatte das gleiche Problem bei meinem Powerbook. das ging folgendermassen...
    1. PB bekommen, es wackelt.
    2. neues PB bekommen, mit Display Problem
    3. neues PB bekommen, wieder Displayproblem
    4. neues PB Bekommen, nun alles klar...
     
  11. ZAUBERBAER

    ZAUBERBAER Jamba

    Dabei seit:
    27.04.06
    Beiträge:
    59
    wenn man sowas hört ... muss man ehrlich zugeben das bei Apple momentan irgendwas im Qualitätsmanagement falsch läuft
     
  12. Safari

    Safari Gast

    Meins wackelt auch ein bischen aber das liegt nicht darann das die Füse nicht gleich hoch sind sondern das ganze Book is verzogen
     
  13. apple pie

    apple pie Gast

    Na dann tausche es so schnell wie möglich um!!!

    Nicht, dass Du deshalb noch grössere Probleme kriegst oder Dir sogar noch was am Gehäuse einreisst!!!!!!!
     
  14. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Danke an euch alle für die Unterstüzung. :)
    Ich war heute bei meinem Händler und der meinte, dass ich bei Apple anrufen soll. Er meinte wenn ich Glück habe reklamieren sie das als "DOA".

    Ich habe außerdem festgestellt, dass das Book bei Arbeitstemperatur stärker wackelt als sonst. :(
     
  15. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Habe gerade mit ein paar Apple Mitarbeitern telefoniert und sie scheinen das Problem nicht auf die leichte Schulter zu nehmen (ist das erste mal das ich was bei Apple reklamiere ;) :().

    Diese Woche noch soll UPS das Book abholen. Ich werde euch auf dem laufenden halten. :)

    ...... mein geliebtes MacBook :-c
     
  16. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Heute hat UPS mein Book abgeholt. Mal sehen wie es weitergeht. Interessant fand ich die geniale "Lieferbox" in die ich meinen Mac einpacken sollte; so etwas habe ich noch bei keinem anderen Unternehmen gesehen. :)

    In der Zwischenzeit darf ich an dieser DOSe sitzen. o_O
     
  17. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Habe meinen Mac vor einiger Zeit mit dem dezenten Hinweis zurückbekommen, dass alles innerhalb der Spezifikationen liegt. Eigentlich eine Frechheit. :(
    Am Mittwoch gehe ich zu Gravis, ein freundlicher Mitarbeiter hat mir versprochen das Fiepen, Wackeln und die Hitzeentwicklung zu reparieren bzw. einzudämmen. :)


    Gruss,
    dekular
     
  18. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    also das ist mal ne krasse antwort von apple, das hätte ich nicht erwartet.
    hoffentlich wird dein macbook wieder heile gemacht... wäre ja schade um das baby :(

    mfg
    Intenso
     
  19. Safari

    Safari Gast

    Ich habe auch das Problem, aber ich glaub das Liegt nicht daran da ein Fuss höher als ein anderer ist Sonden daran das das ganze MacBook verzogen ist.

    und noch was ist mir aufgefallen das die Tastatur und das Gehäuse Außen herum im linken teil zu tiefer ab fällt und dar durch eine leichte Mulde entsteht
     
  20. hussei

    hussei Jamba

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    58
    Selbiges Problem hatte mein 12" Powerbook vor über drei Jahren auch, lag laut Apple ebenfalls innerhalb der Spezifikation, was mich damals sehr geärgert hat. Für Rückgabe war ich zu spät dran. :mad:

    Hab dann einfach eine Krücke in Form eines zusätzlichen Gummifüßchens unten drangepappt. Nicht schön, hat aber funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen