1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook vs. MacBook Pro...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von B-Side, 02.04.09.

  1. B-Side

    B-Side Idared

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    27
    Hallo!
    Ich bin kutz vom Kauf eines MacBook's
    Wollte nur paar unterschiede klarstellen:

    1) MacBook Alu und MacBook Pro Alu = Sind die Display's gleich? oder ist der von Pro besser?
    2) ist der Pro viel wärmer als der macbook?
    3) ist die 9600 256mb in 2.4GhZ Modell viel schneller als die 9400?
    4) Würde die 9400 von Macbook für externen 24 Zoller reichen? auch filme schauen?

    erstmal die Fragen :)
    also ich habe auch schon mit Suchen probiert, leider nichts gefunden.
    Danke schon mal!

    MFG
    Niko
     
  2. nautilus

    nautilus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    77
    1) Pro wird besser sein
    2) dürfte sich nicht viel tun
    3) kommt drauf an was du machst, etwas zocken kannst du mit der kleinen auch. Riesenunterschied ists glaub ich nicht
    4) ja, reicht - auch für HD-Filme. Ich glaub die GraKa wird da eh nicht so beansprucht
     
  3. B-Side

    B-Side Idared

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    27
    also zu 1... ich meine jetzt nicht größer oder kleiner... Ich meine ob ie Farben besser sind, oder sonst noch was...
    weil manche sagen, die Display's sind absolut gleich... andere sagen, Pro ist besser...
     
  4. nautilus

    nautilus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    77
    In Punkto Farben und Blickwinkelunabhängigkeit liegt das Pro einfach vorn. Zudem hab ich bei MacBooks häufiger Lichtkegel am unteren Bildrand festgestellt als an den Pros. Bei meinem ist das leider auch der Fall, habe aber sonst ein makelloses Gerät, weshalb ich nicht getauscht habe.

    Ich rate dir (wenn du ohnehin einen externen Monitor anschließen willst) zum normalen MacBook - die Proportionen stimmen, es ist mobiler, du sparst Geld für externe Eingabegeräte (Bluetooth Maus und Tastatur) und etwas Arbeitsspeicher, in punkto Leistung liegt keine Welt dazwischen. Dann würd ich allerdings auch das 2,4er nehmen - weil ohne Tastaturbeleuchtung würd ich nicht mehr wollen - aber das ist äußerst subjektiv ;)
     
  5. B-Side

    B-Side Idared

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    27
    okay danke für so schöne Beiträge! Viele (mehrheit) sagen ich soll Pro nehmen... aber wie ich sehe ist da fast kein Unterschied da, nur Display halt... mal sehen... aber 13 ist allerdings zu klein, wenn man gemütlich mit macbook auf nen Sofa arbeiten will :) naja, mal gucken...
     
  6. EmmetBrown

    EmmetBrown Braeburn

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    42
    Ich glaub die Größe ist gar nicht mal so entscheidend. Ich hab zuhause einen 15.4" und auf der Arbeit einen 14". Von der Bildschirmgröße her ist das kein sonderlicher Unterschied. Ich mag den 14" sogar lieber, weil er einfach kleiner und leichter ist. Nehm den auch zu hause häufig um einfach auf der Couch bissl im Netz zu surfen.
     
  7. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    Mit dem Macbook Bildschirm bist du natürlich super mobil. Ich hatte auch am Anfang über ein Pro nachgedacht, fan das gut 13" Display allerdings ausreichend. zum vernünftigen Arbeiten wolltest du doch sowieso einen Bildschirm anschließen. es ist halt seeehr handlich (quasi eine reifes Air). Und der Klang der Bixen ist für ein Notebook auch gut. da reißt man mit dem Pro nicht viel raus.
     
  8. B-Side

    B-Side Idared

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    27
    genau das war noch meine frage... sind die boxen viel besser bei Pro? und sauberer als bei macbook?
     
  9. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Die Boxen sind sicherlich besser als bei MacBook, weil sie freiliegen (siehe die Löcher an den Seiten der Tastatur). Aus deiner Frage geht nicht hervor was deine genauen Aufgabenbereiche sind. Ich habe das MacBook Pro und bin mehr als zufrieden. Es ist einfach das genialste Notebook, das ich je gesehen habe. Wie ich im Laden sehen konnte ist das Display dem MacBook um weiten vorraus. Es ist deutlich heller und klarer. Ich könnte mir kein besseres Notebook vorstellen. Ich habe mich fürs Pro entschieden, da ich viel Filmeediting mache und deswegen erstens einen Firewire Anschluss braue und zweitens genug Power für Final Cut Pro & co.

    mfg thexm
     
  10. B-Side

    B-Side Idared

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    27
    und welches hast du 2.4 oder größer?
    meine Aufgaben, sind manchmal Photoshop, nichts besonderes... internet, musik, texte, also nichts großartiges... manchmal fiml schneiden...
    du hast mich überzeugt, Pro ist besser!
    noch eine Frage, ist die Soundkarte Besser? also wenn ich externe boxen anschliesse...
     
  11. loopdj

    loopdj Carola

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    112
    Das mit dem besseren Display beim Pro kann ich nicht bestätigen. Ich habe ein MB und ein MBP hier (beide Alu), die das selbe LG-display verbaut haben, und das Pro hat genauso schlechte Blickwinkel wie das kleine MB. Hier spielt der Preis eher eine untergeordnete Rolle und es zählt vielmehr Glück, welches Display man erhält wenn man sich ein Pro zulegt.

    Für eine Entscheidung zwischen 13 und 15 Zoll solltest Du dir eventuell mal -sofern möglich- vor Ort den Größenunterschied klar machen. Zum privaten Vergnügen reichen 13 Zoll sicher, wenn Du aber ernsthaft daran etwas bearbeiten möchtest sind die Extra-Pixel des Pro von großem Vorteil. Persönlich könnte ich nicht an dem kleinen arbeiten, hier sind sicherlich persönliche Vorlieben und Ansprüche ein Kriterium bei dem dir die Entscheidung keiner abnehmen kann.
     
  12. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Also wenn Du zu Hause sowieso ein externes Display anschliesst würde ich mir über das Display nicht so die ganz großen Gedanken machen. Für gelegentliche Arbeiten reicht das Display vom Macbook mehr als aus.

    Natürlich klingen die Boxen vom Pro etwas besser, aber zu Hause hab ich externe Boxen und für unterwegs reicht auch der Klang vom Macbook.


    Ich hab lange überlegt ob MB oder MBP und mich letzlich für das MB 2.4 entschieden.
    Aus Kostengründen hätte ich mir kein Pro >2.5GHz kaufen wollen. Damit wären als Vorteile für mich die bessere Grafikkarte und das größere Display übrig geblieben.
    Da ich eh einen externen Monitor angeschlossen habe war mir die Displaygröße egal. Im Gegenteil das MB ist wesentlich mobiler dank dem kleineren Display.
    Ja, die Grafik vom MBP ist schneller als vom MB, vor allem wird das MB ziemlich laut wenn man die Grafikkarte an den Anschlag treibt. Aber so den riesengroßen Unterschied machte es dann auch wieder nicht, die Tests die ich so gemacht habe haben mich überzeugt das das MB reicht.

    Von dem Preisunterschied hab ich mir einen Monitor, Tastatur, Maus und mehr Speicher gekauft und denke das es für mich genau die richtige Entscheidung war.
     
  13. iDirtjumper

    iDirtjumper Ribston Pepping

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    296
    Kannst mir noch etwas zum Display des MacBooks verraten?
    Und zwar möchte ich wissen,ob das MacBook Display genau so hell ist wie das des MacBook Pros!?
    Und die Farben sind auch relativ identisch?
     
  14. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Also ich hatte anscheinend Glück. Ich hatte vorher ein Sony VAIO Dual-Lamp Display (mit die besten Notebook-Displays auf dem Markt), welches aber nicht an das des MacBook Pros herankommt. Welches Panel genau verbaut ist weiß ich allerdings nicht - jedoch kann ich eine perfekte Helligkeit und perfekten Kontrast wahrnehmen. Die Blickwinkelabhänigkeit ist unschlagbar gut. Für dein Anwendungsgebiet sollte das MacBook und ein externer Monitor allerdings das beste sein.

    mfg thexm
     
  15. loopdj

    loopdj Carola

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    112
    bei mir sind jeweils LG-Panels verbaut (siehe Bild, das ist vom MBP, identisch mit dem MB).
    Farben und Helligkeit sind absolut identisch bei beiden.
     

    Anhänge:

  16. B-Side

    B-Side Idared

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    27
    na gut, wenn die Display's gleich sind, dann hat ja Pro garkein Vorteil... nur halt etwas besseren Sound und 15 statt 13... sonst alles gleich...oder?
     
  17. simso

    simso Starking

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    216
    Naja, wir wollen ja mal nicht übertreiben :) Das es da keinen Unterschied mehr gibt.
    Les dir doch nochmal die Spezifikationen der beiden durch:
    http://www.apple.com/de/macbook/specs.html
    http://www.apple.com/de/macbookpro/specs.html

    Ich persönlich würde mich für ein MB entscheiden, aus Gründen der Mobilität.
     
  18. loopdj

    loopdj Carola

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    112
    na so einfach kann man das auch nicht abtun... neben dem größeren Display hat man ja noch FireWire, Expresscard Slot und die fixere Grafikkarte, wie es mit maximaler RAM-Bestückung aussieht bleibt ja noch abzuwarten, bis die ersten 4GB-Riegel in bezahlbare Regionen rücken.
     
  19. B-Side

    B-Side Idared

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    27
    ja gut, ich habe das jetzt so gesagt weil ich das nicht benutze... für mich würde der expresscard slot und FW nichts bringen... für manche ist das ja wichtig... gut Graka, die kleinere würde mir auch reichen... hauptsache, dass die Displays gleich sind... wenn der Von Pro besser ist, ist für mich ganz klar Pro... aber wenn man schon so sagt, dass die gleich sind...
     
  20. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Also wenn du dir die Spezifikationen mal durchlesen würdest ... dann würdest du sehen das du mit dem MBP mehr Leistung nen größeres LCD Display mehr Speicher schnellere CPU ... besseren Sound... hast.

    Die Leistungsunterschiede gerade wenn das MBP im Leistung anstatt Batteriespar Modus läuft enorm sind !
    Allerdings solltest du dann zumindest eine Steckdose in der nähe haben ...
     

Diese Seite empfehlen