1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook von 2006 Reparatur im Gange

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kron0s, 17.04.09.

  1. kron0s

    kron0s Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    70
    Hi Leute,
    ich habe vor ein paar Wochen ein defektes Macbook auf dem Sperrmüll gefunden. Ganz offensichtlich hat sich jemand darauf gesetzt, denn es war leicht durchgebogen + Display zerstört + Schaniere rausgebrochen.
    Trotzdem habe ich es mal mit nach Hause genommen.
    Gleich vorweg: Von MacBooks habe ich keine Ahnung, weswegen ich erstmal klären möchte, um was für ein Model es sich handelt, um Abschätzen zu können, inwiefern sich eine Reparatur lohnt. Auf der Rückseite steht: 2006 - Modell Nr. A1181

    Leider hat mir Google auch nicht wirklich weitergeholfen.

    Kennt von euch jemand einen Shop, der Einzelteile wie Schaniere oder diese Grauguß-Rahmenstücke (die sind teilweise gebrochen) verkauft?

    Was muss ich beim Kauf eines Netzteils beachten (Akku und Netzteil waren nicht dabei)

    Auch würde ich gerne eine Empfehlung für eine günstige Festplatte haben (120gb würden mir reichen - leise wäre wichtig!)

    Schonmal Danke fürs Lesen ;)

    Gruß,
    kron0s
     
  2. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Funktioniert das MacBook sonst?
    Wenn du die Mechanik und das Display nicht mehr hinbekommst kannst du es ja als Desktop Computer verwenden.
     
  3. kron0s

    kron0s Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    70
    davon gehe ich momentan aus - aber getestet habe ich es noch nicht: mir fehlt wie gesagt ein akku bzw. ein netzteil - und für "mein modell A1181" habe ich leider bis jetzt kein netzteil finden können. kannst du mir anhand meiner angaben vielleicht sagen, was ich für ein brauche?
    natürlich ist das die erste investition: netzteil kaufen - testen ob "er überhaupt angeht" danach würde ich erst in display + festplatte investieren.

    achso und ne: das möchte ich eigentlich nicht ;)

    gruß,
    kron0s
     
  4. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Ich kenn mich mit den alten modellen nicht aus, ist es vielleicht der aktuelle Stecker?
    [​IMG]
    Hast du einen Bekannten mit Mac, bei dem du evtl. es erstmal ausprobieren kannst?
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Die erste Adresse für Bezug von Ersatzteilen sowie ausführliche Reparaturanleitungen (online, gratis) ist: iFixit
    Ob man in Deutschland irgendwo günstiger rankommt, kann ich aber auch nicht sagen.
     
  6. HaRDCoDeD

    HaRDCoDeD Erdapfel

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    3
    Ersatzteile...

    ...bekommst du zu teils Schweinepreisen über: http://www.ifixit.com

    Die liefern auch die passenden HowTo´s mit, ist aber nicht ganz unfummelig und durchgehend englisch. Da solltest du auch betreffend der Innerein Deines Fundes mehr erfahren, die haben eine sehr umfangreiche Datenbank zum Thema Apple.

    Akku und Netzteil würde ich direkt bei Apple oder Gravis ordern, da es da selbst in einer Modell-Reihe Abweichungen geben kann. Sagte zumindest ein Apple-Mitarbeiter, nachdem wir eine halbe Stunde nach einem passenden Akku und einem passenden Netzteil gesucht hatten.

    [Inhalt entfernt - Apfeltalk]

    Aber so wie Du das arme Teil beschreibst würde ich als nächstes folgendes machen: Nachsehen ob der Speicher noch eingebaut ist. Wenn der nicht mehr drin ist, wusste der Vorbesitzer was er tut: Einen wirtschaftlichen Totalschaden abschreiben.

    [Inhalt entfernt - Apfeltalk]

    Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen und wünsche noch eine angenehme Nacht,


    Jan
     
    #6 HaRDCoDeD, 18.04.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.04.09
  7. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Display: 500 Euro
    Akku: 100 Euro
    Bottom Case: 150 Euro
    Netzteil: 100 Euro
    eventuell noch mehr Teile

    Das dürfte den Preis eines guten funktionierenden gebrauchten Macbooks übersteigen. Wenn du mal die Seriennummer postest (findest du im Akkuschacht), dann kann ich dir aber gerne den genauen Modelltyp nennen.

    Carsten
     
  8. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    ... und deswegen hab ich von einem Einsatz als Desktop Computer gesprochen.
     
  9. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    erstmal:

    du brauchst keine HD musst nur schauen ob Speicher eingebaut ist.

    1. Billig-Poweradapter auf Eb** kaufen Artikel 160322609949 (35 Euro)
    2. Mini-DVi Adapterkabel auf DVI oder VGA (je nachdem was du für einen externen Bildschirm hast) um eine Displayausgabe zu haben (rund 20 Euro neu oder halb soviel gebraucht)
    3. Ubuntu Linux CD als ISO downloaden und auf einer Windows-Kiste brennen, damit dann booten (kostenlos)

    Wenn nichts muckst vergiss es.

    Übrigens: Auf Eb** gibt es Leute die eine Displayreparatur inkl. Material für einen Festpreis von 220 Euro anbieten.
     
  10. kron0s

    kron0s Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    70
    Display 500€ ? LOL! Du hast absolut keine Ahnung wovon du redest!
    Wie bereits gesagt wurde: selbst mit Reparatur Service + alle weiteren Teile bist du mit 220 (ALSO WENIGER ALS DER HÄLFTE DABEI !!!!!!!!!!!!)

    Diesen Adapter habe ich über Ebay auch gefunden. Da steht zwar in dem Titel A1181 - allerdings ist in der Artikelbeschreibung später nichts mehr davon zu finden.. da steht was von A1184 <-

    @cusertrumpl: Ja, so sieht mein Anschluss aus

    und nein ich habe keinen bekannten mit mac, bei dem ich mir ein netzteil leihen kann. Alles Ms-Kinder ;)

    Bottom Case etc. sind noch völlig i.O. Ich sprach lediglich von den Schanieren.. warum geht ihr gleich so ab? Haltet euch doch mal an meine Beschreibungen.. man man man.

    Der Speicher ist noch eingebaut - das einzige was ausgebaut ist - davon sprach ich aber auch schon - ist die Festplatte. Wie gesagt: Es hat sich ganz offensichtlich "nur" jemand draufgesetzt, so dass eines der Schaniere rausgebrochen ist, das Display zersprungen ist, aber das wars auch schon. Natürlich teste ich erstmal mit einem Netzteil, ob das Teil auch mechanisch noch in Ordnung ist. evtl. teste ich dann auch die Bildausgabe. Soweit bin ich ja aber noch gar nicht.

    Generell war der Tipp mit http://www.ifixit.com ziemlich hilfreich.
    Und vielen Dank für die zahlreichen Antworten ;)
     
    #10 kron0s, 18.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.09
  11. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791

    Die A-Nummern sind Apple-Spezifische Gerätenummern. A1181 ist die Gerätenummer für das MacBook selbst, A1184 für ein Netzteil das auf verschiedene MacBook Modelle passt.
     
  12. kron0s

    kron0s Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    70
    achso okay. und könnt ihr dieses netzteil empfehlen? ist ja schon einiges günstiger als die "originalen"..
     
  13. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Wir haben mal so ein günstiges Netzteil gekauft. Funktioniert problemlos beim Betrieb und dem Laden des Akkus, der Radioempfang ein paar Meter wird jedoch etwas gestört. Eben billig.
     
  14. kron0s

    kron0s Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    70
    mit anderen worten: nicht so gut isoliert etc. hoffentlich hälts auch ein weilchen das gute stück ;)
     
  15. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Ich glaube, ich habe davon mehr Ahnung, als du glaubst. Bei einem AASP ist das der Preis für ein Display inkl Einbau.

    Aber mir ist das auch ziemlich schnurz. Meine Geräte laufen einwandfrei. Du brauchtest Infos, nicht ich.

    Carsten
     
  16. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Das kannst du so gar nicht beurteilen. Das Scharnier ist ja bei dem Gerät auch irgendwo angeschraubt. Und jetzt rate mal, wo?

    Richtig, am Bottom Case. Und ohne das Gerät geöffnet zu haben, weißt du gar nicht, ob dieses nicht auch in Mitleidenschaft gezogen ist
     
  17. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wenn du offensichtlich alles besser weißt, warum fragst du dann?

    Hier sind Leute unterwechs die sich seit 2,5 Jahren mit den Teilen und Problemen des MacBooks beschäftigen. Schon mal auf die Idee gekommen, dass die ganz genau wissen, wovon sie reden?!

    Man man man.
     
    nomos gefällt das.
  18. kron0s

    kron0s Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    70
    scheinbar haben sie keine ahnung wovon sie reden, weil sie einfach nicht lesen was ich schreibe. ich kann sehr genau beurteilen, ob das bottomcase beschädigt ist, weil das macbook hier schon seit über ner woche komplett auseinander geschraubt auf dem tisch liegt. wenn ich es nicht aufgeschraubt hätte, und es nicht genau wüsste, dann hätte ich sicherlich den konjunktiv benutzt und gesagt, dass es WAHRSCHEINLICH nicht kaputt WÄRE! habe ich aber nicht.
    sorry, wenn ich hier so klugscheiße, aber ist nunmal eine tatsache. 2.5 jahre macbook-erfahrung hin oder her..
    damit mach ich mir wahrscheinlich hier wieder keine freunde - ist klar. aber was solls.

    ach und wer behauptet, dass das display 500€ kostet, sollte sich nicht wundern, dass ich mich kaputt lache. das ist nämlich nichtmal annähernd richtig. deshalb möchte ich dich doch erstmal bitten, dich selber genau zu informieren, bevor du falsche informationen preis gibst bzw. "so daher schreibst". weil ich mich selber informiere und nicht alles glaube, was du leute so schreiben, ist es mir auch relativ egal - aber leute, die sich völlig auf dein urteil verlassen, weil du 2xxx posts hast, schadest du damit vielleicht eher, als das du ihnen hilfst. sorry, wenn ich dir das so direkt sagen muss.
     
  19. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Hast du einen Zugriff auf GSX, dass Bestellsystem von Apple Ersatzteilen? Ich schätze mal nicht. Das original Display kostet im EK schon fast 350 netto (netto heisst, da kommt noch USt. drauf). Als Tausch immer noch EK 250 netto.

    Und den Einbau macht auch keiner umsonst.

    Aber wahrscheinlich weisst du es ja wieder besser, von daher....
     
    #19 nomos, 20.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.09
  20. AluBook

    AluBook Meraner

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    231
    Sorry aber ich muss nomos recht geben, du bist derjenige welcher sich informieren sollte! Ein Displaytausch bei einem ASP kostet locker die genannten 500 Euro, falls du das nicht glaube kannst, ruf doch einfach mal da an ;)

    Mir ist auch klar, dass aus diversen Quellen günstigere Displays beziehen kannst, diese sind aber oft keine Original Apple Ware wie beschrieben sondern einfach ähnliche Produkte.

    Und ob dir unsere Antworten gefallen oder nicht, unterlasse doch bitte diesen agressiven und herablassenden Ton. Wir können hier alle Freundlich Diskutieren...
     

Diese Seite empfehlen