1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook Touch

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Glaenzi, 23.07.08.

  1. Glaenzi

    Glaenzi Jonathan

    Dabei seit:
    16.07.08
    Beiträge:
    82
  2. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    das ding gibts schon.

    Also in kleinserien.

    Aber das währe nur interessant wenn es auch so einen Multi Touch bildschirm wie das iPhone hat.(für mich)
     
  3. tobiasre

    tobiasre Antonowka

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    359
  4. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Es gab vor längerer Zeit einmal Gerüchte über ein Touch Laptop...
    Also oben ein Normales Display und unten, anstatt einer komerziellen Tastatur, ein Touch Display. Das Problem, bei dem ganzen, war ja schlussendlich dann (Ich glaube auch sogar durch eine Aussage von einem Apple Mitarbeiter), dass ein solches Gerät einfach vieel zuviel Strom verbrauchen würde. Und die ersten Akkus vllt im Jahre 2010 den Stromverbrauch von einem solchem Gerät decken könnten, auch wenn Apple mit seiner neuen Touchtechnologie die Stromsparsamste hat.
    Allgemein glaube ich, dass ein Tablet PC nicht so extrem gut ankommen wird bei allen Kunden. Er ist ziemlich eingeschränkt, bzw er müsste sehr dünn sein, damit er gut ankommt. Etwas was bei einem Tablet PC dann vor große Probleme stößt: Dünn VS Leistung. Und was nützt dann einem so ein Gerät, wenn es keine Leistung hat? Außerdem muss das Display sehr resistent sein gegen jegliche äußeren Einwirkungen, da es keinen Schutz hat (durch einen Deckel zb)

    Allgemein gibt es ja schon von einer Firme einen Apple Tablet, müsste dazu nochmal den Link raussuchen. Dieser ist aber auch fast 3cm Dick, hat jedoch eine geniale Leistung. Es ist eben ein MacBook Pro mit umgedrehten Bildschirm auf der Tastatur setzen.

    Grüße,
    Chris
     
  5. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    macbook touch...find ich irgendwie überflüßig! is ja dann ungefähr so wie ein großer iPod touch mit allen OS X funktionen. warum sollte ich so ein teil einem normalen macbook vorziehen? nur weils "Touch" ist? da fänd ich ein multi-touch trackpad in den macbooks sinnvoller als das. aber ist ja nur meinen meinung! o_O
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Apple sollte besser mal schauen, dass die Qualität der derzeitigen Hardware sich verbessert. Meiner Meinung nach ist Apple auf dem besten Weg sich zu übernehmen...
     
    Fa.bian gefällt das.
  7. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ja, Bitte !
    Obs was bringt, interessiert dann wohl keinen ...
    Erstens haben die schon wieder das Bild von dem Displayhersteller geklaut, der bereits Touchscreens für das MacBook anbietet und zum zweiten:

    Glossy + 13 '' + Touchscreen = MediaMarkt Kunde.

    Jemand der das nicht zum "schau mal mein verlängertes Glied"-Angeben braucht, nutzt einen Digitizer und dann auch wohl kaum am MacBook. Jemand der in der Bau oder Architektenbranche arbeitet, hat bereits entsprechende und besser ausgerüstete Möglichkeiten und ein Student der eh kein Geld hat, der kann auch dieses:

    "schreibs auf den Block und anschließend hast es auf dem Mac"-Dingens benutzen, welches sich Partou nicht wiederfinden läßt.
     
  8. Lukas Funk

    Lukas Funk Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    155
    wenn so aussehen würde mit touch fänd ich cool ist dann aber wohl macbook pro touch, aber bitte nicht ohne Deckel....[​IMG]



    so wäre es schlimm:
    [​IMG]
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Sieht ja oberhässlich aus... Vorallem das Touchinterface was da die Maus ersetzt ist meiner Meinung nach einfach too much...
     
  10. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Ich kann mir nicht vorstellen wie ich das Ding dann bedienen soll. Also ernsthaft bedienen. (das "MBP Touch") fänd ich ganz interessant, aber das Design muss echt noch überarbeitet werden.
     
  11. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    In einer unbestimmten Anzahl von Wochen werde Ich mir dieses Gerät hier kaufen (können):

    [​IMG][​IMG]

    Ein NetBook (8,9" Display, 1280x768 Pixel, ~550 €) als Convertible. Gäbe es ein Äquivalent von Apple würde ich auch gerne bei OS X bleiben. Im Uni-Alltag (Informatik) wird es mein MacBook ablösen.

    Im übrigen ist bei einem solchen Gerät eine gute Schrifterkennung wichtiger als Multitouch.
     
  12. lm87

    lm87 Gast

    Ich finde Touch Technologien sinnvoll. Aber nur bei kleinen Geräten, bei denen man die Hand/Finger nicht sehr weit bewegen muss. Für mich wäre der Ersatz der Maus/Keyboard durch Touch eine Behinderung:

    Es hört sich etwas komisch an, aber was PC Arbeit angeht, ist es keine Erleichterung, wenn man mit der Hand rumwedeln muss, statt bequem mit der Hand zu tippen.

    Was ich mir vorstellen könnte:

    - das MacBook wird im Design geändert, evtl. auf Aluminium
    - der konventionelle Bildschirm bleibt im Prinzip erhalten, wird aber um das (Multi-)Touch Feature ergänzt
    - Tastatur bleibt in jedem Fall erhalten, jedoch evtl. als Touch Tastatur, die man anpassen kann
    - um nur die Touch Funktion zu nutzen kann man das Display wie normal um 90° vertikal aufklappen, dann um 180° horizontal drehen und wieder zuklappen; oder gar direkt um 360° vert. umklappen
    - OS X wird für das neue MacBook Touch angepasst mit Touch Funktionen
    - das Gerät wird dünner als das MacBook
    - ansonsten die restlichen Hardware Updates

    Ich denke Touch in Kombination mit konventioneller Technik könnte wieder ein Apple Verkaufsschlager werden.
     
  13. appleseed

    appleseed Boskoop

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    41
    ich glaube es wird das mbp ein bisschen dünner, mit drehbarem screen und das mb in alu geben
     
  14. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    drehbarer screen wär der hammer!
     
  15. appleseed

    appleseed Boskoop

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    41
    auf jeden fall, das display wär dann mit touch funktion, dann kann man surfen wie aufm iphone mit zoom und scrollen usw.
    frage is dann nur die akkulaufzeit...
     
  16. Speedshocker

    Speedshocker Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    757
    interessant...interessant....
     
  17. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Drehbarer Screen bei Apple? Nie und nimmer, das verstösst viel zu sehr gegen Apples Designvorlieben...

    Das MPB wird optisch genauso bleiben wie es ist... Da hat sich ja seit dem PowerBook G4 praktisch nichts geändert.

    Das MacBook aus Alu kann ich mir auch nicht vorstellen, weil das immer der grosse Unterschied (neben Display und Grafikkarte) zwischen dem MacBook / iBook und Macbook Pro / Powerbook war...

    Letztlich gilt auch hier: Das ist eine persönliche Einschätzung. Die Frage kann nicht schlüssig beantwortet werden und artet damit in Glaskugelreiberei aus...
     
  18. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Also ich persönlich würde ein Tablet von Apple sehr begrüßen. Zwar gibt es schon länger die Modbooks, allerdings würde Apple bei einem hauseigenen Produkt OSX sicher perfekt an die Touch-Umgebungen anpassen. Dass sie das können haben sie mit dem iPhone und dem iPod Touch ja schon eindrucksvoll bewiesen.

    Gerade an der Uni schiele ich oft etwas nedisch zu meinen Kollegen, die ein HP-Tablet nutzen und viele Dinge deutlich besser mitschreiben bzw. abzeichnen können als ich es mit meinem Macbook zu machen vermag - und ein Tablet mit in die Vorlesung zu nehmen ist auch nicht möglich, da der Platz schon so sehr rar ist. ;) Also ich würde mich über ein Tablet sehr freuen. Zusatzfeatures wie GPS und Co. würden mir persönlich zwar eher weniger bringen, allerdings gibt es auch sicher genug Anwender, die von zusätzlichen Features durchaus profitieren würden. Außerdem verkauft sich ein Gerät mit besseren Spezifikationen oft auch deutlich besser.

    Generell würde sich aber durchaus die Frage stellen, wie bzw. wo Apple das Gerät in seiner Produktpalette positionieren würde. Diese war bisher ja immer recht einfach und überschaubar, was so auch durchaus gewollt und von Steve Jobs auch oft herausgestrichen wurde. Somit wäre ein 4. Notebook doch recht fragwürdig.



    Das denke ich im Moment leider auch - aber ein bisschen Optimismus kann ja nicht schaden.



    Kann mir auch nur vorstellen, dass beim MBP optisch (wenn überhaupt) nur marginale Änderungen umgesetzt werden.

    MB in Alu würde ich auch komisch finden - zumindest glaube ich kaum, dass man dann die Preise auf dem aktuellen Level halten würde. Auch eine dezidierte Graphik (behaupten ja auch einige) wird es wohl nie geben - was wäre dann der Unterschied zum MBP? Ein kleines MBP (wie damals das 12" PB) könnte ich mir in dieser Klasse eher vorstellen, aber halte es auch für sehr unrealistisch.
     
  19. Tsuna43

    Tsuna43 Gloster

    Dabei seit:
    01.05.08
    Beiträge:
    60
    [​IMG]
    Wie soll man da den bitte ein Video machen, geschweige den Pixel Arbeit in PS erledigen?
    Das ist ja unpräzise gleich 100!
    Die Finger sind doch viel zu groß für die winzigen Buttons, meine zumindest...
     
  20. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich frag mich eh, wie das 12" PowerBook so erfolgreich werden konnte... Leistungsmässig war es nicht so weit vom iBook entfernt, und mit 12" ist das Display für anspruchsvolle Arbeiten einfach zu klein...
     

Diese Seite empfehlen