1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook steht unter Strom - Selber gelöst

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Termy, 23.01.10.

  1. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    MacBook Pro steht unter Strom - Selber gelöst

    Hallo Leute,

    Heute morgen bin ich neben meinem MacBook Pro aufgewacht (hab vergessen es auszuschalten), und als ich es dann benutzen wollte ist mir aufgefallen dass es unter Strom steht. Das heißt wenn man mit der Hand oder dem Finger über die Alu Oberfläche streicht, fühlt es sich an als würde man daran 'kleben'. Schwer zu beschreiben :eek:
    Ich dachte erstmal dass würde daran liegen, dass ich es die Nacht über angelassen habe und habe neugestartet. Damit war das Problem nicht behoben also hab ich mal den Netzstecker rausgezogen und siehe da, das Alu fühlt sich wieder normal an o_O

    Eben als ich es wieder nutzen wollte, hab ich den Netzstecker umgesteckt (da ich auf der Couch den andren benutze), und plötzlich war der Strom am Gehäuse auch mit Kabel nicht mehr vorhanden! :p
    Nach ein bisschen Probieren habe ich dann herausgefunden, dass das Phänomen nur auftritt wenn man den 'kleinen' Netzstecker ohne Kabel benutzt, wahrscheinlich weil dieser nicht geerdet ist :cool:

    Wenn ihr also damit Probleme habt, dass euer MBP unter Strom steht, dann einfach den andren Stecker (mit langem Kabel) nehmen und voilá alles wieder in Ordnung :D
     
    #1 Termy, 23.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.10
  2. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    Hast du jetzt den kurzen Stecker genommen, der direkt auf dem Netzteil sitzt? Denn der ist nicht geerdet, oder den Langen, mit Kabel? Der hat eine Erdung.
    Aus deinem Beitrag ist das irgendwie nicht ersichtlich
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Der kleine Netzstecker - ich denke du meinst ohne dieses quadratische Kastel –ist doch nicht zum Direktkontakt mit der Steckdose gedacht.
    Als Ente von geringem Verstand, meine ich, das Kastel ist ein Transformator, um die Spannung herunter zu setzen.
    Auf die Idee, nur das kurze Kabel zu benutzen, bin ich noch nie gekommen.
    salome
     
  4. Blacktooth

    Blacktooth Erdapfel

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    3
    ich glaube er meint, dass er den kleinen netzstecker mit dem transformator verbunden hat, und dadurch stand sein macbook unter strom. das kabel, das an das gerät kommt, ist ja mit dme transformator verbunden. man muss ihn also verwenden um irgendwie an strom zu kommen..
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vielleicht gibts Fotos von den beiden "Möglichkeiten". Ich weiß nicht genau, was gemeint ist.
    salome
     
  6. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Ich meinte es eigentlich genauso. Hab mich nur verschrieben ;)


    Zum Verständnis nochmal:
    Man kann es so:
    [​IMG]

    oder so machen:
    [​IMG]
    Die Bilder sind von der Apple Seite

    Der Lange Stecker ist halt geerdet und somit wird kein Strom mehr ins Alu Gehäuse geleitet


    EDIT: So jetzt hab ich das mit den Bildern hinbekommen :D
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Danke. ist gut zu sehen Diesen Stecker gibt es bei den neuen MBP gar nicht mehr. Vermutlich damit man die geerdete Kontakte wählt.
    zwar besteht mein Stromanschluss auch aus zwei Teilen mit so einem Adapter, aber das direkt an den Rechner angedockte Kabel passt mit seinem anderen Ende in keine Steckdose, es braucht den weißen Adapter.
    Der kurze Weg ist beim MBP nicht mehr möglich.
    Lass auch du das MacBook an der langen Leine.
    salome
     
  8. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Mein MacBook ist drei Tage alt. Habe es Donnerstag bei Gravis gekauft. Meinst du die Weißen MBs?
     
  9. Steve Guess

    Steve Guess Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.09
    Beiträge:
    145
    Mein neues MBP hatte ebenfalls beide Stecker dabei und verwende ausschließlich den kurzen ohne Kabel. Am Gehäuse klebte ich bis jetzt nicht :D.
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich hätte also nicht "neu" sondern "alt" schreiben sollen.Termy hat ja in seinem Eingangasposting nur von einem MacBook geschrieben, daher dachte ich, es sei ein altes und mein MBP (late 2008) sei neuer.
    Es ist aber umgekehrt.
    Wie auch immer, ich kenne diese Art von Stecker gar nicht. Doch wenn der am kurzen Kabel nicht geerdet ist, so ist das aus gutem Grund verboten.
    salome
     
  11. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Mein MacBook late 06 hat auch beide Stecker. Dank Plastik klebt da nix, es sei denn, ich habe vor der Benutzung Schokolade gegessen:D

    Aber der Chromrahmen meines iPhones steht ab und zu mal unter Strom. Das passiert allerdings in unregelmäßigen Abständen und nur am originalen Kabel mit dem mitgelieferten Ladegerät.
    Wenn ich es über das "alte" Kabel meines iPods(das mit den Tasten zum Lösen an der Seite) am MacBook auflade, passiert das nie.
     
  12. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Haben wir aneinander vorbei gesprochen, ich aktualisiere dann mal den Thread Titel...
     
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das Aktualisieren wird nimmer gelingen, da musst du eine Mod bitten. Aber seit du das Bild zeigst, ist ja ohnehin alles klar. Ich meinedennoch, dass der kurze Draht nur in der Not verwendet werden soll. :)
     

Diese Seite empfehlen