1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Ruhezustand-Lampe

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von unclesam1993, 21.01.10.

  1. unclesam1993

    unclesam1993 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    13.01.10
    Beiträge:
    265
    Hallo,

    bei meinem Macbook Pro ist ein Problem mit dem Ruhezustands Indikator:
    1. Wenn ich mein Macbook in den Ruhezustand gebe dann dauert es sehr lange bis es zu blinken beginnt.
    2. Wenn ich damit arbeite und die Lampe nicht blinken sollte sehe ich einen hellen Strich (Lampenplatz) was früher nicht sichtbar war.

    Nun ersuch ich euch um euer Rat, danke :)
     
  2. unclesam1993

    unclesam1993 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    13.01.10
    Beiträge:
    265
    [​IMG]
    hier zur Verdeutlichung. der schwarze helle Strich neben dem des Infrarot-Empfängers.
     
  3. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    1. Der RAM-Inhalt wird auf die Festplatte gesichert, daher dauert das einen Moment. Stichwort: hibernatemode.
    2. Die Lampe muss ja irgendwo durscheinen, Apple hat dazu in das Aluminium Mikrolocher geschossen.

    Siehe dazu im Design-Artikel des MacBook Pro:

     
  4. unclesam1993

    unclesam1993 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    13.01.10
    Beiträge:
    265
    ja aber ich hab sie gestern nicht gesehen auch genaustens hingeschaut aber heute sehe ich sie schon !
     
  5. McIlroy

    McIlroy Gala

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    48
    Dann sind die dir einfach erst jetzt aufgefallen. :)
    Sieht völlig normal aus.
     
  6. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Ganz genau. Wenn du willst, es gibt ein Programm, das nennt sich SmartSleep. Das verhindert, dass der RAM-Inhalt auf die Festplatte gespeichert wird und die Lampe pulsiert sofort. Allerdings sind die Daten halt nicht so sicher.

    Edit: Vielleicht ist es heute heller :)
     
  7. unclesam1993

    unclesam1993 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    13.01.10
    Beiträge:
    265
    naja es war halt nur so dass es gestern schneller war und nicht so auffällig aber heute schon :(
     
  8. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Andere Lichtverhältnisse oder es ist etwas Schmutz/Staub in die Perforationslöcher geraten.
     
  9. unclesam1993

    unclesam1993 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    13.01.10
    Beiträge:
    265
    ne im selben raum selbe lampe selbes licht ^^
     
  10. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Wofür ein extra Programm, wenn es mit einem einfachen Terminalbefehl geht?
    Code:
    sudo pmset hibernatemode 0

    Ganz einfach: Dein RAM war voller und somit musste mehr auf die Festplatte gespeichert werden.
     
  11. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Hat dieser Befehl nicht irgendwelche Nachteile?

    Was heißt "Es ist nicht so sicher"? Brennt mir Snow Leopard dann ab oder wie ;)
     
  12. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Wenn der Wert auf '0' gesetzt ist, bleibt während dem Standby der Inhalt ausschließlich im RAM. Wenn der Akku (bzw. kein Strom mehr fließt) leer ist, ist der RAM auch leer — ich denke die Folgerung daraus ist klar. Das sind die Nachteile bzw. Datenverlust.

    Wenn es hingegen auf dem Standardwert '3' steht, wird der RAM-Inhalt zusätzlich auf die Festplatte gesichert. Das heißt, wenn der Akku nun leer ist, ist zwar auch der RAM leer, aber die Festplatte nicht — der Inhalt kann von der Festplatte wieder auf den RAM rückgeführt werden und du erleidest keinen Datenverlust.
     
  13. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Exakt. Bei dem Programm kann man die Funktion halt praktisch ein- und ausschalten sowie vom Ladestand des Akkus abhängig machen.
     
  14. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Ich dachte, der "echte" Hibernatemode passiert erst kurz bevor der Akku des MBP wirklich leer ist. Beim normalen Schlafmodus meines MBP und wenn ich es wieder wecke, ist das Book innerhalb von wenigen Sekunden im Ruhezustand, und innerhalb von zwei Sekunden wieder Betriebsbereit, incl. der Programme, die ich noch offen hatte.

    Wenn ich jedoch z.B. den Akku kalibriere und das Book laufen lasse, bis es von selbst in den Ruhezustand geht und dann warte, bis auch die Anzeige fuer den Ruhezustand erlischt, dauert es nach Anschluss des Ladegeraetes und Aufklappen des Books deutlich laenger und es ist auch ein Ladebalken zu sehen.
     
  15. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Das mit dem schnell aufwachen liegt daran, dass die Daten zwar noch auf der Festplatte gespeichert werden, aber trotzdem aus dem RAM wieder ausgelesen werden. Das geht schneller. Die Daten sind also nur sicherheitshalber auf die Festplatte geschrieben worden, falls der Strom ausgeht.
     
  16. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Dazu müsste man eigentlich mal ein Script schreiben :D

    Wenn der Akku unter 30% geht dann Hibernate Mode auf 3 sonst auf 0. Hab leider noch nicht raus wie ich Unix Scripte auf dem Mac starte :S
     
  17. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Man muss auch nicht an allem auf seinem System rumfummeln. :)
     
  18. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Kann man aber trotzdem machen :D
     
  19. unclesam1993

    unclesam1993 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    13.01.10
    Beiträge:
    265
    ich hab das problem immernoch dass die stelle dünkler ist -.-
     
  20. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Das geht auch nicht mehr weg, da sind halt winzige Löcher im Aluminium. Ist bei jedem so.
     

Diese Seite empfehlen