1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook putzen & pflegen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von casperosx, 27.11.06.

  1. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
    Hallo zusammen,

    ich habe auf meinem MacBook hässliche Fingerabdrücke aufm Display und aufm Gehäuse kann mir jemand nen Tipp geben, was das beste (Haus)Mittel ist um diese Flecken los zu werden? Hab schonmal bisschen bei Gravis recherchiert und folgende Produkte gefunden:

    http://www.gravis.de/Detail.aspx?pid=258881

    http://www.gravis.de/Detail.aspx?pid=49344
    Hat jemand erfahrung mit Displayschutzfolien???

    Danke schonmal im Voraus.
     
  2. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    hallo nimm einfach klaren Fensterglasreiniger auf einem Zewa Tuch - funktioniert einwandfrei, wenn du den Lappen damit einsprühst und dann sanft einmassierst. Für Display sowie Gehäuse- und Tastaturteile.
     
  3. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
    Hi niklasen,

    geht da das Display nicht kaputt ?? mit dem Fensterglasreiniger ??
     
  4. Huiii, bloß keinen Glasreiniger: damit hat ein Freund ein Tft-Display gefetzt, denn das Zeug kann Stoffe enthalten, die die Beschichtung des Displays angreifen!
    Mein Tip: Entweder einen Spezialreiniger fürs MB oder ein gutes leicht angefeuchtetes Microfasertuch aus dem Aldi (das hab ich)! Schwere Flecken auf dem MB einfach mit Feuerzeugbenzin wegputzen (Tinte etc)... :)
     
  5. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    feuerzeugbenzin? :eek: das würde ich schleunigst durch isopropanol ersetzen
     
  6. iso-was?! Bin leider kein Chemiker! ;)
    Das Reinigungsbenzin nehm ich nicht fürs Display sondern nur für das Plastik und es schadet überhaupt gar nicht.
     
  7. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
    Danke für die schnellen Antworten ..

    Also braucht man nicht unbedingt irendwelches spezial reinigungs zeugs für teures geld ?? Sondern nur ein Microfaser und etwas Wasser...
     
  8. Jo, probiers doch mal mit dem Tuch! :)
     
  9. mable

    mable Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.01.05
    Beiträge:
    177
    Überleg Dir aber, ob bei den teuren Geräten Versuche mit Hausmitteln angebracht sind. Selber benutze ich den isaver-Lappen (nimmt einiges an Zigarettenasche auf und schützt beim iBook vor Tastaturabdrücken auf dem Display) und Monster iClean. Nicht billig, hält aber lange vor.
     
  10. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Umdrehen, mit Druckluft aus der Dose auspusten und dann mit einem leicht(!) feuchten Microfasertuch abputzen, clean....

    Und auf Monitoroberfläche ohne!!! Druck arbeiten.

    Für den Monitor gibt es ein irre teures Spray von 3M, oder auch so eine Art Schaum, da ist aber sicherlich nix anderes drin als diese Isopropadingsbums.
     
  11. Lopfi

    Lopfi Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.10.10
    Beiträge:
    9
  12. Medvidek

    Medvidek Pferdeapfel

    Dabei seit:
    24.12.08
    Beiträge:
    78
    MacBook Pro Bildschirm reinigen
    Befolgen Sie diese allgemeinen Regeln, wenn Sie den Bildschirm reinigen.
    • Schalten Sie Ihr MacBook Pro aus, ziehen Sie das Netzteil heraus und entfernen Sie die Batterie.
    • Feuchten Sie ein sauberes, weiches, fusselfreies Tuch oder Papiertuch nur mit Wasser leicht an und wischen Sie den Bildschirm ab. Sprühen Sie keine Flüssigkeiten direkt auf den Bildschirm.
    einiges davon ist gar nicht mehr möglich bei den neuen Modellen
    (Akku entfernen)
     
  13. CaptainDickei

    CaptainDickei Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    178
    ach ich nehme für sämtlich tfts seit jahren glasreiniger. keiner hat kratzer oder sonstige schäden.
    man kanns auch übertreiben.

    mein 55 zoll led samsung tv verkraftet es auch und meine 4 macbooks der vergangenen jahre genau so.

    einfach keine wissenschaft aus so was machen und nich drücken wie nen bekloppter
     
  14. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Also ich nutze für das reinigen meines Macbook Pro (13 Zoll) und meines iMac (27Zoll) 70%iges Isopropanol (Alkohol) aus der Apotheke. Dünn auf ein Kleenex aufgesprüht und abwischen. Wenn man das Macbook nicht damit überschüttet oder lange einwirken lässt passiert da gar nix. Anschließend das Display noch mit den schwarzen Apple Renigungstuch nachpolieren und gut ist...
     
  15. winphobiker

    winphobiker Klarapfel

    Dabei seit:
    06.11.10
    Beiträge:
    279
    Hallo,
    ich würde empfehlen, mit einem Microfasertuch und wenig Isopropanol mit einem geringen Wasserzusatz zur Verdunstungsverlangsamung zu reinigen. So bleibt noch Zeit zum Trockenputzen mit einem Zewa/Kleenex. Wenn man kein reines Isopropanol hat sondern Glasreiniger á la Sidolin, so können Reste der Begleitstoffe (Tenside etc.) des Putzmittels Streifen verursachen.
    In dem Fall hilft ein Microfasertuch, welches man mit kaltem, klarem Wasser gespült und kräftig ausgewrungen hat. Darf halt in keinem Reinigungsvorgang triefen sondern beim Putzen/Nachputzen nur rasch verdunstende Schlieren hinterlassen.
    Wenn jemand schreien sollte: "Oh mein Gott, Wasser!!" : Isoprop ist in hohem Reinheitsgrade hygroskopisch, zieht also aus der Luft sowieso Wasser.
    Am MBP funzt diese Putzerei erfahrungsgemäß gut, die hochwertige Echtglasplatte an sich ist ja unverwüstlich und kann eher durch zu starkes Anpressen beim Putzen beschädigt werden als durch das Mittel, am MB sollte die Plastik-Scheibe des Panels indes bei mechanischer Zurückhaltung ebenfalls ohne Schadgefahr so behandelt werden können. Es gibt da zwar extra Reinger z.B. für LCD-TVs, aber darin ist im Prinzip auch nix Anderes.
    Viel Spaß beim Putzen
    Der WinPhobiker
     
  16. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Sehr ulkig bei den aktuellen Unibodies... :p
     
  17. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    also ich mache meinen bildschirm immer mit dem miteliefertem tuch sauber, geht super.
     
  18. breze28

    breze28 Schöner von Bath

    Dabei seit:
    25.12.09
    Beiträge:
    3.644
    iKlear bewirkt doch wahre Wunder, ist auch ziemlich ergiebig.
     
  19. iPhonie

    iPhonie Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    400
    Papiertücher und Glasreiniger.
     
  20. Apfelbitz

    Apfelbitz Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    1.093
    Genau richtig.
     

Diese Seite empfehlen