1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook - Probleme mit neuer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von amandla, 19.09.08.

  1. amandla

    amandla Erdapfel

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    mein MacBook (Intel, 2,0, 4 GB Speicher (3 nutzbar)) machte seit einiger Zeit Aerger mit der Festplatte und gab eine "Invalid Node Structure" als Fehler. Liess sich mit dem Festplattendienstprogramm und FSCK nicht loesen. Ein bisschen spaeter tauchte die Platte dann gar nicht mehr auf. Dabei wurde die Gerauesche ein bisschen lauter.

    Das Ganze sah fuer mich nach kaputter Festplatte aus, ich habe ein bisschen gesucht und dann die Seagate Momentus 5400.3, 160 GB, gekauft.

    Allerdings taucht die nicht auf, nicht im Festplattendienstprogramm, auch nicht im Terminal.

    Was mich wundert: die Anschluesse bei den Platten sind nicht identisch, die neue Seagate-Platte hat noch, wenn man von hinten auf die Platte schaut mit der Platine nach unten, rechts sowas wie Stecker fuer Strom. Sie passt aber in den Slot.

    Kann das das Problem sein? Ist es vielleicht ein falscher Anschluss? bin sehr dankbar fuer Tipps.

    herzliche Gruesse,
    Amandla
     
  2. amandla

    amandla Erdapfel

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    3
    geloest MacBook - Probleme mit neuer Festplatte

    Klappt. Ich habe noch mal mit einer Lampe reingeleuchtet: eine der Gummischienen, die die Festplatte halten, hatte sich geloest.. Da muss man mal drauf kommen. Mit ifixit.com auseinandergeschraubt, die Gummidinger angeklebt, und schon war die Festplatte da.

    Hatte also nichts mit der Festplatte zun tun - die schnurrt..

    mfg,
    amandla
     

Diese Seite empfehlen