1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro wacht von USB Geräten nicht auf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Blackhawkxxl, 05.05.08.

  1. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    Hi,

    habe mir externen Monitor gekauft, und will mein MBP im geschlossenen Zustand verwenden. Das mach ich im moment mit Insomnia, was jedoch keine Ideallösung ist, da der Monitor vom MacBook nach wie vor an ist.
    Wenn ich es zuklappe und Maus oder Tastatur benutze, sollte es ja aufwachen --> Tut es aber nicht!
    Weiß jemand warum, bzw, wie man es irgendwo einstellen kann?
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Was ist wenn Du mal ein USB-Gerät aus und wieder einsteckst? Dann sollte es in jedem Fall aufwachen.
     
  3. Hifi

    Hifi Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.06.04
    Beiträge:
    316
    Habe das gleiche Problem, nach dem Ab- und wieder Anstecken der USB-Tastatur bzw. der Maus ist der Kontakt wieder hergestellt. Allerdings finde ich das ganze recht umständlich:

    - MBP mit externem Monitor verkabeln
    - MBP einschalten
    - MBP-Deckel zuklappen, MBP geht in den Ruhezustand, externer Monitor wird scharz
    - USB-Maus oder USB-Tastatur abstecken
    - USB-Maus oder USB-Tastatur anstecken
    - Mausklick oder Tastaturklick, um den Ruhezustand zu beenden, externer Monitor zeigt den Schreibtisch
    - MBP wieder aufklappen (damit über die MBP-Tatstatur Wärme abgegeben werden kann, der MBP-Monitor bleibt dann aber ausgeschaltet, also dunkel)

    Gibt es ein Tool, eine Systemfunktion oder einen Tipp, wie sich das alles etwas vereinfachen lässt?
     
  4. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    also, wenn ich usb geräte abmache, wacht es kurz auf, geht dann aber direkt wieder schlafen.
    ein weiteres problem ist auch beim anschalten vom mbp. wenn dabei der ext monitor angeschlossen ist, werden die bildschrime automatisch syncronisiert (beide zeigen das gleiche bild an), jedoch beide in schrecklicher auflösung, die man auch nicht mehr umstellen kann ...
     
  5. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    hat keiner ne andre idee? ^
     
  6. Heibo

    Heibo Gloster

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    61
    Das mit den Auflösungen habe ich auch noch nicht ganz kapiert, normal müsste es doch möglich sein, dass z.B mein externer Monitor z.B mit einer Auflösung von 1680x1050px und das MBP halt mit 1440x900px betrieben wird. Aber bei mir wird wenn ich den ext. Monitor nachträglich anschliesse das Bild einfach nur total matschig oO
     
  7. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    ja un bei mir wirds total matschig, wenn er von anfang an dran ist ... wenn ich ihn nachträglich anschliesse is alles wunderbar ...
     
  8. Heibo

    Heibo Gloster

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    61
    benutzt du einen HUB, oder sind die USB Geräte direkt am MBP?
     
  9. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    also am linke usb port hab ich nen hub, da hängen 2 festplatten und ein drucker dran, aber wenn ich zb ein usb stick am rechten usb port einsteck macht es auch keinen unterschied ... es will einfach nich aufwachen ....
     
  10. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    hat niemand vielleicht doch noch ne ahnung, wie ich das teil aufwecken könnte? und bitte nich InsomniaX ... danke ...
     

Diese Seite empfehlen