1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro wacht nicht auf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dschoefer, 19.01.07.

  1. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    Habe leider keine Antwort über such gefunden.

    Ich lasse mein MacBook Pro abends oft an (Display aufgeklappt) Wenn ich dann am nächsten Tag wieder davor sitze und Maus oder Tastatur drücke wacht es einfach nicht auf. Habe es mehrfach auf und zu geklappt, bringt aber nichts.

    Einzige Möglichkeit, lange auf den Netzschalter drücken und "brutal" neu starten. Bei dieser Aktion habe ich mir aber schon einmal das ganze System zerschossen, habe also Angst davor.


    Was kann das sein?
     
  2. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    sonst funktioniert dein Akku einbandfrei? Hast du es am Netzstecker?

    Solltest du das MBP über Akku laufen lassen, könnte ich mir eventuell vorstellen, dass dein Akku defekt ist und daher dein Akku trotz, dass das MBP im Sleepmodus morgens schon leer ist.
     
  3. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    Notebook hängt die ganze Zeit am Netz.

    Wie beschrieben, Tastatur leuchtet auch und ich höre auch das es an ist, aber Display schaltet sich nicht ein.
     
  4. Tino_86

    Tino_86 Gast

    pulsiert die weiße led an der seite?
     
  5. Tino_86

    Tino_86 Gast

    meiner will auch manchmal einfach nicht aufwachen. ich klappe mein book auf und es kommt einfach kein anmeldungsfenster. drücke dann für 3-4 sekunden den ausschalter, wenn das nicht hilft klapp ich es wieder zu und warte bis die weiße lampe pulsiert, dann wieder aufklappen und das fenster zur anmeldung ist wieder da...

    mfg tino
     
  6. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    Das lustige ist, die Lampe pulsiert wenn er auf ist, aber wenn ich ihn zuklappe leuchtet sie permanent.
     
  7. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    kennt denn niemand mein Problem, bzw. kann mir helfen?
     
  8. Blade236

    Blade236 Ontario

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    348
    eigentlich beschämend für apple, da das bei meinem fast 4 jahre alten powerbook schon vorkam. zur zeit ist das nicht mehr so der fall, aber eine genaue regel gabs nie dafür, ob er am nächsten tag wieder angesprungen ist oder nicht. ich hab dann irgendwann die energiespar-modifikationen auf "nie" gestellt. fände ich aber einen witz, wenn das der grund war, wieso die kiste nicht mehr anging. manchmal hatte ich den verdacht, das es daran lag, weil zu viele sachen geöffnet waren und das system sehr belasted war. aber wie gesagt eine regel gabs nicht und leider konnte mir auch hier niemand im forum dazu helfen. man sollte mal apple aufs dach steigen und sich bei denen beschweren.
     
  9. TweeK

    TweeK Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    259
    Hallo!

    Also ich hab momentan genau das selbe Problem. Und genau deshalb ist mein Macbook Pro schon wieder bei der Reperatur. Der Techniker hat sowas auch noch nie gesehen hat er gesagt. Er vermutet das es am Logicboard liegt, denn bei mir wurde bei der ersten Reperatur das logicboard getauscht. Und vor der ersten Reperatur hat es einwandfrei geklappt. Also schließe ich den Akku aus.

    Aber nach der Reperatur kann ich dir genaueres sagen!

    Mfg manuel
     
  10. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    danke fuer die Antworten!

    Habe allerdings wenig Lust das Geraet deswegen zur Reparatur zu geben.

    Ich werde es dann wohl auch auf "nie" stellen und wenn ich den Ruhemodus will, klappe ich es eben zu.
     
  11. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Wacht das Teil auf, wenn du ein USB-Gerät an- bzw abstöpselst? Müsste es eigentlich!!

    Gruss RoG5
     
  12. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    probier ich mal, melde mich
     
  13. maxl

    maxl Braeburn

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    43
    hab dasselbe bei meinem mbp gehabt, neues logicboard - problem weg
     
  14. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    was ist ein logicboard und wo bekomme ich das?

    sorry, bin neu auf mac
     
  15. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    habe jetzt auf Raten der Hotline die Tastenkombination "Alt-Apfel-P-R" benutzt und vorher Akku raus und 5sec. den Netzschalter gedrückt - soll die gesamten Energieeinstellungen, etc. auf Werkseinstellungen setzen.

    Werde mal berichten was es bringt.
     
  16. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    So, scheint nichts gebracht zu haben, sch.... Waskann ich noch machen,oder muß den jetzt wirklich einschicken?!?

    Wird bei einem Logic board Tausch die Festplatte gelöscht, d.h. muß ich alles sichern, oder kann ich die Daten auf der Platte lassen?
     
  17. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    ....noch was, habe Boot Camp installiert, kann es da ärger wegen Garantie geben, bzw. könnte es was mit dem Problem zu tun haben?
     
  18. moritz.uhlig

    moritz.uhlig Querina

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    182
    Hallo allerseits,
    habe ähnliche Probleme. Musste schon des öfteren nach dem Aufklappen bei schlafendem Book lange auf das Anmeldefenster warten oder gar nochmal zuklappen und wieder aufklappen um das Fenster zu Gesicht zu bekommen. Dass das Book beim USB Ein- oder Ausstecken aufwacht ist normal, oder? Vorgestern aber hatte ich das Problem, dass es im zugeklappten Zustand (schlafend) beim Einstecken des Netzteils aufwachte. Als ich es dann aufklappte kam kein Anmeldefenster und die LED pulsierte weiter. Als ich es dann wieder zuklappte leuchtete sie dauerhaft und beim zweiten Aufklappen sah ich dann auch das Anmeldefenster.

    Solche Ungereimtheiten hatte ich nun schon des öfteren mit dem Schlafmodus und dem Auf- und Zuklappen.

    Wird man das Problem nur los, wenn man das Book einschickt und das Board getauscht wird? Da habe ich nämlich keine Lust zu.
     
  19. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    So sehe ich das uch, habe auch keine große Lust es einzuschicken, aber langfristig will ich nicht mit diesem Fehler leben.

    Bei mir scheint das Problem allerdings etwas schwärwiegender zu sein. Durch mehrfaches auf- und zuklappen konnte ich es auch nicht aufwecken und auch das abziehen, bzw. anstecken von USB-Geräten bringt nichts.
     
  20. moritz.uhlig

    moritz.uhlig Querina

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    182
    Das mit den USB-Geräten war jetzt auch nicht als Workaround zum Aufwecken gedacht, sondern das ist mir negativ aufgefallen. :)

    Bisher konnte ich es zum Glück noch jedes Mal aufwecken.
     

Diese Seite empfehlen