1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro und Ixus 40

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mac.Gyver79, 29.10.08.

  1. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Hallo,
    ich hoffe, dass die Frage an dieser Stelle richtig platziert ist.

    Seid kurzem bin ich MBP-Besitzer. Nun wollte ich meine IXUS 40 (wie gewohnt von meinem Windowsrechner) an den Laptopn anschließen und die Bilder übertragen. Allerdings wird die Kamera nicht angezeigt. Muss ich da nen Treiber oder so installieren und hat jemand nen anderen Tip?

    Schönen Dank,

    Mac.Gyver79
     
  2. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    wenn du sie über USB anhängst, müsste entweder des assistent für digitale bilder aufgehen, der dich fragt wohin du die bilder importieren willst UND/ODER die speicherkarte müsste als laufwerk erkannt werden.

    und du hast nichts von dem ?
     
  3. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Ne, es passiert nix!
     
  4. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    lad doch mal den treiber für OS X runter:

    KLICK
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Einen OS-X-Treiber für die Ixus gibt es nicht, nur eine Imagebrowser-Software, die man wirklich nicht braucht.
    Eigentlich sollte die Kamera, wie schon gesagt, als Wechseldatenträger erkannt werden und OS X sollte je nach Einstellung dazu automatisch "Digitale Bilder" oder "iPhoto" starten. Natürlich muss die Kamera eingeschaltet sein, bei manchen muss noch extra über einen Knopf ein Datenaustausch-Modus aktiviert werden. Aber wenn's unter Windows ging, gehe ich davon aus, dass der OP weiß, wie das geht.

    Wird die Kamera nicht automatisch gemountet, würde ich mal im Festplatten-Dienstprogramm nachsehen, ob die Hardware überhaupt als Wechseldatenträger erkannt wird und sich die Partition darauf ggf. manuell mounten lässt.

    Hilft das alles nicht, kann man es auch (was ich ohnehin vorziehe) einen Kartenleser verwenden, anstatt die Kamera selbst anzuschließen.
     
  6. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Sind das nicht nur die Treiber, wenn ich auch die Software von Canon benutze?
    Ich möchte die Software gar nicht installieren. Hatte ich bei meinem Windowsrechner auch nicht gemacht.
    Ich möchte nur die Cam per USB anschließen und dann die Möglichkeit haben, die Bilder an einem gewünschten Ort zu speichern.
    Wie ich mit der Kamera umzugehen habe, weiß ich. Und dabei soll doch beim apple alles so leicht sein. Als Mac-Neuuser bin ich da ja etwas enttäuscht.

    Gibt es für den Kartenslot nen Kartenlesegerät welches total im Notebook verschwindet?
     
  7. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Einige der Canon-Modelle sind so programmiert, dass sie nicht als Wechseldatenträger erkannt werden. Habe das auch schon mit einer Ixus erlebt, als ich einer Freundin helfen sollte, deren Kamera zu installieren und vollmundig behauptet hatte: "Nee, diese Canon-Software brauchst Du nicht... das geht auch viel besser mit Bordmitteln...!" - Pustekuchen, die Kamera wurd ausschliesslich im Imagebrowser erkannt.
    -- War allerdings Windows XP...
     
  8. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Hab auf meinem Windowsrechner auch Xp und die Ixus wird gan normal als externes Gerät erkannt. Ohne dass ich dafür etwas besonderes installieren musste.
     
  9. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    mit dieser aussage würde ich noch warten, bis du sicher weisst, dass es auch an OSX liegt - und nicht etwas an canon, die irgendwas verfrickelt haben, damit du ihre proprietäre software nutzen musst.
     
  10. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Kann mir auch net vorstellen dass es an OSX liegt. Meine Sony und meine Panasonic werden problemlos erkannt.
    Vielleicht ist ja der USB-Anschluss defekt. Probiere doch mal z.B. ne USB-Maus an dem Port anzuschließen.
     
  11. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Wirbt Apple nicht sogar damit? Gab da doch sogar nen Werbespot, dass der Mac auch noch jede noch so komische Digitalkamera erkennt und der PC da nur noch Bahnhof versteht.

    Wenn die Kamera unter Windows läuft und als Wechseldatenträger erkannt wird, dann hat sie das auch unte OS X zu tun.

    Schließlich steht auf kaum einer Kamera drauf: ich funktioniere auch mit OS X. Apple "verspricht" aber ja mit ihren Aussagen, dass das nicht so schlimm ist, denn schließlich wird ja JEDE erkannt.

    Ich wäre auch enttäuscht.
     
  12. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Doch kein Wechseldatenträger (angeblich)

    Also, wenn die Kamera wirklich als regulärer USB-Wechseldatenträger fungieren würde, würde sie auch OS X einwandfrei erkennen.
    Allerdings habe ich eben mal nach "Ixus 40 Wechseldatenträger" gegooglet und folgendes gefunden:

    „Canon macht die Ixus 40 beim Anschluss an den Computer nicht als Wechseldatenträger verfügbar. Daher funktioniert die Datenübertragung normalerweise nur mit installierter Software; Windows XP bewerkstelligt das jedoch auch mit Bordmitteln. Mit einer USB-2.0-Schnittstelle wäre ein schnellerer Transfer möglich, die hat sie aber nicht.“
    Quelle: http://www.digitalkamera.de/Testbericht/Canon_Digital_Ixus_40_im_digitalkamera_de_Test/2491.aspx

    Wenn das stimmt, ist klar, warum es unter OS X nicht funktioniert – und außerdem, dass es mangels USB 2.0 ohnehin nicht erstrebenswert ist, sondern doch lieber ein Kartenleser her sollte.
     
  13. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Sollte es tatsächlich etwas geben was Windows besser kann als MacOS? Ich bin begeistert ;)
     
  14. gygax

    gygax Jonagold

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    22
    Naja, ich habe eine Ixus 60. Diese wird im Finder nicht erkannt (also kein Wechseldatenträger), aber in iPhoto wird sie anstandslos angezeigt.

    Fand die Funktion mit Wechseldatenträger nicht praktisch, vor dem Abstöpseln immer noch Auswerfen, mühsam!
     
  15. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Also meine externe Festplatte läuft über den USB.

    Wie, bzw. wo melde ich eigentlich die Festplatte wieder ab? Bei Windows musste man das vorher tun (besser für die Platte).
    Ich kann ja nicht einfach den USB Stecker abziehen und die Platte ausschalten.
     
  16. Fizzie

    Fizzie Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    255
    Ich hab selbst eine Ixus 40, und bekomm mein Macbook nächste Woche.. kann dann gerne Berichten wies bei mir aussieht.
     
  17. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    http://www.apfelwiki.de/Main/AuswerfenEinesVolumes
    so gehts nicht nur bei physischen laufwerken und wechselmedien, sonder auch bei .dmg-s
     
  18. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Dank dir gucadee,
    muss noch viel lernen. Ist wirklich anders wenn man gut 18 Jahren Windows genutzt hat.
     
  19. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Ich wäre über weitere Tips sehr dankbar. Hab meine Ixus noch mal an nem anderen Rechner (windows) getestet und hab da 0 Probleme die Cam zu erkennen
     
  20. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    also das es probleme mit canon gibt ist überhaupt nix neues, hab hier bestimmt 2 threads gestartet die das thema iphoto und canon behandeln und deren abstürze, jedoch hatte sich niemand gemeldet.
    kann nur sagen dass iphoto auf meinem imac und auch desses meines onkels sich beim import mit der 400d/40d immer weider in unregelmäßigen abständen aufhängt, dies wurde kurzzeitig durch ein iphoto update gefixt, ist doch durch das neue wieder da, der eizige vorteil an dem neuen update ist, dass es wenigstens über den kartenleser geht, beim alten ging nihcmal das! und der applesupport konnte nach etlichen stunden telefonat auch nix ausrichten ausser einen imac (dem von meinem onkel) auszutauschen, das porblem wurde jedoch nicht gelöst.


    //hatte vergessen dass sich nich nur iphoto aufhängt, sondern der komplette mac!
     

Diese Seite empfehlen