1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro RAM Problem (?)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mazardi, 30.06.09.

  1. Mazardi

    Mazardi Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    8
    Hallo

    Ich habe nun seit fast 3 Wochen das neue MacBook Pro (13.3", 2.26 GHz, 4 GB RAM, 10.5.7) und hatte damit noch keine Probleme - bis heute. Plötzlich kam die Meldung "Sie müssen den Computer neu starten". Also hab ich das getan, hat nichts gebracht. Die Meldung kam trotzdem. Nochmal neu gestartet.

    Ich hab dann versucht die Rechte per Festpl. Dienstpr. zu reparieren. Da ist er einfach eingefroren. Also hab ich nen PRAM Reset gemacht. Aber immer wenn er in den Ruhezustand will friert er ein. Also hab ich den Hardware Test durchgeführt.

    Nach 4 Sekunden kam die Meldung: 4MEM/4/40000000. Ich nehme deshalb an dass etwas mit der RAM nicht funktioniert oder gar kaputt ist..? Oder was bedeutet die Fehlermeldung? Ich möchte ihn nämlich ungern einschicken weil ich bald in die Ferien geh.. :D
     
  2. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499
    Teste mal jeweils nur mit einem verbauten Riegel.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hast du den Speicher aufgerüstet? Wenn ja ggf. mal den alten einbauen. Wenn nicht mal die erste DVD einlegen und mit gedrückter D Taste (Hardwaretest ) starten. Der Test kann, muss aber nicht, Fehler vom RAM finden. Wenn Fehler gefunden wurden -> Ab zum AASP.
     
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Hat er doch schon.

    Falls du keinen Speicher gewechselt hast ruf doch mal den Apple-Support an und geb denen die Fehlermeldung durch, die können dir dann bestimmt sagen, was zu tun ist. Da das Book neu ist kostet der Support auch nichts.
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ups, etwas übersehen. Das Ergebnis steht ja da. Also wenn der Speicher nachgerüstet wurde, umtauschen. Wenn der Speicher von Apple kam, ab zum AASP. Wobei, Apple auch ggf. direkt den Speicher zuschicken könnte (wenn der Tausch halt im Handbuch steht). Müsste unter Self replacement fallen. Also zuerst bei Apple anrufen.
     
    .david gefällt das.
  6. Mazardi

    Mazardi Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    8
    Zur Info: Das MacBook wurde so bei Apple bestellt mit der 4 GB Option. Ich hab nun mal versucht den Mac neu aufzusetzen (ich weiss jetzt nicht ob das was wirklich bringt, aber ich bin aus der PC/Windows Welt.. :D) --> hat nichts gebracht.

    Nun hab ich versucht mal mit je einer RAM (a 2 GB) neu aufzusetzen und siehe da, als ich die untere rausgenommen hat, hats funktioniert. Ich werd mir morgen eine neue schicken lassen... :)
     

Diese Seite empfehlen