1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro mit falschem Akku geliefert?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Heimchen, 14.09.07.

  1. Heimchen

    Heimchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,

    aaalso. Ich habe mir vor 2 Wochen ca nen MBP bestellt, das ist nun am Anfang der Woche gekommen. Gestern habe ich mal den Akku herausgenommen und ich musste feststellen das ich ein en Li-Ion Akku (2006) in meiner Hand hielt...
    Laut Webseite haben die allerdings einen Li-Polymer Akku verbaut....

    Also was nun tuen, ich finde auf der Webseite keine Mail Addy oder so wo ich mich melden könnte. Habe keine lust die kostenpflichtige Hotline anzurufen.

    Danke im vorraus...

    Grüße!
     
  2. prs

    prs Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    566
    Falls du es bei Apple selber bestellt hast ruf einfach die Hotline an und beschwer dich!

    Entweder du musst dann das komplette Paket zurückschicken oder nur den Akku und bekommst n neuen !
     
  3. Witter

    Witter Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.07.07
    Beiträge:
    268
    Hallo,

    also ich habe vermutlich auch einen Li-Ion Akuu drin,
    steht mindestens aufen drauf,

    Wo steht es den bei euch was ihr habt, bei mir steht Li-ion neben einem Warndreieck,
    ist die überhautpt die bezeichnung?

    und ist ein Li-Ion Akku ein großer Nachteil?

    Witter
     
    #3 Witter, 14.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.07
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Wieso sollte Apple so blöd sein, und plötzlich Polymer-Akkus verbauen wo doch die anderen auch funzen?
     
  5. Witter

    Witter Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.07.07
    Beiträge:
    268
    Ich habe ja für einen Polymer Akku bezahlt, dann will ich denn, wenn er besser ist, auch,
    Klar gehen die anderen auch, aber dann hätten sie mir ja auch ein MacBook liefern können, der geht ja auch...

    Witter
     
  6. Heimchen

    Heimchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    11
    Weil auf der Apple seite steht das da nen Poly Akku drin is....
    Du würdest dich ja auch beschweren wenn deine Titanuhr nicht aus Titan sondern aus Alu wäre auch wenn sie sie das gleiche gewicht hätte. Hast ja für Titan gezahlt....


    Ich hab das dingen schon voll Konfiguriert, ich will einfach den richtigen Akku. Die sollen mir den Akku zusenden dann sende ich den falschen zurück. Eine andere Lösung sehe ich da nicht, wie soll ich den ohne Akku arbeiten? Ich rufe dann da mal an, bleibt mir ja nix anderes übrig
     
  7. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    hm, gute frage. hab grad mal nachgeguckt: mein nagelneues mbp hat den gleichen akku: li-ion, genau wie auf witters foto.


    frage: findet sich überhaupt jemand mit einem anderen akku? wird lithium-polymer anders abgekürzt? wer weiß da mehr? bin gespannt …
     
  8. Heimchen

    Heimchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    11
    da hat apple wohl nen großen mist gemacht würd ich mal sagen wa...
    Wir haben alle für li-poly bezahlt ;)

    Wir rufen am besten alle mal da an, geht ja so nicht wa!
     
  9. Heimchen

    Heimchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    11
  10. iWrite

    iWrite Idared

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    26
    Hi

    Der Vorteil von einem Li-Poly Akku ist, dass das Gewicht viel geringer ist als bei einem Li-Ion Akku.

    Aber es gibt auch Nachteile des Li-Poly Akkus. Diese Explodieren bei Überladung und Unterladung, weshalb es im MBP eine Li-Poly "Akkusteuerung" haben müsste.

    Ich denke das Apple da etwas durcheinander gebracht hatte und das MBP immer nur Li-Ionen Akkus verbaut.

    mfg Daniel
     
  11. Heimchen

    Heimchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    11
    Naja Li-Ion akkus sind was explodieren bei falschem laden angeht auch sehr empfindlich... so ist das ja nicht ;)
     
  12. Witter

    Witter Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.07.07
    Beiträge:
    268
    Hallo,

    Hat überhaupt jemand einen Poly Akku?
    Oder hat schon jemand bei Apple angrufen?

    Bei dem verlinkten Wikipedia Arikel wird ja der poly akku "Li-poly" abgekürzt warum schreib Apple das nicht drauf wenns einer wäre
    Einen Rechtschreibfehler kann ich mir nicht vorstellen,

    Witter
     
  13. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also wenn auf anhieb 10 leute schreiben sie haben einen Li-ion akku drin, dann glaub ich, dass dies der einzige sein wird, den apple da verbaut. höchstwahrscheinlich steht das da nur drauf und eig. ist es ein li-polymer akku.
    anders kann ich mir das nicht erklären. ich glaube nicht, dass apple da die leute verarscht.

    achja und es dürfen auch die macbook besitzer schreiben was für einen akku sie haben. denn dort sollte auch ein li-polymehr akku verbaut sein. ich möchte meins nur jetzt nicht ausmachen. und ehrlich gesagt ist es mir auch schlicht egal ;)
     
  14. Hoang4eva

    Hoang4eva Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    71
    Hi leute,

    also ich habe heute bei Apple angerufen und die werden mir einen anderen Akku schicken da ich auch den Li-lon habe und es nicht einsehe warum ich einen anderen Akku habe obwohl ich für einen anderen Akku bezahlt habe, naja auf jedenfall wollten Sie eine Kreditkarte haben damit im Falle wenn man den alten Akku nicht zurück schickt buchen Sie das GEld für den Austtauschakku ab. Komischer weise das Sie im System nur den Polymer haben und nicht den Li-Lon, da hat Apple mal wieder geschlammt, naja ich hoffe nächste Woche kommt der neue Akku und hoffentlich ist es auch der Richtige. Also wer schnell einen Akku haben möchte sollte mit sein Macbook Pro einfach zum nächsten authorisierten Apple Händler gehen und sich da einen neuen Akku austauschen lassen. Ich hoffe ich habe euch mit den Infos ein bisschen weiter geholfen, schönes Wochenende an Alle !!
     
  15. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    das, und dass hier min. 10 leute auch nur einen li-ionen akku haben, weist darauf hin, dass apple auf den li-polymeer akku li.ionen akku draufschreibt.
    wette ich :)
     
  16. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    wette ich auch :)
     
  17. Heimchen

    Heimchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    11
    Selbst wenn. Du würdest den Carrera GT auch umtauschen wenn nur Carrera drauf stehen würde ;)

    Aber es ist immer wieder schön zu merken das die meisten Apple fans willenlose anhänger sind...
    "Wie da ist nen Li-Ion akku drin obwohl die mit Li-Poly werben? Egal wird schon seinen sinn haben und funktioniert ja auch irgendwie...".
    Ich rufe dann da morgen auch einfach mal an, oder am Montag. Nen neuer Akku ist doch immer was feines...
     
  18. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Heimchen,
    ich frage mich, ob dir wirklich klar ist, wo der Unterschied der zwei Technologien liegt. Ich glaube nämlich nicht! Wenn du das beantworten kannst reden wir mal weiter darüber, ob mir das egal ist oder nicht.
     
  19. Heimchen

    Heimchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    11
    Kennst du die genauen Unterschiede?

    Allein die Tatsache das die Energiedichte bei den Poly Akkus rund 20% höher ist sollte Grund genug sein.
    Folglich niedrigeres Gewicht oder mehr Kapazität, beides Sachen die ich doch sehr gutheißen würde.

    Das sind eigentlich die Hauptargumente für einen Poly Akku.

    Hinzu kommt das die Poly Akkus resistenter gegen falsches laden sind als li-ionen Vertreter..
    Was die explosionsfreude und den leistungsverlust angeht.
     
  20. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die bei der Umstellung auf Li-Polymere die Kapazität erhöhen würden, die würden einfach Volumen weglassen.

    Der Primär-Vorteil der Polymere-Technik liegt in der Formbarkeit. Dies ist besonders wichtig für Geräte wie den iPod. Die können da total krumme Akkus bis in den letzten Winkel bauen.

    Hast du schon irgendwo im Netz jemanden gefunden, bei dem auch Li-Poly auf dem Akku draufsteht? Ich wette noch immer, dass sie es einfach so kennzeichnen und du das als falsch interpretierst, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
     

Diese Seite empfehlen